Fire Emblem - Radiant Dawn: Walkthrough, Teil 1 Kapitel 7 bis Teil 1 Finale

Walkthrough, Teil 1 Kapitel 7 bis Teil 1 Finale

von: SFundAnimeFan / 24.04.2011 um 18:33

Kapitel 7: Hoffnungsschimmer

Nehmt zuerst Tauroneo die Items ab, da ihr ihn erst wieder in Teil 3 verwenden könnt. Gebt außerdem das Kriegerschwert, das ihr von Pelleas in der Info erhaltet an Edward, damit sollte er es schaffen, in allen seinen Kämpfen als Sieger hervorzugehen. Micaiah sollte nun die "Elite" Fähigkeit erhalten.

Geht mit Nolan, Edward und Volug in Richtung Norden, zum großen Tor. Mit Sothe bewegt ihr euch nach Osten, da dort gleich Tormod auftauchen wird, den ihr durch ein Gespräch mit Sothe rekrutieren könnt. Dabei erhaltet ihr automatisch die beiden Laguz, die Tormod mitgebracht hat. Geht euren übrigen Einheiten, unter denen sich Jill befinden sollte, die Treppe hoch und schaltet die Gegner dort aus. Besiegt mit Sothe und den anderen die Feinde im unteren Bereich, klettert mit ihnen anschließend die linke Bresche hinauf, und schließt eure drei Gruppen wieder zusammen. Ihr solltet unterwegs die Tore der Gefängniszellen öffnen, da geflohene Soldaten Bonuserfahrung einbringen. Bewegt euch nun zum Besetzen-Punkt, aber passt auf, es wird einmal Verstärkung neben dem Boss auftreten. Der Boss sollte für Micaiah oder Nolan keine Schwierigkeit darstellen. Er und die beiden Gegner neben ihm bewegen sich nicht.

Lasst Tormod und seine Laguz nicht zu viele EP wegschnappen, da sie nach Teil 1 weg sind, und erst in Teil 4 wieder zu euch stoßen.

Kapitel 8: Ungewollter Ruhm

In diesem Kapitel könnt ihr Tauroneo, Jill und Fiona nicht verwenden.

Kümmert euch mit jeder der drei Gruppen zuerst um die Gegner in deren Umgebung. Lasst Tormod und Volug nun an ihren Positionen, um sich um Verstärkungen der Gegner zu kümmern, schließt mit den anderen zu Micaiah und den anderen auf, wobei ihr mit Nailah unterwegs einen der Gefangenen retten solltet, was es egal macht, ob die restlichen Gefangenen getötet werden. Mit Micaiahs Gruppe geht ihr nach Osten, und nähert euch langsam dem Boss. Mit Vika könnt ihr auch über den Sumpf fliegen. Auf Leicht wird der Boss an seinem Platz stehenbleiben, auf Normal wird er euch aber höchstwahrscheinlich, sobald ihr seinen Angriffsradius betretet attackieren. In beiden Modi sollte er für Edward mit dem Kriegerschwert kein Problem darstellen.

Bis zum Ende dieses Kapitels sollten Edward und Nolan nahe an Lv. 20 sein, am besten aber schon eine Klasse aufgestiegen. Micaiah sollte auf ca. Lv. 17 sein.

Kapitel 9: Nur einer überlebt

In diesem Kapitel habt ihr nur Micaiah, und einen neuen Charakter, den Schwarzen Ritter, der euch aber nicht immer helfen wird. Versucht Micaiah in dieser Schlacht auf Lv. 20 zu bringen, indem ihr sie die Gegner, die keine Fernwaffen haben angreifen lasst.

Auf Leicht bleibt ihr einfach mit euren beiden Charakteren auf der Position, auf der sie zu Beginn sind, und tötet alle Feinde, die auftauchen.

Auf Normal geht ihr zunächst vor wie auf Leicht, doch sobald keine Gegner mehr angreifen, dreht ihr mit euren Einheiten eine Runde um die Karte und schaltet die Feinde aus, die ihr noch findet, seid dabei aber vorsichtig, damit Micaiah nichts passiert. Sobald ihr wieder an eurer Anfangspunkt seid, wird dort auch Jarod sein, den ihr einfach mit dem Schwarzen Ritter besiegen könnt.

Finale: Erhebe dich, Daein!

Sorgt unbedingt dafür, dass Micaiah nach diesem Kapitel auf Lv. 20 ist. Edward, Nolan und Jill sollten auch mindestens Lv. 1 der zweiten Klasse erreichen, bringt sie am besten schon in der Basis mit Bonus-EP auf diese Stufe. Falls ihr im zweiten Spieldurchlauf oder höher seid, nehmt den Schwarzen Ritter auf jeden Fall mit in die Schlacht. Nehmt Tormod, Muarim und Vika, soweit möglich, ihre Items und Fähigkeiten ab, sie werden erst in Teil 4 wieder zu euch stoßen.

Es gibt für diese Schlacht keine sichere Lösung, aber einige Tipps, die euch helfen können, da ihr selbst entscheiden müsst, wie ihr damit umgeht. Ich kann nur sagen, dass links unten immer wieder Verstärkungen auftauchen, die, wenn ihr sie nicht möglichst schnell ausschaltet, eure Armee von hinten angreifen. Direkt über der langen Treppe werden Diebe erscheinen, die versuchen werden, alle Schatztruhen zu stehlen, schaltet sie so schnell wie möglich aus. Dort wo die Diebe auftraten, werden später Verstärkungen eintreffen, einige von den Kämpfern haben auf Giftäxte.

Bei eurem Sturm nach oben solltet ihr im normalen Modus auf den Magier mit Meteor aufpassen, da er eure Einheiten aus großer Entfernung angreifen kann. Ich würde euch raten, nachdem alle Gegner auf der zweit obersten Stufe besiegt sind, den Schwarzen Ritter oder Nailah, soweit ihr einen der beiden dabei habt, in seinen Angriffsradius zu stellen, und die Züge solange einfach zu beenden, bis Meteor zerbrochen ist. Nutzt diese Zeit, um eure Truppen zu formieren.

Sobald ihr mit einer Einheit auf der Stufenhöhe von Jarod seid, wird Verstärkung eintreffen, die sich bei der gepanzerten Einheit in der Mitte aufstellt. Ihr solltet zuerst alle anderen Gegner besiegen, bevor ihr euch um Jarod kümmert, da er, soweit ihr ihn nicht mit dem Schwarzen Ritter oder Nailah besiegen wollt, wovon ich sowieso abrate. Ihr solltet die beiden überhaupt nicht viele Gegner besiegen, da jeder Erfahrungspunkt für die anderen Einheiten wertvoller ist.

Versucht alle Schätze an euch zu bringen, da diese sehr nützliche Items sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Fire Emblem - Radiant Dawn schon gesehen?

Walkthrough, Teil 2

von: SFundAnimeFan / 25.04.2011 um 21:27

In diesem Abschnitt der Komplettlösung findet ihr den gesamten zweiten Teil.

Teil 2: Länder und Könige

Prolog: Den Wolken folgend

Dieses Kapitel ist ziemlich einfach. Haltet eure Truppen im oberen Bereich der Karte, greift die Gegner nicht an, außer sie haben Leanne geschnappt. Sobald ihr mit Marcia Darahan rekrutiert habt, greift ihn mit die Feinde an, er sollte sie leicht besiegen können.

Kapitel 1: Wind der Rebellion

Es stehen euch in diesem Kapitel nicht die Einheiten aus dem vorherigen Kapitel zur Verfügung.

Besucht alle Häuser und heilt euch vor allem immer rechtzeitig, da dieses Kapitel sonst sehr schwer werden kann. Ihr solltet Heather rekrutieren, indem ihr Brom oder Nephenee mit ihr sprechen lasst. Passt auf Magier auf, sie könnten euch gefährlich werden. Der Boss und seine Nachbarn werden sich nicht bewegen, bis ihr sie angreift, speichert, bevor ihr sie attackiert, und greift nach Möglichkeit aus den Büschen heraus an.

Kapitel 2: Sturm der Intrigen

Bleibt auf dem südlichen Pfad, wenn ihr euch zum Ankunftspunkt im Nordosten bewegt, und nutzt das Terrain, um eure angreifbareren Einheiten leichter zu schützen. Es wird eine feindliche Verstärkung hinter euch auftauchen, was ihr aber rechtzeitig bemerkt, um noch angemessen zu reagieren. Es werden euch auch Gegner mit Giftwaffen angreifen. Versucht Brom und Nephenee noch bis zum Ende des Kapitels auf ca. Lv. 6 zu bringen.

Kapitel 3: Geoffreys Auftrag

Greift zunächst einfach immer die Gegner in eurer Nähe an, bis ihr zur Mitte der Karte vorgedrungen seid. Sobald ihr vor dem Tor steht, lasst eure Partner stehen bleiben, und greift nicht die Gegner seitlich auf den Anhöhen an, da jeder überlebende Feind Bonus-EP einbringt. Achtung, wenn ihr den Boss einmal angegriffen habt, aber ihn nicht besiegt, wird er sich bewegen! Für Geoffrey dürfte er aber nicht zu schwer zu besiegen sein.

Finale: Elincias Opfer

Stellt Brom an die linke Treppe, er sollte mit den Gegnern dort fertig werden. Nephenee positioniert ihr an der Bresche, die nach dem ersten Zug aufgebrochen sein wird, gebt ihr einen Langspeer. Stellt Mordecai und Lethe an die rechte Treppe, um die Gegner aufzuhalten. Greift die Gegner mit Darahan, Elincia und Marcia an, und fliegt wieder nach oben, raus aus dem Bereich der Bogenschützen und Magier. Lasst Leanne immer Elincia reaktivieren, damit diese eure Leute heilen kann. In Zug 7 werden die Königlichen Ritter ankommen, haltet sie lieber an dem Ort, an dem sie auftauchen, da sie sonst zu nahe an den Boss herankommen würden, was euch höchstwahrscheinlich einen eurer Charaktere kosten würde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Walkthrough, Teil 3, Prolog - 3

von: SFundAnimeFan / 26.04.2011 um 14:37

Teil 3: Konflikt der Gelübde

Prolog: Auf dem Vormarsch

Absolut einfaches Kapitel, geht einfach mit euren Einheiten nach oben, trainiert dabei am besten Shinon, Titania, Gatrie und Soren. Um die Gegner auf der linken Hälfte kümmern sich die Laguz. Ihr solltet möglichst schnell vorstoßen, damit nicht alle EP von euren Verbündeten weggeschnappt werden.

Kapitel 1: Laguz und Beorc

Schickt Titania und Mia den unteren Weg entlang, mit Ike, Oscar, Shinon und Boyd nehmt ihr den anderen Weg. Mit Gatrie nehmt ihr den kleinen Weg aus Gehölz, er sollte es schaffen die Gegner dort aufzuhalten. Die übrigen Einheiten lasst ihr am Startpunkt, da dort später Verstärkungen auftauchen werden. Eure Laguz-Partner solltet ihr zuerst stehen lassen, wo sie sind. Sobald die Verstärkungen beim Startpunkt erscheinen, lasst ihr sie machen was sie wollen. Die beiden Laguz könnt ihr sterben lassen, sie werden später trotzdem eurer Armee beitreten.

Kapitel 2: Sturmwolken

Teilt euch in zwei Gruppen auf, eine geht oben entlang, die andere unten, Darahan sollte in der oberen dabei sein. Oben bei den Bäumen und links unten werden immer wieder Verstärkungen eintreffen. Versucht bei eurem Weg zum Boss möglichst viele der Feinde zu töten, um die Erfahrungspunkte ab zugreifen.

Kapitel 3: Querung des Flusses

Geht den Weg entlang, und setzt alles in Brand. Zu diesem Kapitel gibt es nicht viel zu sagen, außer: Tötet die Senatoren! Ja, es ist egal was das Spiel sagt, die 500 Bonus-EP, die man für einen überlebenden Senator bekommt sind es nicht wert, sich die Items die sie bei sich tragen durch die Lappen gehen zu lassen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Walkthrough, Teil 3, Kapitel 4-7

von: SFundAnimeFan / 27.04.2011 um 09:01

Kapitel 4: Trumpf des Generals

Nehmt mit den meisten Einheiten den linken Weg, den anderen Weg solltet ihr weniger Truppen schicken, da er länger dauert, ich würde Darahan für die rechte Seite vorschlagen, weil er einfach hochfliegen kann. Berittene Einheiten können nicht nach ganz oben gelangen, sie können keine Breschen hinaufklettern, da kann man nichts machen. Passt ganz oben auf den Gegner mit dem Wyrmtöter auf. Der Boss und sein Nachbar werden sich nicht bewegen, bis sie angegriffen wurden.

Kapitel 5: Rückzug!

Stellt Ike und Boyd im Osten auf, und Alja zum Heilen in die Nähe, in die Mitte dürfen Titania und Gatrie, im Westen stellt ihr den Rest auf. Reyson sollte helfen, Alja, nachdem sie geheilt hat, wieder aus dem Bereich von Fernangriffen zu bringen. Konzentriert euch eher aufs am Leben-bleiben, als aufs Töten, und lasst die Gegner wie an einer Mauer gegen eure Leute branden.

Kapitel 6: Kampfeswille

Stellt im Osten Jill, Zihark und Sothe auf, dahinter stellt ihr Micaiah, blockiert mit den drei Einheiten den Weg, so dass die Laguz nicht durchkommen. Heilt mit Micaiah, und greift, mit ihr an, wenn niemand geschwächt ist. Im Norden stellt ihr Edward und Nolan auf, mit Laura zum heilen dahinter. Wenn in Zug 5 der Schwarze Ritter erscheint, könnt ihr ihn gegen Zihark auswechseln.

Jill und Zihark sollten eine Unterstützung miteinander haben, genauso wie Edward und Nolan.

Kapitel 7: Treffen der Gegner

Lasst Ike mit Janaff oder Ajuga reden, um die beiden zu bekommen, sie tauchen am Ende von Zug 1 auf. Wenn ihr sie nicht in diesem Kapitel holt, werden sie sich euch trotzdem automatisch im nächsten Kapitel anschließen. Ihr könnt einfach in eurem Eck bleiben, und die wenigen Gegner, die es wagen zu euch zu kommen besiegen. Seid ihr aber im zweiten Spieldurchlauf oder höher, solltet ihr mit Ike und ein paar anderen Einheiten in Richtung Schwarzer Ritter losgehen. Achtet darauf, dass Ike mindestens 27 Geschwindigkeit hat, da der Schwarze Ritter ihn sonst zweimal angreift. Bringt Ike im letzten Zug in den Angriffsbereich der Ritters, er sollte dabei volle KP haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Walkthrough, Teil 3, Kapitel 8-11

von: SFundAnimeFan / 27.04.2011 um 12:09

Kapitel 8: Strahlender Schein

Wenn ihr eine eurer Einheiten auf den dunklen Boden stellt, wird sie in der nächsten Runde 10 KP Schaden erhalten, achtet darauf. Am Anfang solltet ihr euch in zwei Gruppen aufteilen, die eine schickt ihr rechts lang, die andere direkt runter, diese sollte etwas größer sein, da sie mit mehr Gegnern zu kämpfen haben wird. Sobald ihr die Mitte der Karte erreicht habt, solltet ihr euch neu gruppieren. Greift anschließend mit allem was ihr habt an, achtet aber auf die Druiden, sie können sehr viel Schaden anrichten.

Kapitel 9: Unter Plünderern

Gebt die Elite Fähigkeiten an jemand anderen, Stella ist einfach nicht gut, und Geoffrey werdet ihr nach diesem Kapitel, im Gegensatz zu den anderen, erst in Teil 4 wieder spielen können. Gebt eine davon Kevin. Diese Schlacht ist relativ einfach, stürmt mit Geoffrey und Kevin in Richtung Boss, mit den anderen kümmert ihr euch um die Verstärkungen, die rechts und links unten auftauchen werden.

Kapitel 10: Das Herz von Crimea

Schickt drei bis vier Einheiten südlich von den Bäumen entlang, mit dem Rest helft ihr den NPCs, da diese ein Bisschen sehr dämlich sind. Wenn eine der NPC-Einheiten stirbt ist es nicht schlimm, außer es ist Elincia. Versucht möglichst schnell alle Gegner zu besiegen, da die mit den Bögen es euch sehr schwer machen können, Elincia zu schützen.

Kapitel 11: Mit gutem Grund

Ziemlich einfach, aber einmal gibt es eine Stelle, wo nur Löcher in der Brücke sind, ihr solltet eine fliegende Einheit daraufstellen und alle anderen durch sie durchlaufen lassen. Diese Stelle ist bei der dritten Gruppe von Sandsäcken, wenn ihr das vergesst, könnt ihr auch, soweit möglich, mit Sigrun und Tanith die übrigen Einheiten über die Löcher bringen (retten, rüberfliegen, absetzten). Tibarn und seine Leute solltet ihr möglichst keine EP klauen lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps: Walkthrough, Teil 3, die letzten drei Schlachten / Walkthrough, Teil 4, erste Hälfte / Walkthrough, Teil 4, zweite Hälfte (ohne Finale) / Walkthrough, Teil 4, Finale bis zum zweiten Kampf / Nicht zu früh Meisterkronen nutzen

Zurück zu: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps: Fähigkeiten zum Verteilen, F bis I / Fähigkeiten zum Verteilen, K bis R / Fähigkeiten zum Verteilen, Rest / Walkthrough, Kapitel 4 und 5 / Walkthrough, Kapitel 6, beide Schlachten

Seite 1: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fire Emblem - Radiant Dawn

Fire Emblem - Radiant Dawn spieletipps meint: Anspruchsvolle Rundenstrategie mit Rollenspieleinschlag, das optisch aber keineswegs zu begeistern vermag. Neben taktischem Geschick ist Geduld gefragt.
76

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Fire Emblem - Radiant Dawn (Übersicht)

beobachten  (?