Viking - Battle for Asgard: Fundorte aller Schädel in Stadt 1: Darkwater

Fundorte aller Schädel in Stadt 1: Darkwater

von: Cellborn / 28.10.2008 um 11:31

Achtung:

Alle Schädel können nur während der Schleichmission gefunden werden. Während und nach der Massenschlacht können keine mehr gefunden werden!

• Klettert im Osten über die Mauer Geht den Weg wieder zurück Richtung der Straße und biegt links ab wo die Wache stand (also wo wie die Straße überquert hatten nicht links hoch, sondern rechts die Wache umhauen). Geht am roten Zaun entlang, haut auch die Zweite Wache um und klettert aber noch nicht über den Zaun. Rechts von der Kletterstelle aus stehen drei Wachen am Lagerfeuer. Rechts neben ihnen ist ein Brunnen. Zwischen diesem und einem weißen Zaun liegt der vierte Schädel.und haltet euch links. Geht ein paar Schritte und auf einer Erhöhung seht ihr gleich den ersten Schädel liegen.

• Geht an der Einstiegsstelle nun nach rechts und nach unten. Achtung, dort trinkt eine Wache an einem Krug, den ihr umhauen solltet. Wartet am Zaun und beobachtet die zwei 3er-Patrouille die auf der Straße ihrer Runden drehen. Kehren sich beide den Rücken zu könnt ihr ab durch die Mitte und auf die andere Straßenseite. Dort steht rechts eine Wache und links geht es rauf zu einem Pulk von Leuten. Das ist erst einmal euer Ziel. Setzt euch dem Kampf aus und hat die 4-5 Leute um. Oben dreht euch um 180 Grad um und schaut rechts. An dem weißen Holzzaun liegt ein weiterer Schädel.

• Klettert nun über den Zaun. Achtet dabei auf die 3er-Patrouille die mit einem Alarmgeber (Kreuz auf dem Rücken) ihre Runde macht. Geht weiter Richtung Norden und ihr kommt in dieser engen Gasse rechts an zwei gestapelten Holzkistentürmen vorbei. Hinter dem zweiten liegt ein weiterer Schädel.

• Lauft weiter Richtung Norden, dort trainieren Bogenschützen an Zielattrappen. Geht nicht zu ihnen rein, sonst kommen immer und immer wieder Gegner. Lauft links an ihnen vorbei und schaltet rechts die alleine stehende Wache aus. Links geht es auf ein Holzgerüst welches die Außenwand des Dorfes bildet, aber bevor ihr dieses betretet schaut euch noch mal um. Dort wo ihr die Wache umgehauen habt liegen mehrere Kisten in einer Einerreihe nebeneinander auf dem Boden (sieht aus wie bei Tetris so ein L). Dort findet ihr den fünften Schädel.

• Der letzte Schädel ist zwangläufig wieder mit einem Kampf verbunden, was zu einer kleinen Massenschlacht führen kann. Lauft auf das Holzgerüst und weiter nach Süd-Westen Richtung Aufladstelle. An den Bogenschützen kann man einfach vorbei laufen ohne das sie einen bemerken. Ladet nun wenn ihr es als Aufgabe habt euer Amulett auf, denn nun könntet ihr sterben. Dort wo ihr zur Aufladstelle hoch gelaufen seid ist ja ein kleiner Weg aus Erde. Schaut diesen entlang (Richtung Osten) und ihr könnt den Schädel mitten in der Masse zwischen zwei Ständen sehen. Ich bin an der Stelle einfach schnell hingelaufen und hab mich sterben lassen, da die Mission eh erfüllt ist, ihr somit auch den sechsten Schädel habt und euch die ersten 15G Punkte einhamstern könnt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die beschreibung is schlecht und hat keine strucktur!

26. Mai 2009 um 17:27 von Flinte melden


Fundorte aller Schädel in Stadt 2: Holdenfort

von: Cellborn / 11.04.2008 um 10:36

Achtung:

Alle Schädel können nur während der Schleichmission gefunden werden. Während und nach der Massenschlacht können keine mehr gefunden werden!

• Klettert an der süd-westlichen Seite des Dorfes über den Zaun und lauft Richtung Norden. Ihr steuert so genau auf einen Legionsrecken und einem am Zaun liegenden Schädel zu.

• Verlasst nun wieder das Dorf und benutzt den süd-östlichen Eingang und ihr befindet euch im Hafengebiet. Versucht nun tiefer zum Wasser zu kommen, aber passt auf den Alarmgeber (Kreuz auf den Rücken) auf, der links vom Eingang aus patrouilliert. Wenn euch mit ein paar Wachen auseinandergesetzt habt, die ihr ohne Sorge umhauen könnt, dann seht ihr mehrere Stände und Kiste die Dort rum stehen. Zwischen diesen liegt der zweite Schädel.

• Lauft nun weiter Richtung Norden. Dort seht ihr eine Holzschleuse an der ihr mit Y entlang auf die andere Flussseite klettern könnt. Geht auf der anderen Seite nach rechts und achtet dabei auf die Patrouille. Geht weiter Richtung Osten und biegt nicht die nächste links ab, bzw. lauft nicht den Weg hoch sondern gerade aus. Irgendwann macht der Weg noch mal einen Knick nach links (Richtung Norden). Lauft die Abzweigung entlang und ihr kommt an ein paar Kisten vorbei die links an der Wand stehen. Dort findet ihr den dritten Schädel.

• Klettert nun die in der Nähe befindlichen Kisten nach oben Richtung Norden und Schaltet die auf dem Weg liegenden Wachen aus. Wenn ihr dort eine große Steintreppe seht, lauft diese nur ein Stückchen nach oben und schaut dann nach links unten. An der Häuserecke des links von dieser Steintreppe befindlichen Hauses seht ihr einen weiteren Schädel. Springt kurz nach unten und schnappt ihn euch.

• Geht nun wieder zurück auf die Steintreppe und folgt dieser weiter nach oben. Haltet euch oben nord-westlich und ihr seht ein paar Wachen die sich um eine Leiche kümmern. Haut sie um und klettert das dort befindliche Gerüst nach oben. Oben angekommen schaut ihr gerade aus auf einen größeren Platz mit einem Brunnen in der Mitte. Rechts befindet sich ein Haus mit einem Zaun. Zwischen diesem Haus und dem Zaun versteckt sich der fünfte Schädel in der rechten Ecke. Schleicht schnell rüber aber achtet auf die Wachen.

• Lauft nun weiter Richtung Südwesten zur Kaserne die ihr zerstören sollt. Auf dem Weg überquert ihr eine Holzbrücke. Haut die paar Wachen um und lauft dann einfach gerade aus über die Holzbrücke und über den weißen Zaun. Direkt dahinter befindet sich der letzte Schädel, quasi links neben der Portalstelle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundorte aller Schädel in Stadt 4: Isaholm

von: Cellborn / 11.04.2008 um 10:38

Achtung:

Alle Schädel können auch nach der Massenschlacht gefundne werden! Ich empfehle aber sicherheitshalber sie während der Schleichmission zu holen, da sie eh auf dem Weg liegen!

• Isaholm ist die leichteste Stadt und auch die Schädel sind sehr einfach und schnell gefunden. Benutz die östliche Einstiegsstelle um in die Stadt einzudringen und lauft einfach den Weg entlang Richtung Süden. Ihr könnt in keine andere Richtung da die Wege versperrt sind. Passt auf die Patrouille auf welche ihr aber auch schnell umgehauen habt. Irgendwann ergibt sich an einem Haus die Möglichkeit rechts abzubiegen. In der Nähe befindet sich direkt und unterhalb der Außenwand der Stadt der erste Schädel. Er liegt also direkt neben und nicht auf der Außenwand.

• Wenn ihr nun an der Stelle rechts abbiegt und an einem Haus etwas nach oben geht, um so den Zaun zu umgehen der euch im Wege war, dann lauft ihr automatisch wieder Richtung Norden. Euch dürfte auf dem Weg direkt der zweite Schädel auffallen, der links vom Zaun an dem hell beleuchteten Haus liegt, an dem auch eine Wache sitzt die ihr umhauen könnt.

• Lauft nun weiter zum Lavaspalt und über die Holzbrücke. Haltet euch nach dieser einfach links und geht weiter Richtung Norden. Da es keinen anderen Weg an dieser Seite gibt wo man abbiegen kann, kommt ihr auch unübersehbar am dritten Schädel vorbei.

• Den letzten Schädel im Spiel findet ihr ganz im Norden am Turm mit dem Wikinger, der im Keller mit dem Gefängnisschlüssel auf euch wartet. Der Turm hat link eine Luke die direkt in den Keller führt. Noch draußen direkt links von dieser Luke aus findet ihr den vierten Schädel in der Ecke und könnt euch die letzten Points schnappen.

Viel Spaß beim Suchen und Finden,

Cellborn

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundorte aller Schädel in Stadt 3: Caldberg

von: Cellborn / 14.11.2008 um 23:19

Achtung:

Alle Schädel können nur während der Schleichmission gefunden werden. Während und nach der Massenschlacht können keine mehr gefunden werden!

  • Caldberg ist sehr groß deshalb empfehle ich gerade öffter auf die Karte zu schauen. Wenn ihr von unten über den Fluss die Stadt über das Netz betretet (an dem ersten Portalstein vorbei), dann könnt ihr oben auf der Mauer angekommen im Hintergrund neben einem Haus schon den ersten Schädel sehen. Schaut einfach westlich, klettert die Mauer runter und holt ihn euch.
  • Geht dann wieder zurück auf die Mauer wo ihr zum ersten Mal die Stadt betreten habt. Wenn ihr dieser folgt (ihr lauft automatisch südlich) kommt ihr zweimal an einer Leiter vorbei die jeweils auf eine Erhöhung führt. Nehmt die zweite Leiter aber merkt euch diesen Punkt den wir mal A für Ausgangspunkt nennen. Klettert die Leiter nach oben und folgt dem Weg Richtung Westen. Kommt euch ein Axtträger entgegen seid ihr auf jeden Fall richtig. Dieser Überweg endet an ein paar Treppen denen ihr folgt und irgendwann endet der Weg auf einer Art Podest das leicht abknickt. Als Orientierung könnt ihr nach einem Schamanen Ausschau halten der auf eurer Karte auch mit einem roten Punkt markiert wird. Auf diesem Podest schaut ihr links runter und ihr dürftet auch sofort den zweiten Schädel zwischen einem Haus und einer kleinen Steinmauer sehen welche das Haus optisch abgrenzt. Springt am besten einfach nach unten und holt euch den Schädel.
  • Nun müssen wir zurück nach A (siehe oben). Es gibt mehrere Rückwege, aber Notfalls seid ihr auch ratz fatz über den ersten Portalstein wieder an der Stelle. Wenn ihr an A vorbeilauft, also nicht die Leiter nach oben nehmt und an den paar Bogenschützen vorbei lauft, könnt ihr die Mauer über ein Holzgerüst mit Leitern verlassen. Bleibt dabei aber in der Stadt, also nicht die Gerüste außerhalb der Stadtmauern benutzen! Unten angekommen geht ihr links eine Treppe runter die durch ein Mauerwerk führt. Achtung, passt auf den Attentäter an der Decke auf. Mit einem gezielten Axtwurf ist dieser schnell erledigt. Unten an der Treppe angekommen erledigt ihr die Wache und klettert ein Netz nach unten welches euch ans Wasser mit Stegen bringt. Sobald ihr über den Steg lauft und rechts um die Ecke biegt stehen rechts von euch kleine Kisten an der Wand. Hinter einer liegt der Schädel (da läuft man schnell dran vorbei!).
  • Lauft den Steg einfach weiter entlang und nehmt keine Abzweigungen. Am Ende erwartet euch ein weiterer Attentäter. Habt ihr in erledigt klettert das Netz nach oben und haltet euch gleich rechts. In der Nähe steht auch ein Legionsrecke mit ein paar „Fans“ der euch hinter den Ständen aber nicht sehen wird. Lauft hinter diesen Ständen ein Stück geradeaus und ihr lauft direkt auf den vierten Schädel zu.
  • Dreht euch nun um 180 Grad und lauft in die andere Richtung, so als ob ihr nach dem Netzhochklettern links gegangen währt und holt euch den zweiten Portalstein. Der Recke und seine Leute sollten euch wie gesagt nicht stören, aber passt auf den Alarmgeber auf der dort seine Runden dreht! Habt ihr euch den Portalstein geholt und die paar Wachen erledigt die an diesem stehen, lauft ihr die Treppen rauf und haltet euch dabei rechts. Über eine Unterführung gelangt ihr auf einen kleinen länglichen Seitenarm. Lauft diesen entlang und findet so den fünften Schädel am Ende des Weges.
  • Lauft nun wieder zurück und weiter nach oben. Jetzt wird es ein wenig kniffelig, denn euch erwarten eine gute Anzahl Gegner die euch wahrscheinlich sehen werden. Die kann man alle erledigen aber es kommen nach Zeiten immer neue dazu, darum schaut am besten schnell nach dem letzten Schädel. Lauft am besten einfach durch und nach der dritten Zwischentreppe findet ihr den Schädel direkt rechts von der Treppe hinter der Mauer und neben einem Stand. Sterbt ihr könnt ihr ja bequem den zweiten Portalstein nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundorte aller Schädel in Stadt 1: Darkwater

von: Cellborn / 11.04.2008 um 12:17

Fehlerverbesserung!

Sorry, mir ist beim Text kopieren aus Word ein Fehler passiert als ich heute "Fundorte aller Schädel in Stadt 1: Darkwater" an euch geschickt habe. Dadurch wurde der Text unleserlich und unverständlich getrennt. Dies ist die richtige Version!

Achtung:

Alle Schädel können nur während der Schleichmission gefunden werden. Während und nach der Massenschlacht können keine mehr gefunden werden!

• Klettert im Osten über die Mauer und haltet euch links. Geht ein paar Schritte und auf einer Erhöhung seht ihr gleich den ersten Schädel liegen.

• Geht an der Einstiegsstelle nun nach rechts und nach unten. Achtung, dort trinkt eine Wache an einem Krug, den ihr umhauen solltet. Wartet am Zaun und beobachtet die zwei 3er-Patrouille die auf der Straße ihrer Runden drehen. Kehren sich beide den Rücken zu könnt ihr ab durch die Mitte und auf die andere Straßenseite. Dort steht rechts eine Wache und links geht es rauf zu einem Pulk von Leuten. Das ist erst einmal euer Ziel. Setzt euch dem Kampf aus und hat die 4-5 Leute um. Oben dreht euch um 180° um und schaut rechts. An dem weißen Holzzaun liegt ein weiterer Schädel.

• Geht den Weg wieder zurück Richtung Straße und biegt links ab wo die Wache stand (also wo ihr die Straße überquert hatten nicht links hoch, sondern rechts die Wache umhauen). Geht am roten Zaun entlang, haut auch die Zweite Wache um und klettert aber noch nicht über den Zaun. Rechts von der Kletterstelle aus stehen drei Wachen am Lagerfeuer. Rechts neben ihnen ist ein Brunnen. Zwischen diesem und einem weißen Zaun liegt der vierte Schädel.

• Klettert nun über den Zaun. Achtet dabei auf die 3er-Patrouille die mit einem Alarmgeber (Kreuz auf dem Rücken) ihre Runde macht. Geht weiter Richtung Norden und ihr kommt in dieser engen Gasse rechts an zwei gestapelten Holzkistentürmen vorbei. Hinter dem zweiten liegt ein weiterer Schädel.

• Lauft weiter Richtung Norden, dort trainieren Bogenschützen an Zielattrappen. Geht nicht zu ihnen rein, sonst kommen immer und immer wieder Gegner. Lauft links an ihnen vorbei und schaltet rechts die alleine stehende Wache aus. Links geht es auf ein Holzgerüst welches die Außenwand des Dorfes bildet, aber bevor ihr dieses betretet schaut euch noch mal um. Dort wo ihr die Wache umgehauen habt liegen mehrere Kisten in einer Einerreihe nebeneinander auf dem Boden (sieht aus wie bei Tetris so ein L). Dort findet ihr den fünften Schädel.

• Der letzte Schädel ist zwangläufig wieder mit einem Kampf verbunden, was zu einer kleinen Massenschlacht führen kann. Lauft auf das Holzgerüst und weiter nach Süd-Westen Richtung Aufladstelle. An den Bogenschützen kann man einfach vorbei laufen ohne das sie einen bemerken. Ladet nun wenn ihr es als Aufgabe habt euer Amulett auf, denn nun könntet ihr sterben. Dort wo ihr zur Aufladstelle hoch gelaufen seid ist ja ein kleiner Weg aus Erde. Schaut diesen entlang (Richtung Osten) und ihr könnt den Schädel mitten in der Masse zwischen zwei Ständen sehen. Ich bin an der Stelle einfach schnell hingelaufen und hab mich sterben lassen, da die Mission eh erfüllt ist, ihr somit auch den sechsten Schädel habt und euch die ersten 15G Punkte einhamstern könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Viking - Battle for Asgard - Kurztipps: Endboss Strategien - Kampf gegen Hel-Zusatz / Kurztipps / Die erste Insel / Elementarkräfte / Achievements

Zurück zu: Viking - Battle for Asgard - Kurztipps: Bogenschützen dein Freund und Helfer / Riesen leicht töten / Legionsrecken leicht töten / Endboss Strategien - Hel Phase 2 / Endboss Strategien - Drakan besiegen

Seite 1: Viking - Battle for Asgard - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Viking - Battle for Asgard

Viking - Battle for Asgard spieletipps meint: Die Highlights im Spiel sind eindeutig die riesiegen Bosskämpfe. Die Story ist unglaublich wandlungsreich. Artikel lesen
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Viking - Battle for Asgard (Übersicht)

beobachten  (?