Komplettlösung C&C 3 - Kanes Rache

Mission 1 - Aufstand in Rio

Baut viele neue Truppen wie Jeeps und Soldaten, dann greift die Stationen auf der Karte an. Wer mag, übernimmt die Radiostationen. Sind alle vier Stationen zerstört, der Widerstand ist gering, müsst ihr die Radiostation vor den Angriffen der Splittergruppe schützen. Stellt dazu ein paar Einheiten als Wache ab und greift mit dem Rest der Armee die Basis des Feindes in Nordwesten an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2 - Rechtmäßiges Eigentum

Baut eure Basis weiter auf und produziert massig Panzer und Raketenschützen. Mit dieser Armee greift ihr die Feindbasis im Westen an, um vor allem das nahe Tiberiumfeld zu erschließen. Das macht ihr, in dem ihr einen Vorposten errichtet. Außerdem könnt ihr daen Förderturm mit einem Saboteur übernehmen. Währenddessen produziert eifrig weitere Truppen, verzichtet aber vorerst auf die Helis, denn die GDI hat zu starke Flugabwehrpanzer.

Mit der gesamten Armee greift ihr dann die eigentliche Basis an. Zerstört alle Türme und Feinde, dann schickt einen Saboteur in das Gebäude zur Übernahme. Möchtet ihr zuvor eure Truppen wieder verstärken, tut das, denn ihr müsst nach der Übernahme das Gebäude etwa 3 Minuten halten. Möchtet ihr auf der ganz sicheren Seite sein, baut einen Vorposten und einige Abwehrtürme, besonders ein Flakturm hilft gegen die Helis Wunder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3 - Überzeugungsarbeit

Errichtet alle möglichen Gebäude und baut eine große Armee aus Panzers, Schützen und Helis. Mit einem Vorposten sichert ihr euch das blaue Tiberiumfeld im Nordwesten der Basis, für genug Geld ist dann gesorgt. Schickt die Venom-Gleiter nach Norden zum Canyon, wo sie einige Feinde schon aufreiben können. Mit der gesamten Armee greift ihr dann von Norden kommend die Basis im Nordwesten an. Zerstört zunächst die Kraftwerke, um den Lasertürmen den Saft zu nehmen. Dann ist der Rest der Basis mit einer guten Armee kein großes Problem, wobei die Flakstellungen als nächstes angegriffen werden sollten.

Zerstört noch die Statuen und dann das Hauptgebäude. Solltet ihr viele Verluste haben, wartet mit der Zerstörung des Hauptgebäudes noch, denn die Mission ist danach nicht gleich vorbei. Ihr müsst noch den Convoi des Gesuchten aufhalten, der mit einigen starken Einheiten bewacht ist. Um die GDI-Türme auf der Karte müsst ihr euch übrigens nicht unbedingt kümmern, die Verstärkung ist kaum der Rede wert, die euch dann von der GDI angreift.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4 - Eine große Geste

Jetzt wird es schon etwas schwerer, denn der Feind greift euch relativ schnell mit schwerem Geschütz an. Baut also vor allem eine gute Basisverteidigung in Richtung Osten und Nordosten, aber auch ein wenig nach Westen. Wichtig ist vor allem eine Flakstellung oder besser ein paar Raketenschützen. Leider habt ihr diesen Einsatz keinen Zugriff auf die Venom-Gleiter, dafür aber bessere Soldaten. Sobald eure Verteidigung einigermaßen steht und mit Panzern und Soldaten verbessert ist, solltet ihr das Tiberiumfeld im Nordwesten einnehmen mit einem Vorposten.

Erobert die beiden Türme im Norden und am besten auch ein paar der Wracks. Baut weiter kräftig eure Armee auf und kauft alle wichtigen Upgrades. Dann geht es nach Südosten zur Kraftwerksbasis und dann zur finalen Basis. Kümmert euch gar nicht um die ganzen Gebäude, sondern zerstört mit aller Macht die markierte Tiberiumfabrik, dann ist der Einsatz nämlich sofort beendet. Gelingt euch Angriff nicht, werdet ihr eure Basis kaum weiter verteidigen können, also speichert vorher ab und nehmt wirklich eine große Armee mit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Schlüssel des Königreiches

Mit der kleinen Armee Fußtruppen zerstört ihr die nahen Gebäude und bekämpft die versprengten Truppen. Ihr solltet keine Probleme haben, das erste Einsatzziel zu erreichen. Das zweite Gebäude ist schon etwas besser bewacht. Entweder sammelt ihr die Truppen in den Gebäuden nahe der feindlichen Türmen und schießt si so geschützt ab, oder ihr fliegt mit den Soldaten über den Fluss und zerstört zunächst die Kraftwerke. Anschließend bekommt ihr eine Basis zur Verfügung, baut das Nötigste auf und sichert den Stützpunkt mit ein paar Türmen.

Baut dann einige Panzer und Flammenpanzer sowie Ingenieure. Erobert dann nach und nach die angezeigten Gebäude, der Widerstand des Feindes ist stark unterschiedlich, sobald ihr die ganzen Abwehrtürme vernichtet habt, ist aber das Gröbste überstanden. Fliegt die Ingenieure dann ein und erobert die Ziele. Passt aber auf, dass der Feind nicht hinterrücks eure Basis zerstört oder Einheiten vernichtet durch die in Gebäude platzierten Raketenschützen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung C&C 3 - Kanes Rache: Mission 6 - Alles was glänzt / Mission 7 - Der Doktor verschwindet / Mission 8 - MARV-Alarm / Mission 9 - Verrat / Mission 10 - Herz und Realität


Übersicht: alle Komplettlösungen

C&C 3 - Kanes Rache

Command & Conquer 3 - Kanes Rache spieletipps meint: Das Addon schließt die Story-Lücken und kegelt spannende Einheiten ins Gefecht - die in der tollen Kampagne aber zu kurz kommen. Artikel lesen
83
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C 3 - Kanes Rache (Übersicht)

beobachten  (?