Kapitel 19: Die Flucht und der dunkle Pfad: Komplettlösung Lost Odyssey

Kapitel 19: Die Flucht und der dunkle Pfad

Zuerst müsst ihr mit der Nautilus fliehen. Seht euch dazu das Tutorial an. Nach erfolgreicher Flucht kommen weitere Zwischensequenzen. Sobald ihr Jansen, Ming und die Kinder kontrolliert, müsst ihr links die Treppe herunter, bis die Weltkarte lädt und ihr das Flüchtlingslager als Ziel auswählen könnt. Im Flüchtlingslager angekommen, durchsucht ihr es nach Kisten. Redet dann im Laden für eine kleine Neben-Quest mit dem Besitzer. Stockt hier auch euer Inventar auf.

Der nächste Boss wird Frostzauber anwenden, wogegen warme Westen helfen. Stellt sicher, dass ihr insgesamt vier Stück besitzt. Geht jetzt zurück zum Lagereingang und folgt dem nordwestlichen Pfad. Dort trefft ihr den ängstlich aussehenden Padolaf. Er bittet euch, einen Brief für seine Mutter nach Gohtza mitzunehmen. Ein paar Meter weiter könnt ihr noch den besorgten Bodonov ansprechen. Auch er wird euch um Hilfe bitten. Holt für ihn am Lagerfeuer bei der Essensverteilerin Alizia eine Mahlzeit. Als Belohnung bekommt ihr einen Samen, den ihr dem Pipot in einer Vase im Lazarettzelt geben könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bewegt euch nach Norden, wenn ihr mit euren Einkäufen fertig seid. Nach einer Zwischensequenz reist ihr zur Absturzstelle des entgleisten magischen Zuges. Lauft zwischen den Trümmern nach Norden und sammelt alle blinkenden Gegenstände auf dem Boden ein. Kurz vor dem Speicherpunkt geht ihr ein paar Meter nach Osten. Dort steht noch eine Kiste. Betretet die Höhle am Ende der Absturzstelle. Im ersten Abschnitt müsst ihr nur auf die Geysire aufpassen, was so viel bedeutet, dass ihr euch nicht gerade draufstellen solltet.

Durchquert die Höhle zum nächsten Abschnitt. Die Kämpfe hier sind recht knackig. Eine Methode ist, Max alleine in Verteidigungsstellung in die erste Reihe zu stellen. Schützt ihn immer zuerst mit Deckung und als zweites mit All-Schild. Das Ziel ist dann, alle so lange am Leben zu erhalten, bis Ming einen starken Kompositmagie-Flächenzauber wirken konnte. Jansen unterstützt sie dabei mit dem höchsten Schadenszauber, den er beherrscht. Das reicht normalerweise an ausgeteiltem Schaden, um alle Gegner zu bezwingen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorsicht vor der grünen Suppe!

Im zweiten Abschnitt, dem Pfad der Dunkelheit, bahnt ihr euch euren Weg rechts herum weiter nach Norden zum nächsten Bereich. Die grüne Suppe vor euch ist wirklich, wie Kuke vermutet, giftiges Gas. Geht hinein und lauft schnell nach Norden durch zu einer Kiste. Leert sie und dreht sofort wieder um! Heilt euch unbedingt nach dieser Aktion. Geht danach über die Westflanke um das Giftgas herum. Springt über die nächsten beiden Lücken weiter nach Nordosten und biegt dann nach Nordwesten ab.

Nach weiteren drei Sprüngen erreicht ihr eine Kiste. Leert sie und springt zurück zur Kreuzung. Lauft weiter nach Nordosten in die nächste Sektion. Auf dem Giftnebelpfad lauft ihr ganz im Westen weiter, bis zu einem Felsbrocken. Stosst diesen hinab und versperrt so das Loch, aus dem der grüne Nebel kommt. Jetzt könnt ihr das Gebiet problemlos durchqueren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Haltet euch nach dem Bildwechsel westlich. Nehmt zuerst den blinkenden Gegenstand am ersten Geysir auf. Lauft nach Norden über zwei weitere Geysire und folgt dann dem Pfad. Ihr kommt an einer Kiste heraus, die ihr natürlich leert. Rutscht dann im Osten hinter der Kiste herunter und verlasst den Abschnitt nach Norden. Bei den seltsamen Felsen biegt ihr an der ersten Gabelung links ab. Leert die Kiste am Ende dieser Sackgasse und kehrt dann wieder um. Lauft weiter nach Norden, achtet aber auf die rutschigen und nassen Stellen.

Im zweiten Bild der seltsamen Felsen lauft ihr rechts herunter ins Wasser. Stosst die grosse Steinsäule an, geht um sie herum und leert die dort befindliche Kiste. Kehrt um nach Süden; lauft dann weiter nach Westen und Norden. Passt auf den quer spritzenden Geysir auf. Springt links über die Felsbrocken, da einer der rechten Steine einbricht und euch herunterschleudern kann. Verlasst das Areal nach Norden und geht zum Speicherpunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Magische Eisbestie

Zieht allen die warmen Westen an, damit ihr vor den Frostattacken geschützt seid. Ladet Mana und Trefferpunkte auf, und rüstet Max mit einem Brandring oder ähnlichen Gegenständen aus. Geht dann nach Norden und tretet der Magischen Eisbestie gegenüber. Da dieses Untier von Haus aus magische Attacken zurückwirft, ist Max der Star des Abends.

Lasst ihn durchweg seinen Kombo-Angriff ausführen, während der Rest der Truppe unterstützende Magie wirkt. Das beinhaltet Deckung, Schild, Barrikade, Regeneration, Macht und Geschwindigkeit sowie natürlich das obligatorische Heilen. Alles andere ist nur eine Geduldsfrage. Nach dem Sieg dürft ihr noch dem grossen Wiedersehen beiwohnen und dann die vierte DVD einlegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lost Odyssey: Kapitel 20: Die Nautilus - Zusatzaufgaben

Zurück zu: Komplettlösung Lost Odyssey: Kapitel 18: Uhras Kanalisation

Seite 1: Komplettlösung Lost Odyssey
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Lost Odyssey (5 Themen)

Lost Odyssey

Lost Odyssey spieletipps meint: Atmosphärisches Rollenspiel mit grandioser Geschichte. Die technischen Mängel werden dabei glatt übersehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Odyssey (Übersicht)

beobachten  (?