Kapitel 6: Der Karmesinwald: Komplettlösung Lost Odyssey

Kapitel 6: Der Karmesinwald

Kuke ist jetzt mit von der Partie. Rüstet sie aus und stellt die Formation so ein, dass Jansen und Kuke hinter Seth und Kaim stehen. Ansonsten unterscheidet sich das Vorgehen nicht von anderen Kämpfen. Achtet auf die Elemente der Monster und passt dementsprechend Ausrüstung und Zauber an. Vergesst nicht, dass Kuke neue Fähigkeiten mit in die Gruppe bringt. Lasst die Charaktere also voneinander lernen. Wenn ihr die Felstürmchen anrempelt, kann euch ein Kampf blühen.

Stosst ihr beispielsweise auf Seelenfresser, müsst ihr erst ihre Mitstreiter in der ersten Reihe ausschalten, damit sich die Seelenfresser nicht aufladen können. Und noch immer gilt: Schutzzauber anwenden, die Helden zwischen den Kämpfen heilen und auf den Manahaushalt achten. Durchforstet im Karmesinwald alle Wege und Sackgassen. Die Ballongegner müsst ihr schnell mit Wasserzaubern löschen, damit sie nicht explodieren. Weiter geht es nach Nordosten, bis ihr auf eine rot leuchtende Plattform nebst einem Speicherpunkt trefft: Der Schrein des Zauberers.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Schrein des Zauberers

Füllt Mana- und Lebensenergie auf, speichert ab und fahrt auf der Plattform nach unten. Die Gegner werden mit der Zeit stärker, was euch jetzt die Erdkolosse oder Pflanzendrachen eindrucksvoll beweisen. Zerlegt sie einen nach dem anderen, während Kuke heilt. Begebt euch zuerst nach Osten in die grössere Kammer und rollt die Steinkugel auf die beleuchtete Plattform, mit der ihr gekommen seid. Als Resultat fährt die andere Plattform herunter und ihr könnt ein Steintafelfragment einheimsen.

Folgt dem Weg nach Westen. Rennt die Treppe nach links mit gedrückter X-Taste hoch. Stellt euch auf halber Höhe in die ausladende Nische und wartet, bis die Steinkugel an euch vorbeigerauscht ist. Falls ihr herunterfallt, müsst ihr ein paar Meter bis zu einer Schwebeplattform laufen, die euch wieder zum Ausgangspunkt bringt. Rennt die zweite Treppe wieder herunter. Auch hier müsst ihr kurz auf die kleine Ausbuchtung ausweichen, um einer weiteren Steinkugel zu entgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht weiter die Treppe hinab. An der blau leuchtenden Kugel ladet ihr euch auf und speichert dann wie gewohnt an der goldenen Kugel. Links neben der massiven Tür am Speicherpunkt ist eine Kiste mit einem weiteren Zauberspruch. In der näheren Umgebung dürft ihr euch jetzt an zufälligen Begegnungen und umherstehenden Kolossen austoben. Schliesslich könnt ihr euch an der blauen Kugel nach jedem Kampf aufladen. Eine gute Vorgehensweise gegen die Kolosse ist die folgende:

Stellt Kaim und Seth vorne und Jansen und Kuke in derselben Reihenfolge in der hinteren Reihe auf. Zu Beginn des Kampfes zaubert Kain das All-Schild, Seth greift den linken Koloss an, Kuke zaubert den Spruch Deckung auf Seth, und Jansen versiegelt den zweiten Koloss. Rüstet Kuke vor dem Kampf mit dem Lehrlingsohring aus, so dass sie ebenfalls Schwarze Magie wirken kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


So geschützt wie oben ausgeführt, könnt ihr jetzt getrost einen Koloss nach dem anderen mit den Nahkämpfern und den Schadenszaubern der anderen beiden Helden beharken. Hinter den beiden Kolossen im Norden steht eine Truhe, die ihr leeren solltet. Auch im Süden wartet eine Kiste auf euch. Habt ihr alle Monster erledigt, geht ihr ein Stück zurück und über die dritte, nördlichste Treppe hinunter.

Denkt daran, zu rennen, sonst macht euch die Steinkugel platt. Auch hier dürft ihr an der nächsten Wegbiegung eine Kiste plündern. Wenn ihr den Weg weitergeht, findet ihr noch zwei Kristallfragmente. Kehrt jetzt um zur Mitteltreppe und geht zur Säule mit dem grünen Farbband. Schiebt die Säule nach Norden und löst noch einmal eine Kugel aus. Ladet euch danach auf und speichert, bevor ihr durch das Loch in der Tür zum nächsten Boss-Kampf weitergeht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Obsidianmiasma

Das Obsidianmiasma ist leicht zu besiegen. Zuerst müsst ihr alle Tentakel ausser das eine, das Kuke festhält, zerstören. Keine Schutzzauber, kein Heilen und kein doppelter Boden. Schlagt zu, und zwar so hart ihr mit Kaim, Seth und Jansen könnt. Zerstört dann den letzten, etwas robusten Tentakel und Kuke ist wieder frei. Heilt eure Truppe jetzt vor allem mit Kuke. Schützt euch mit All-Barrikade, und Kuke mit dem Spruch Deckung. Danach schickt ihr den immer noch besessenen Max schlafen und zerstört das Miasma. Das war es schon.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lost Odyssey: Kapitel 7: Flucht aus Numara

Zurück zu: Komplettlösung Lost Odyssey: Kapitel 5: Numara

Seite 1: Komplettlösung Lost Odyssey
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Lost Odyssey (5 Themen)

Lost Odyssey

Lost Odyssey spieletipps meint: Atmosphärisches Rollenspiel mit grandioser Geschichte. Die technischen Mängel werden dabei glatt übersehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Odyssey (Übersicht)

beobachten  (?