SEGA Bass Fishing: Kurztipps

Köder richtig einsetzen

von: Aran / 16.04.2008 um 21:52

Oft ist es in den Angelspielen so, dass man einen richtigen Köder auswählen muss. Hier kommt es darauf an, in welcher Umgebung man sich befindet, wie das Wetter ist und welchen Fisch man fangen möchte.

Jeder Köder reagiert auf jeden Fisch anders. Da es eine große Anzahl an Fischen gibt, probiert man am Besten in einem Probespiel aus, welcher Köder zu welchem Spiel passt, denn das kann man dann wunderbar im Story-Modus umsetzen. Oder aber man achtet auf Hinweise, die einem das Spiel gibt. Oft gibt das Game Informationen raus, die nicht schlecht sein könnten, aber probiert es am Besten selbst.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

SEGA bass fishing ist sowieso langweilig und mit so einen komentar WOW ich kauf mir lieber fishing frenzy

08. April 2009 um 19:32 von Rapidman


Besser Fische Fangen

von: Perno / 30.10.2010 um 21:09

Nicht immer gleiche Köder nehmen! Man muss immer ausprobieren welcher Köder an einem See gut ist. Das Wetter und die Jahreszeit darf man auch nicht vergessen!Sonst fängt man meistens wenig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

SEGA Bass Fishing

SEGA Bass Fishing

Beliebte Tipps zu SEGA Bass Fishing

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SEGA Bass Fishing (Übersicht)

beobachten  (?