13th Century: Death or Glory: Strategie und Taktik - Nr.2 - Bogenschützen

Strategie und Taktik - Nr.2 - Bogenschützen

von: Lord-of-Coolness / 27.09.2010 um 09:48

Bogenschützen sind ein wichtiger Bestandteil deiner Armee! Aber bedenke, ihr Pfeilvorrat ist begrenzt! Infanterie Bogenschützen und Armbrustschützen tragen einen Vorrat von 30 Pfeilen mit sich. Berittene Bogenschützen hingegen verfügen über 60 Pfeile, da sie zwei Köcher besitzen.

Da die Pfeile irgendwann aufgebraucht sind, gehe sparsam mit ihnen um! Lasse deine Bogenschützen nur auf kurze distanz schießen, denn dann sind die pfeile am tödlichsten. Je näher die Feinde sind, wenn die Bogenschützen ihre Pfeile auf die Angreifer niedergehen lassen, umso tödlicher sind sie.

Und vor allem, sobald deine Bogenschützen ihren Pfeilvorrat aufgebraucht haben, solltest du sie aus dem Schlachtgeschehen hohlen und sie im Rücken deiner Armee warten lassen. Denn ein vernichtetes oder zur Flucht getriebenes Batallion schwächt die Moral deiner gesamten Armee! Deshalb schicke deine Bogenschützen nach dem sie ihre Pfeile aufgebraucht haben nicht in den Tod.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie und Taktik - Nr.3 - Schwere Infanterie

von: Lord-of-Coolness / 28.09.2010 um 09:45

Bei schwerer Infanterie musst du genau überlegen, wie du sie einsetzen möchtest. Entweder lässt du deine Batallione eine starke Verteidigungslinie bilden, oder du gehst in einen Angriff über. Bei einem Angriff solltest du allerdings darauf achten, dass deine Truppen immer bereit sind sich in Gefechtsformation dem Feind entgegen zu stellen. Oft kann es passieren, dass deine schweren, langsamen Infanteristen von schnelleren Einheiten während des Marsches angegriffen werden. Lasse das nicht zu! Wenn deine Feinde gegen eine massive Mauer aus schwer gepanzerter Infanterie rennen, werden sie gnadenlos vernichted werden. Erst dann gehört das Schlachtfeld dir und du wirst als Sieger hervorgehen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie und Taktik - Nr.4 - Grundtipp 1

von: Lord-of-Coolness / 28.09.2010 um 09:47

Denke bei der Kampagne immer daran, dass dein Feind ein Computer ist! Mit List kannst du dann mehr erreichen, als mit Truppenstärke!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie und Taktik - Nr.5 - Grundtipp 2

von: Lord-of-Coolness / 28.09.2010 um 09:51

Denke immer daran, dass man mit einer kleinen Armee aus Elitekämpfern mehr erreichen kann als mit einer großen Armee aus Laien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jede Einheit hat ihre Stärken und Schwächen

von: Lord-of-Coolness / 10.04.2011 um 12:30

Denk immer daran, dass alle Einheiten ihre Stärken, aber auch irhe Schwächen haben.

Jede Einheit kann nur in Kombination mit anderen Einheiten oder geländevorteilen von Nutzen sein.

Beispielsweise sind Bogenschützen hervorragend gegen anstürmende Feinde, welche direkt in die Pfeile rennen, allerdings musst du die Bogenschützen auch gut Verteidigen, da sie im Nahkampf sofort niedergemetzelt werden oder die Flucht ergreifen.

Ritter zu Pferd sind beinahe unbesiegbar, wenn sie im Sturm auf die Gegnerischen Reihen zugallopieren. Allerdings sind sie verloren, wenn sie sich in den NAhkampf verbeißen und sich nicht bewegen können, da sie nach dem Ansturm in der Feindesmasse "stecken geblieben" sind.

Deshalb musst du immer eine schnelle Fußsoldatentruppe hinterher schicken,welche die Ritter raushauen kann.

Im wesentlichen ist es nur wichtig, dass du die Stärken und Schwächen deiner Einheiten erst einmal genau kennenlernst und dann überlegst wie du die Schwächen vermeidest und die Stärken ausnützt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: 13th Century: Death or Glory - Kurztipps: Pfeile sparen für Nahkampfsalven / Der richtige Einsatz von Kavallerie

Zurück zu: 13th Century: Death or Glory - Kurztipps: Berittene Bogenschützen / Der richtige Angriff / Die richtige Verteidigung / Schlacht am Peipusee / Strategie und Taktik - Nr.1 - Schwere Kavallerie

Seite 1: 13th Century: Death or Glory - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

13th Century: Death or Glory

13th Century: Death or Glory spieletipps meint: Hübsche, aber auf Dauer zu eintönige Massenschlachten, die dem großen Vorbild Medieval 2 nicht das Wasser reichen.
62

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu 13th Century: Death or Glory

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

13th Century: Death or Glory (Übersicht)

beobachten  (?