Runescape: Trainingsmethoden für Bognerei

Trainingsmethoden für Bognerei

von: Roach141 / 05.01.2012 um 12:10

Wie in vielen Fertigkeiten, gilt es auch in Bognerei so: Man kann sich die Stoffe entweder selbst besorgen, oder in der Markthalle / von Spielern kaufen.

Von Stufe 1 bis Stufe 30 ist die Auswahl an Möglichkeiten nicht die Beste, daher solltet ihr einfach nur Bögen herstellen, aber ohne Bogensehen, da ihr sonst beim Verkauf nur öfters Verlust macht.

Von Stufe 30 bis Stufe 35 gibt es jetzt nocht die Möglichkeit, Stahl-Pfeile herzustellen, aber ihr könnt trotzdem weiterhin nur Bögen herstellen.

Von Stufe 35 bis Stufe 70 ist es eine gute Möglichkeit, Weidenbögen herzustellen, denn die Weidenscheiten sind nicht teuer, und wenn man sie mit Bogensehen weiterverkauft, erhält man dann wieder einen Anteil seines Geldes zurück, die man für das Ganze ausgegeben hat.

Von Stufe 70 bis Stufe 85 (wegen Mitglieder) oder Stufe 99 braucht ihr euch nicht mehr um Gold sorgen, da ihr Eibenbögen herstellen könnt, und diese dann wieder in die Menge von Gold zurückalchen, dass ihr überhaupt keinen Gewinn, und Verlust gemacht habt. Die nötigen Runen dafür sind auch miteingerechnet.

Von Stufe 85 bis Stufe 99 (für Mitglieder) sind die Magie-Langbögen die, die euch mit großen EPs füttert, und auch diese haben einen höheren Wert bei der Alchemie, als ausgegeben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Runescape schon gesehen?

Zurück zu: Runescape - Training und Leveln: Trick zum Lvln von bergbau,kerkerkunde etc...... / Leveltipp / Nahkampf und Geld verdienen gleichzeitig / Diebstahltraining (und viel Gold) im MGB-Lagerraum / Trainingsmethoden für Funkenschlagen

Seite 1: Runescape - Training und Leveln
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Runescape (6 Themen)

Runescape

Runescape spieletipps meint: Das Rollenspiel ist ein wahrer Klassiker und bleibt durch stetige Updates lebendig. Optik, Story und Gameplay erzeugen einen ausreichend guten Gesamteindruck. Artikel lesen
Spieletipps-Award68
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Runescape (Übersicht)

beobachten  (?