Sandlöcher - Teil 7: Komplettlösung Half-Life 2

Sandlöcher - Teil 7

Seht in den viereckigen Räumen zwischen den Abwasserrohren nach oben, könnt ihr schon jetzt zwei von drei Wachtürmen im Gefängnis ausschalten, was Euer Eindringen stark vereinfacht. Den letzten Turm können eure Ameisenlöwen dann nämlich ohne Problem selbst einnehmen. Sobald ihr die Treppen hochlauft, erscheint ein Gunship. An der nächsten Ecke befindet sich ein kleines Wachhaus, in dem zwei Soldaten und eine Aufladestation auf euch warten.

Lauft weiter, wieder links um die Ecke und versteckt euch in dem umgekippten Container. Inzwischen ist noch ein zweites Gunship hinzugestoßen. Lenkt sie mit den Ameisenlöwen ab und lauft um den Container herum und die Treppen hoch. Dort findet ihr eine Munitionskiste mit Raketen und könnt die beiden Gunships und die restlichen Wachposten ausschalten. Lauft dann rechts an der Kiste vorbei und springt durch das Loch in der Wand. Dreht das Gas, das aus den Rohren strömt, mit den Ventilen ab und betretet durch die Tür die Innenräume von Nova Prospekt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Nova-Prospekt

Lauft im ersten Zellenblock in die untere Etage und springt in das Loch in der Wand links neben der Treppe, in dem eine Kopfkrabbe wartet. Am anderen Ende werft ihr mit dem Gravitron die Selbstschussanlagen, kurz Türme, hinter dem Gittertor um und lauft rechts das Treppenhaus nach oben. Ganz oben kriecht ihr durch den Spalt zwischen Decke und Zaun und räumt auch dort die beiden Türme beiseite. In der Wachstation befinden sich zwei Aufladestationen, dahinter ist das nächste Treppenhaus, an dessen Ende ihr wieder zwei Türme umwerft.

Die Tür dahinter führt in einen halb überfluteten Raum. Springt ins Wasser und schwimmt zu dem Geländer am anderen Ende des Raums, passt dabei auch auf die Kletten auf. Hinter der Tür gelangt ihr über die Trümmer nach oben, wo mehrere Kopfkrabben durch die Glasfenster an der Decke brechen. Am besten ignoriert ihr sie und lauft schnell durch die Doppeltür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nova-Prospekt - Teil 2

Hinter der Tür wartet ein weiterer Zellenblock. Lasst euch einen Stock nach unten fallen und lauft durch das offene Gittertor. Schaltet die beiden Türme oben mit Fässern oder anderen Wurfgegenständen aus und nehmt den Gang rechts von deren Standort. Schaltet die Kopfkrabben aus und hüpft am Ende des Korridors nach unten in die Waschsäle. Von rechts bricht nun ein Ameisenlöwen-Wächter durch die Wand, flieht am besten geradeaus durch das Loch in der Wand und biegt dann rechts ab. Hier habt ihr genug Deckung, um den Wächter langsam mit den explosiven Fässern und dann Euren Waffen zu zerlegen. Räumt dann die Bänke weg, die die Tür versperren und verlasst den Baderaum.

Ab hier werdet ihr endlich wieder von Ameisenlöwen begleitet, die durch Tunnel ins Innere der Festung gelangen. Um die Ecke sind auch gleich die ersten Gegner, auf die ihr eure Freunde hetzen könnt. Haltet euch im Hintergrund und versucht höchstens, die Türme mit Granaten umzuwerfen, da die Ameisenlöwen Probleme haben werden, dies selbst zu tun. Weiter geht es links, wo noch mehr Wachen warten. Solange ihr eure Armee dabeihabt, müsst ihr euch aber über Feinde keine Gedanken machen. Bald erreicht ihr einen Energieschild, den ihr durch Ziehen des Steckers dahinter ausschaltet. Im Wachraum dahinter öffnet ihr mit dem rot leuchtenden Schalter das Tor und lauft die Treppe dahinter nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nova-Prospekt - Teil 3

Der rote Laser im nächsten Korridor aktiviert eine Sprengfalle; werft einfach einen Gegenstand mit dem Gravitron oder schickt einen Ameisenlöwen hinein, um sie auszulösen. Dahinter befindet sich eine kleine Wachkammer, in der ihr wieder mit dem roten Knopf ein Tor öffnet, durch das Soldaten stürmen. Schaltet sie aus und lauft nach unten und schaltet den Turm hinter dem jetzt geöffneten Tor aus.

Achtet vorerst nicht auf die Soldaten links hinter dem Energieschild, sondern räumt das an die Wand gelehnte Gitter beiseite und kriecht in den Lüftungsschacht dahinter. Blockiert den Ventilator mit dem Holzbrett und kriecht ans Ende des Schachts. Dort könnt ihr dem Energieschild den Stecker ziehen und abwarten, bis die einfallenden Ameisenlöwen die Gegner dahinter erledigt haben. Dann lauft die große Treppe nach oben.

Wartet in einer Ecke bis der Soldat hinter dem Geschütz ausgeschalten ist, dann stürmt vor und in den rechten Korridor. Um die Ecke warten wieder zwei Türme, die ihr leicht mit den explosiven Fässern in der Nähe ausschalten könnt. Im Treppenhaus greifen auch noch ein paar Mannschnitter an, nehmt am besten gleich einen von ihnen mit und verwendet ihn gegen die Soldaten am oberen Ende der Treppe. Lauft weiter zu dem Geschütz und schickt eure Ameisenlöwen ans Ende der Stiege dahinter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nova-Prospekt - Teil 4

Dann geht hinauf, in den Gang und folgt ihm, eure Begleiter erledigen die lästigen Gegner. Bald kommt ihr in eine Wächterkabine, die ihr am besten mit einer Granate räumt. Darin findet ihr Ladestationen für den Anzug und einen Knopf, der die Tore draußen öffnet. Folgt dem Korridor und schickt stets Ameisenlöwen als Kundschafter um die Ecken. Hinter einer Tür warten dann auch wieder zwei Türme, links von ihnen ein großer Raum. Versucht, den Turm auf der anderen Seite mit Fässern oder Granaten umzuwerfen, dann haben die Ameisenlöwen leichtes Spiel mit den übrigen Soldaten.

Anschließend lauft ihr die Treppen hinter dem Turm hoch und in den Korridor. Löst wie gewohnt die Sprengfallen mit Wurfgegenständen aus und kämpft euch durch den nächsten Bereich in die Küche. Bleibt dort am besten geduckt und schaltet alle Türme in der Umgebung aus. Neben dem Herd bricht dabei ein Feuer aus. Im Gang links davon ist eine weitere Sprengfalle installiert, dahinter warten noch zwei Selbstschussanlagen und ein paar Soldaten. Dahinter lauft ihr die Stiegen hoch, erledigt die Soldaten im Wachraum am Ende und tankt Energie an der Ladestation.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life 2: Nova-Prospekt - Teil 5 / Verflechtung / Verflechtung - Teil 2 / Verflechtung - Teil 3 / Verflechtung - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2: Sandlöcher - Teil 2 / Sandlöcher - Teil 3 / Sandlöcher - Teil 4 / Sandlöcher - Teil 5 / Sandlöcher - Teil 6

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 (5 Themen)

Half-Life 2

Half-Life 2 spieletipps meint: Geniale Grafik, Stimmung und Physikspielchen: Seit über vier Jahren der König im hart umkämpften Action-Genre. An Gordon Freeman kommt keiner vorbei. Artikel lesen
Spieletipps-Award96
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?