Nova-Prospekt - Teil 5: Komplettlösung Half-Life 2

Nova-Prospekt - Teil 5

Anschließend springt ihr durch das Loch im Fenster rechts nach unten in die Halle. Durch die Doppeltür stürmt daraufhin sofort ein Trupp Soldaten, gefolgt von einem Ameisenlöwen-Wächter. Wartet einfach, bis der Wächter alle Soldaten erledigt hat, und gebt ihm anschließend den Rest. Räumt dann den halb verschütteten Ausgang und folgt dem Pfad dahinter, über den ihr in eine Art Müllpresse gelangt. Ungefähr in der Mitte springt ihr dann über die Kiste oder ein Fass in das große Loch in der linken Wand, das Dank dem Lagerfeuer hell erleuchtet und kaum zu übersehen ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Verflechtung

Ein kleines Stück weiter trefft ihr wieder auf Alyx, die euch gleich mal eine Tür, die den Weg versperrt, öffnet. Folgt ihr in den Aufzug und schaltet die oben lauernden Soldaten aus. In der Seitenkammer sucht und findet Alyx ihren Vater und bereitet ein Treffen mit ihm vor. Dann schaltet sie den Energieschild aus. Auf der Treppe warten schon die nächsten Gegner, auch oben müsst ihr noch drei Gegner ausschalten. Im nächsten Raum trefft ihr auch schon auf Eli und fasst den Plan, mit dem Teleporter der Combine aus Nova Prospekt zu fliehen. Nach dem Gespräch sperrt Alyx euch die nächste Tür auf und eure Wege trennen sich wieder.

Am Ende des nächsten Korridors erscheint Alyx auf einem der Überwachungsschirme und teilt euch mit, dass sie euch von ihrem jetzigen Standpunkt aus Türen öffnen kann, was sie euch auf sofort demonstriert. Das nächste Tor reagiert allerdings nicht auf ihre Versuche, es zu öffnen, dafür findet Alyx einen Lüftungsschacht hinter den Regalen im Wachquartier. Achtet beim Durchkriechen auf die Kopfkrabben und erledigt vom Ende des Schachts aus zuerst alle Kopfkrabben am Boden und löst die Sprengfalle aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verflechtung - Teil 2

Springt dann hinunter und werft durch das kaputte Fenster rechts eine Granate zu den beiden Selbstschussanlagen. Die Tür daneben ist zwar verschlossen, aber das Ausschalten der Türme macht es später leichter für euch. Lauft dann durch das Tor auf der anderen Seite und in die Wachkabine. Alyx zeigt euch auf dem Monitor, wie sich euch ein Trupp Soldaten nähert. Erledigt sie am besten mit Granaten, da in der Wachkabine eine Kiste mit Nachschub steht. Dann lauft in den Korridor, aus dem der Trupp gekommen ist.

Um die Ecke wartet ein Soldat hinter einer Geschützstellung, werft also einfach eine Granate um die Ecke. Im nächsten Raum schaltet ihr Soldaten und auch den Energieschild ebenfalls mit Granaten, die ihr zu der Steckdose in der Wachkabine werft, aus. Nachschub findet ihr hier übrigens genug. Hinter der nächsten Ecke wartet rechts noch ein einzelner Turm, dann erreicht ihr die beiden Türme, die ihr hoffentlich schon vorher ausgeschalten habt. Haltet euch anschließend links.

Bald erreicht ihr einen Kontrollraum, der von zwei Soldaten bewacht wird. Hier findet ihr noch unprogrammierte Türme, die ihr auf beiden Seiten des Kontrollraums am oberen Ende der Treppen aufstellt. Die Türme erledigen selbstständig die von unten heranstürmenden Soldaten. Schafft es doch mal jemand, einen Turm umzuwerfen, könnt ihr ganz leicht mit dem Gravitron wieder aufstellen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verflechtung - Teil 3

Aufpassen müsst ihr nur auf die selten geworfenen Granaten und auf die wenigen Schnitter, die durch die kaputten Fenster geschickt werden. Sind alle Soldaten abgewehrt, stößt Alyx durch einen Lüftungsschacht zu euch und deaktiviert den Energieschild unten, der euch am Vordringen gehindert hat. Lauft nach unten und nehmt dort den linken Gang und räumt die Tür frei. Ihr könnt übrigens auch einen der Geschütztürme mitnehmen, was spätere Verteidigungen einfacher gestaltet.

Lauft die Treppe nach unten und erledigt die Kopfkrabben. Hinter der nächsten Tür erwartet euch ein Raum, dessen Boden mit unter Strom stehenden Wasser bedeckt ist. Springt gleich links über das Geländer und kriecht die Rohre dort entlang. Achtet auf die Kopfkrabben und springt zu dem Vorsprung hinter der Klette. Die blauen Fässer dort könnt ihr nun so anordnen, dass sie als Brücke zum Ausgang dienen. Dort werdet ihr aus mehreren Richtungen von Zombies angegriffen, seid also vorsichtig und fallt zurück, wenn die Lage brenzlig wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verflechtung - Teil 4

Lauft dann die Treppe hoch, räumt den Weg hinter der Tür frei und nehmt die große Stiege am Ende des Korridors. Erledigt nun die Soldaten links und springt über das Geländer nach unten. Hier findet ihr wieder drei Türme, die ihr gegen die Combine einsetzen könnt. Am besten stellt ihr einen links und die anderen beiden rechts auf, da dort mehr Gegner auftauchen. Stellt sie möglichst in eine Ecke, dort können sie, außer mit Granaten, so gut wie nie umgeworfen werden.

Ihr selbst unterstützt am besten den allein stehenden Turm mit Eurer Schrotflinte. Bereitet euch aber auch darauf vor, jederzeit sofort auf das Gravitron zu wechseln, wenn ihr das Ticken einer Granate hört. Auch ein paar Schnitter müssen abgewehrt werden. Falls es mal knapp wird, liefern die Ladestationen bei den Türmen Nachschub.

Sind die letzten Wellen an Gegnern abgewehrt, kommt auch Alyx nach und öffnet euch das nächste Tor. Folgt ihr nach unten und in den dunklen Korridor, wo ihr in einen Hinterhalt geratet. Stürmt nicht zu weit nach vorne, sondern fallt zurück, damit euch keiner der Soldaten in den Rücken fallen kann. Am besten werft ihr Granaten oder herumstehende Metallschränke ans Ende des Korridors und erledigt dann die Überlebenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life 2: Verflechtung - Teil 5 / Antibürger eins / Antibürger eins - Teil 2 / Antibürger eins - Teil 3 / Antibürger eins - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2: Sandlöcher - Teil 7 / Nova-Prospekt / Nova-Prospekt - Teil 2 / Nova-Prospekt - Teil 3 / Nova-Prospekt - Teil 4

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 (5 Themen)

Half-Life 2

Half-Life 2 spieletipps meint: Geniale Grafik, Stimmung und Physikspielchen: Seit über vier Jahren der König im hart umkämpften Action-Genre. An Gordon Freeman kommt keiner vorbei. Artikel lesen
Spieletipps-Award96
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?