Antibürger eins - Teil 10: Komplettlösung Half-Life 2

Antibürger eins - Teil 10

Wenn eure Energie knapp wird, versorgt euch schnell an den beiden Ladestationen neben dem Schaltpult, an dem Alyx arbeitet. Sobald die Schutzvorrichtungen vor dem Kern heruntergefahren sind, müsst ihr ihn mit einem Stoß des Gravitrons aus seiner Verankerung lösen. Daraufhin öffnet sich auch das Tor dahinter, durch das ihr vor den anstürmenden Massen flüchten könnt. Da die Brücke, über die ihr eigentlich weiter wolltet, zerstört wurde, klettert Alyx die Hausfassade hoch, um einen Fluchtweg auszukundschaften. Sie wird dabei aber von Gegnern überrascht und ihr müsst euch trennen. Springt in den Graben und lauft nach links in den schmalen Korridor, durch den ihr in die Kanalisation gelangt.

Stoßt die Gittertür einfach auf und springt in den Schacht dahinter. Bei der Tür dort müsst ihr zuerst den Riegel mit dem Gravitron entfernen. Hinter der nächsten Ecke kommen euch Mannschnitter entgegen; schaltet sie aus, dreht euch um und entfernt die beiden Fässer, die die Metallplatte dort stützen. Über die Platte könnt ihr daraufhin auf die Rohre gelangen und in den gegenüberliegenden Schacht kriechen. Erledigt aus dem Schacht die Schnitter auf der anderen Seite und springt nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Antibürger eins - Teil 11

In der Sackgasse links findet ihr Energie für Euren Anzug, rechts ein großes Stiegenhaus, in dem mehrere Soldaten Wache stehen. Am besten ignoriert ihr die Soldaten oben, da ihr sie nicht erreichen könnt; springt einfach ein paar Etagen nach unten und lauft in den Gang, aus dem zwei Gegner kommen. Nehmt dort die Tür rechts und entfernt durch das Fenster den Riegel, der das Öffnen der großen Tür verhindert.

Dahinter gelangt ihr schließlich zu einem Kanal. Erledigt den Soldaten um die Ecke und die Zombies und Kopfkrabben unten. Rechts findet ihr Munition und Energie, weiter geht es aber durch den Gang unten im Kanal. In diesem Gang findet ihr noch ein paar Munitionskisten; der richtige Weg führt über die Leiter nach oben. Dort lauft ihr den Kanal entlang und über die mit Kisten versperrte Brücke. Dahinter geht es die schräge Wand nach oben und über die Bretter auf die Rohre.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Antibürger eins - Teil 12

Passt beim Überqueren der Metallbrücke auf die auf halbem Weg geworfene Granate auf und geht in Deckung. Am Ende der Brücke findet ihr ein Wärterhäuschen, in dem ihr mit dem Hebel eine Plattform zu euch rufen könnt. Schießt derweil mit Eurer Armbrust die Gegner auf den höheren Ebenen herunter, dann legt den Schalter wieder um und fahrt selbst hoch. Während der Fahrt tauchen zwei weitere Gegner auf, die ihr auch mit der Armbrust ausschaltet.

Oben angekommen lauft ihr zu den Gerüsten und klettert die Leiter in der Ecke hoch. Schaltet die Elitetruppen, die sich durch das Glasdach abseilen aus und balanciert anschließend über den Metallträger, an dem die Plattform befestigt ist, und springt über das Geländer am Ende. Lauft zur nächsten Leiter, klettert sie zur Hälfte nach oben und erledigt den nächsten Gegnertrupp, der die Tür bewacht. Hinter der Tür - und ein paar Hüpfminen - trefft ihr endlich wieder auf Verstärkung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman

Die Straße vor euch wird von einem Scharfschützen bewacht. Prescht am besten einfach in Zickzacklinien nach vorne und schaltet in schnell mit einer Granate aus. Das gleiche macht ihr dann auch in der Seitengasse rechts. Dort findet ihr auch in einem Geschäft weitere Rebellen, die sich euch anschließen. Lauft dann in das Gebäude links am Ende der Seitengasse und erledigt die Kopfkrabben. Weiter hinten werdet ihr von einem schnellen Zombie attackiert, danach gelangt ihr in den überfluteten Keller.

Im Wasser lauern überall Zombies; sobald ihr mit dem verletzten Rebellen sprecht, greifen alle Zombies an, was den Vorteil hat, dass sie euch nicht mehr überraschen können. Außerdem sind sie leicht abzuwehren. Lauft nun das Stiegenhaus nach oben, aus dem noch zwei schnelle Zombies angreifen. Am oberen Ende der Treppe findet ihr neben wenigen Zombies auch eine Kiste mit Granaten. Die benutzt ihr dazu, den Platz von den Scharfschützen zu reinigen. Sobald ihr die beiden Sniper, die Barney oben festgenagelt haben, erledigt habt, führt er euch weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 2

Barney hat die Fähigkeit, die meisten versperrten Tore auf Eurem Weg zu öffnen. Lauft die Straße entlang und durch das nächste Gebäude. Am oberen Ende der Treppe im Hinterhof ist ein Turm platziert, außerdem lauern dort auch ein paar Soldaten. Am besten werft ihr einfach eine Granate nach oben. Steigt die Stiegen hoch und ihr gelangt zu einem Schaltpult, mit dem Barney die nächste Tür öffnet.

Durch die Fenster daneben könnt ihr schon mal einen Blick auf den "Unterdrücker" werfen, eine mächtige Strahlenwaffe der Combine, die Euer nächstes Ziel ist. Im nächsten Raum erlebt ihr auch sogleich die unheimliche Zerstörungskraft dieser Waffe, da ihr von einer Überwachungskamera entdeckt werdet. Lauft das Stiegenhaus nach unten und entschärft die Hüpfminen und die Selbstschussanlage links.

Es folgt ein längeres Straßenstück, auf dem der "Unterdrücker" auf euch feuert. Die Strahlenkanone zielt immer in die Richtung, in die ihr euch gerade bewegt. Bewegt euch also nicht zu lange geradeaus und denkt gar nicht erst daran, stehen zu bleiben. Barney ist übrigens relativ resistent gegen die Kanonenschüsse, ganz im Gegensatz zu Euren restlichen Begleitern, die spätestens nach zwei Treffern erledigt sind. Wollt ihr sie retten, müsst ihr Lockvogel spielen und die Kanone ablenken, während ihr eure Begleiter in einen sicheren Bereich schickt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life 2: Folgt Freeman - Teil 3 / Folgt Freeman - Teil 4 / Folgt Freeman - Teil 5 / Folgt Freeman - Teil 6 / Folgt Freeman - Teil 7

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2: Antibürger eins - Teil 5 / Antibürger eins - Teil 7 / Antibürger eins - Teil 6 / Antibürger eins - Teil 8 / Antibürger eins - Teil 9

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 (5 Themen)

Half-Life 2

Half-Life 2 spieletipps meint: Geniale Grafik, Stimmung und Physikspielchen: Seit über vier Jahren der König im hart umkämpften Action-Genre. An Gordon Freeman kommt keiner vorbei. Artikel lesen
Spieletipps-Award96
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?