Folgt Freeman - Teil 3: Komplettlösung Half-Life 2

Folgt Freeman - Teil 3

Lauft zuerst schnell zum blauen Müllcontainer, der euch Schutz bietet, wartet dort den nächsten Schuss ab und sprintet dann rechts durch die Lücke zwischen Container und Trümmerfeld. Anschließend rennt ihr weiter nach rechts; sobald ihr hinter dem Gebäude dort angekommen seid, kann euch der "Unterdrücker" nicht mehr erwischen. Gleich hinter der Tür lauern zwei Soldaten, dafür könnt ihr hier auch eure Energiespeicher auffüllen. Verlasst das Gebäude durch die zweite Tür und sprintet geradeaus in den kleinen Bunker, der nur von einem einzelnen Soldaten bewacht wird.

Von dort aus geht es gleich geradeaus weiter zum nächsten Gebäude, das von drei Soldaten bewacht wird. Befreit die Rebellen aus der Zelle und rüstet an den Gewehrständen auf, den es folgt ein kurzer, aber harter Kampf. Ihr seid inzwischen außerhalb der Reichweite des Unterdrückers. Lasst die beiden Soldaten von der anderen Seite des Platzes herankommen und schaltet sie aus. Sobald ihr dem Rathaus näher kommt, sprengen sich einige Gegner durch die Eingänge und feuern auf euch los.

Am besten werft ihr schon vorher eine Granate zu den Türen; wenn Euer Timing stimmt, könnt ihr so gleich einen oder zwei Feinde erwischen. Den Rest erledigt ihr mit dem Impulsgewehr. Lauft dann um das Rathaus herum, zieht mit dem Gravitron den Stecker hinter dem Energieschild und betretet das Gebäude.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Folgt Freeman - Teil 4

In einem kleinen Nebenraum ist eine Kiste mit Granaten platziert. Kurz danach macht euch Barney auf eine Falle aufmerksam. Sobald ihr den türkisen Laserstrahl berührt, fährt durch eine Bodenluke ein Turm nach oben, der den Bereich vor der Steuerkonsole bewacht. Um ihn zu entschärfen werft ihr einfach von der Seite eine Granate in den Schacht unter dem Turm, während er ausgefahren ist. Barney öffnet dann die Tür dahinter, durch die ihr in eine große Halle gelangt.

Die Stiegen und auch der Notausgang sind durch Energieschilde blockiert, durch letzteren greifen auch gleich mehrere Gegner an. Der Gang rechts davon ist "nur" durch Türme gesichert. Am besten sprintet ihr geradeaus durch die Laserstrahlen und in den kleinen Raum hinter dem ersten Turm. Den könnt ihr von dort schon mal leicht ausschalten. Wartet dann, bis der zweite Turm wieder herunterfährt und schaltet die beiden Soldaten links um die Ecke aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 5

Falls ihr Probleme mit den Türmen haben solltet, könnt ihr sie übrigens auch mit dem Raketenwerfer zerstören. Lauft dann die Stiegen hoch und in den Raum gegenüber dem Stiegenhaus, wo ihr die eingesperrten Rebellen befreit. Die beiden Türme schaltet ihr aus, indem ihr einfach geradeaus durch die Laserstrahlen und an ihnen vorbei sprintet, um sie dann gemütlich von der Seite auszuschalten. Dahinter schaltet ihr mit dem Gravitron den ersten Generator ab.

Bevor ihr weiterlauft, wartet auf die Soldaten, die euch über die Treppe in den Rücken fallen wollen und schaltet sie aus. Zwei Generatoren warten noch darauf, abgeschaltet zu werden. Lauft zuerst vom ersten Generator aus nach links und zerstört den Turm, indem ihr den Tisch davor als Schild verwendet. Im Raum rechts daneben müsst ihr gut aufpassen, wo ihr hintretet. Berührt ihr auch nur eine der Lichtschranken hier, werden mehrere Geschützstellungen aktiviert, gegen die ihr nur sehr geringe Chancen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 6

Den ersten Schranken könnt ihr leicht über die Erhebung rechts überspringen. Von dort kommt ihr auch gleich über den nächsten Laser. Anschließend gelangt ihr über die runde Säule und ein Rohr auf eine Art Regal. Springt von dort über die Maschinen zur anderen Seite des Raumes und kriecht über das nächste Rohr zum roten Knopf, mit dem ihr die Laserschranken deaktiviert. Holt nun eure Mitstreiter nach und lauft in den nächsten Flur.

Von unten dringen erneut Gegner in das Gebäude ein, rechts im Flur findet ihr auch schon den zweiten Generator. Passt auch auf Eurem Weg zurück zum ersten Generator auf Gegner auf, die versuchen, euch in den Rücken zu fallen. Nehmt nun den anderen Weg zum letzten Generator. Lauft die löchrige Wand nach rechts entlang und betretet den Raum dahinter. Hier werdet ihr erstmal eingeschlossen und durch die Löcher in der Wand beschossen.

Sucht euch einen guten Platz und feuert mit der Schrotflinte auf vorbeilaufende Gegner. Nach kurzer Zeit werden die Soldaten eine der Türen aufschweißen. Ihr könnt eine der Hüpfminen davor platzieren, wirkungsvoller ist es allerdings, wenn ihr sie in die Gegnermenge feuert, die durch die Tür bricht. Sind die Gegner auf dieser Seite ausgeschalten, wird auch noch die andere Tür aufgeschweißt, durch die aber nur mehr wenige Soldaten kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 7

Der dahinter liegende Gang wird von zwei Türmen bewacht, links findet ihr aber gleich den letzten Generator. Lauft nun zurück in die Haupthalle und besiegt die vor dem Notausgang positionierten Soldaten. Durch den Ausgang, den sie bewachten, erreicht ihr nun ein Treppenhaus, das auf das Dach des Gebäudes führt. Barney bleibt an dieser Stelle zurück, um euch den Rücken freizuhalten. Achtet auf die beiden Soldaten, die euch auf der Stiege entgegenkommen.

Auf dem Dach werdet ihr schon von weiteren Soldaten erwartet. Gleich rechts um die Ecke steht eine Munitionskiste für Raketen, setzt in diesem Abschnitt also bedenkenlos den Raketenwerfer ein. Ein Stück weiter müsst ihr dann auch noch ein Gunship vom Himmel holen. Wartet dann vor der verschlossenen Tür, bis der Truppentransporter dahinter gelandet und die Besatzung ausgestiegen ist.

Kurz danach wird das Tor geöffnet und ihr könnt weiterstürmen. Am anderen Ende des Dachs drückt ihr dann den Schalter, der die Brücke zum gegenüberliegenden Gebäude ausfährt und lichtet die Gegnerreihen auf der anderen Seite mit Raketen, Granaten oder Energiebällen aus dem Impulsgewehr. Je früher ihr hier über die Brücke stürmt, desto weniger Soldaten stellen sich euch entgegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life 2: Folgt Freeman - Teil 8 / Folgt Freeman - Teil 9 / Folgt Freeman - Teil 10 / Folgt Freeman - Teil 11 / Unsere Wohltäter

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2: Antibürger eins - Teil 10 / Antibürger eins - Teil 11 / Antibürger eins - Teil 12 / Folgt Freeman / Folgt Freeman - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 (5 Themen)

Half-Life 2

Half-Life 2 spieletipps meint: Geniale Grafik, Stimmung und Physikspielchen: Seit über vier Jahren der König im hart umkämpften Action-Genre. An Gordon Freeman kommt keiner vorbei. Artikel lesen
Spieletipps-Award96
Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?