Folgt Freeman - Teil 8: Komplettlösung Half-Life 2

Folgt Freeman - Teil 8

Durch das größtenteils zerstörte Stiegenhaus kommt ihr wieder nach unten auf die Straßen, wo inzwischen mehrere Strider die Rebellen aufmischen. Da ihr vorerst nicht genügend Munition finden werdet, um mit allen Stridern fertig zu werden, solltet ihr zunächst quer über den Platz vor der Rathaus und anschließend in den unterirdischen Gang links sprinten. Wartet hier, bis eure Energiereserven aufgefüllt sind und sprintet weiter in das Gebäude links, in dem vorher die Rebellen in einer Zelle festgehalten wurden.

Hier findet ihr Munition für den Raketenwerfer, mit der ihr, wenn ihr sorgfältig zielt, alle Strider ausschalten könnt. Falls die Munition nicht reicht, sprintet ihr von Eurem jetzigen Standort geradeaus in den kleinen Bunker und danach nach rechts. Hinter dem dortigen Trümmerfeld findet ihr schließlich eine Raketenkiste und könnt endlich den Kampf zu Ende bringen.

Sind die letzten Strider besiegt, lauft ihr die Straße bis ans Ende entlang, erledigt die dortige Combine-Besatzung und steigt die Stiegen links nach unten. Im folgenden Tunnel wird hinter euch ein Strider durch die Wand brechen, sobald ihr weit genug vorangekommen seid. Sprintet dann einfach den Rest des Tunnels und biegt, sobald möglich, links ab und verschanzt euch in dem dortigen Gebäude. Besiegt die drei Soldaten und auch die Besatzung im Stockwerk darüber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Folgt Freeman - Teil 9

Passt vor aber vor allem darauf auf, dass der Strider euch nicht durch die Fenster unter Beschuss nehmen kann. Sind die Soldaten besiegt, lauft ihr über die umgestürzte Wand nach oben in den nächsten Stock. Hier müsst ihr sofort Deckung suchen und darauf warten, dass der Strider einen der Querbalken herunterschießt, über den ihr dann nach oben klettern könnt. Dort balanciert ihr anschließend über die übrigen Balken zum Treppenhaus, wo ihr wieder Munition für den Raketenwerfer findet.

Über das Treppenhaus gelangt ihr in das nächste Gebäude. Lauft den Gang entlang, springt durch das Loch im Boden und macht den zugenagelten Weg mit Eurem Brecheisen frei. Dahinter warten schon ein Rebellen, die sich Eurer Truppe anschließen. Lauft dann geradeaus weiter in die Garage und erledigt die Soldaten hier. Nun kommt es auf das richtige Timing an. Wartet, bis der Strider auf der Straße sich nach rechts bewegt und sprintet los in den kleinen Tunnel auf der Straße.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 10

Hier wehrt ihr erstmal die angreifenden Soldaten ab und sprintet dann weiter die Straße entlang. Kurz vor dem Ende der Straße erhebt sich ein Strider aus den Trümmern, lasst euch davon aber nicht beeindrucken, sondern lauft weiter auf ihn zu und springt in die Grube unter ihm. In der Garage links haben Soldaten einen Hinterhalt gelegt. Bewegt euch vorsichtig und zieht euch zurück, sobald ihr ein schnelles, lautes Piepen hört. Kurz darauf stürzt nämlich der Boden ein, was euch zwar nicht tötet, aber zu einem guten Ziel für die oben lauernden Soldaten macht.

Nach dem Hinterhalt kommt ihr wieder an die frische Luft. Bleibt in diesem Bereich ständig in Bewegung, da viele der Soldaten, die ihr hier erledigt, sofort gegen neue ausgetauscht werden. Lauft über die Trümmer links nach oben und links an der Mauer vorbei, anschließend rechts in den kleinen Raum, wo ihr erstmal ausrasten könnt. Tastet euch dann langsam die Stiege nach oben und erledigt Gegner, die ihr sehen könnt, so früh und schnell wie möglich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt Freeman - Teil 11

Im nächsten Abschnitt sucht ihr euch am besten eine möglichst schlecht einsehbare Stelle und wartet ab, bis der Strider, der seine Runden um den gesamten Platz dreht, mit seinem Laserstrahl eine Öffnung in die Mauer geschossen hat, durch die ihr weiterkommt. Lauft dahinter erstmal nach links in den kleinen Raum, wo ihr etwas Energie und Armbrustbolzen findet. Mit der Armbrust erledigt ihr jetzt am besten auch gleich die Soldaten, die auf dem nahen Dach positioniert sind.

Lauft dann aus Eurem Versteck links das Trümmerfeld hinauf und erledigt die übrigen Gegner, während ihr die Flammen meidet. Kurz darauf erreicht ihr ein Gebäude, in dem ihr eure Energie vollständig wiederherstellen könnt. Auf dem Dach desselben Gebäudes findet ihr weiters eine Raketenkiste, mit der ihr jetzt alle Strider und Soldaten, die sich in den umliegenden Ruinen verschanzt haben, erledigt. Ist das geschafft, füllt ihr erstmals erneut eure Energiereserven auf und balanciert dann über die Stahlträger oben zu dem Loch in der Mauer, durch das ihr auf die Straße gelangt.

Die Soldaten hier sind kein Problem. An der Kreuzung stoßen Barney und Dog zu euch. Dog denkt anscheinend, dass Alyx in der Zitadelle ist und versucht einen Weg hinein zu finden. Alleine macht er den Weg frei, durch den ihr durchschlüpfen könnt. Barney hält derweil mit den restlichen Rebellen die Stellung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unsere Wohltäter

Lauft den Gang entlang und steigt vorsichtig die Klippen nach unten. Von einem kaputten Metallrohr, das aus dem Felsen ragt, springt ihr auf den riesigen, auf- und abfahrenden Metallkolben, von dem aus ihr schließlich ins Innere der Zitadelle eindringen könnt.

Lauft nun links den Weg entlang und passt darauf auf, nicht von den Kolben an den Wänden erschlagen zu werden. Am Ende des Pfades springt ihr zwei Etagen nach unten und steigt anschließend in eine der vorbeifahrenden Kapseln auf der linken Seite, die einem Sarkophag verdächtig ähnlich sehen. Steigt nicht in die Kapseln auf der rechten Seite, da dies zu einem schnellen, sicheren Tod führt.

Am Ende der Fahrt werdet ihr in einer Sicherheitskammer abgeworfen, in der euch alle Waffen abgenommen und nacheinander zerstört werden. Bloß das Gravitron bleibt euch, wird dafür aber um ein Vielfaches verstärkt. Ab nun könnt ihr damit Gegner anziehen und dadurch sofort töten, außerdem könnt ihr Leichen auf Gegnermengen werfen, wodurch jeder berührte Soldat das Zeitliche segnet. Ausprobieren könnt ihr das gleich an dem Trupp, der in die Kammer stürmt. Durch den Gang, aus dem der Trupp gekommen ist, lauft ihr nun weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life 2: Unsere Wohltäter - Teil 2 / Unsere Wohltäter - Teil 3 / Dunkle Energie / Dunkle Energie - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2: Folgt Freeman - Teil 3 / Folgt Freeman - Teil 4 / Folgt Freeman - Teil 5 / Folgt Freeman - Teil 6 / Folgt Freeman - Teil 7

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 (5 Themen)

Half-Life 2

Half-Life 2 spieletipps meint: Geniale Grafik, Stimmung und Physikspielchen: Seit über vier Jahren der König im hart umkämpften Action-Genre. An Gordon Freeman kommt keiner vorbei. Artikel lesen
Spieletipps-Award96
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?