Zelda Phantom Hourglass: Tipps zu den Inseln

Geheime Insel

von: naruto_95 / 26.03.2008 um 17:17

Wenn man durch den Nebel ist, dann gibt es dort eine geheime Insel (in der nördlichen Karte). Wenn man sie finden will, muss man einfach den Steinen ganz rechts folgen. Bei der Steinverbindung, der wie ein L aussieht, ist sie unten dran (das werdet ihr dann schon sehen). Wenn man auf die Insel geht, sieht man, dass die Insel gar keinen Namen hat und es dafür auch keine Karte gibt. Also muss man zuerst um die ganze Insel laufen und sie zeichnen.

Dann weiß man, wie sie so ungefähr aussieht. In der Mitte der Insel steht eine Statue, die sagt euch ein Rätsel. Sie sagt euch, dass ihr ihre Kollegen in der richtigen Reihenfolge schlagen müsst (mit Hilfe dieses Rätsels). Die Reihenfolge ist:

  • Ganz oben rechts.
  • Ganz oben links.
  • Ganz unten links.
  • In der Mitte, wo euch die Statue das Rätsel gesagt hat, links daneben.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

kann man auch von selbst drauf kommen.(schon mal mit dem Typ links vom Schatzgutachter geredet ?)

13. März 2013 um 21:12 von Flixx melden

Habs gefunden es ist ein Froschkommpass mitdem könnt ihr durch alle Karten Teile fliegen

11. Februar 2013 um 19:20 von Spielexperte2001 melden

Das stimmt doch nicht,ich habs nicht geschafft mit dieser reihenfolge..:(

26. Juni 2011 um 13:27 von Julia12345 melden

ja das war ein guter tipp

19. Februar 2009 um 14:48 von Shinigun melden


Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?

Eiswand bei Frostinsel

von: RaymanDX / 26.03.2008 um 15:39

Wenn ihr bei der Frostinsel auf eine Wand stoßt, müsst ihr sie mit eurer Kanone abschießen. Aber Ciela, die kleine Fee, sagt es euch auch noch, falls ihr es vergessen habt. Aber Vorsicht: Es kommen auch kleine Augen vom Himmel. Die müsst ihr mit eurer Kanone abschießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Yuk-Rätsel auf der Insel des Frostes

von: Sasukeuchiha003 / 26.03.2008 um 17:09

Im späteren Spielverlauf erreicht Link die Insel des Frostes. Es ist im Nordosten des südöstlichen Teil des Ozeans. Nachdem Link mit dem Inselhäuptling gesprochen hat, wird er in Richtung Norden losgeschickt damit er Yuk enttarnt der als Anouki verkleidet ist. Der Häuptling gibt euch auch noch einen Hinweis, dass alle Yuks Lügner sind. Anouki der im Dorft herumwander erzählt nach einer kleinen Finanzspritze, dass Anouki, die von den anderen behaupten sie würden immer die Wahrheit sagen, keine Lügner sind.

Dobo, Fofo und Mazo erfüllen dieses Kriterium und scheiden damit aus der Verdächtigen Liste aus. In der Verdächtigen Liste sind nur noch: Kumo, Ario und Gumo übrig. Kumo behauptet das entweder Mazo oder Ario lügt. Ario aber behauptet das Kumo lügt. Gumo sagt das entweder Ario oder Fofo lügt. Kumos Behauptung könnte stimmen, da Mazo nicht gelogen hatte und Ario noch nicht bekannt ist. Ario kann auch nicht unbedingt gelogen haben. Gumos Behauptung könnte auch nicht stimmen da Fofo kein Lügner ist und Ario nicht bewiesen wurde.

Kumo und Gumo behaupten das Ario der Yuk ist. Link stattet Ario einen Besuch ab und enttarnt den Yuk.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke danke danke endlich geschafft

19. Oktober 2012 um 18:09 von annabell2345 melden


Der lügende Yuk

von: totes-brot / 26.03.2008 um 15:00

Für die, die es noch nicht wissen: Yuks sind Gegner, die auf der Insel des Frostes auftauchen. Sie sind nicht sehr stark, aber sie können Luft einsaugen und dann machen sie ein etwas starken Wind, der ein bisschen Leben klaut. Aber nun wieder zum Thema. Ihr geht zum Anführer der Insel. Er sagt: "Es gibt ein Yuk in diesem Dorf, versuch ihn zu finden". Wenn ihr es falsch macht, passiert eine Peinlichkeit.

Wenn ihr den Falschen habt, müsst ihr wieder zu dem Anführer des Dorfes. Damit sowas nicht passiert sag ich euch, wer der Yuk ist. Der Yuk heißt Ario und wohnt im mittleren Haus der 2. Reihe. Grabt vor jedem Schild vor dem Haus in dem einer wohnt. Ihr werdet sehen, es lohnt sich.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Warnung: Goldgräberinsel

von: DarkDragon-1993 / 26.03.2008 um 15:42

Eines solltet ihr auf GAR KEINEN FALL machen: Mehr als 10 Gegenstände ausgraben. Folgendes passiert:

  • Bei 11: Nichts
  • Bei 12: Ihr bekommt 100 Rubine abgezogen
  • Bei 13: Ihr verliert euer ganzes Geld
  • Bei 14: Ihr bekommt Hausverbot und müsst 300 Rubine zahlen, um wieder rein zu kommen.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hatte das schonmal ausprobiert, bevor ich das gelesen hatte xD Hatte 9999 Rubina O___o

07. Dezember 2013 um 14:24 von GeisterGirl melden

Wollte schon immer mal wissen, was dann passiert XD

13. März 2013 um 21:14 von Flixx melden


Weiter mit: Zelda Phantom Hourglass - Tipps zu den Inseln: Hausverbot / Hausverbot auf der Goldgräberinsel / Luky Lee / Hausverbot / Kleine Insel auf Melka


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Entwickler Niantic Labs hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, das es euch unter anderem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)

beobachten  (?