Die Stämme: Dorfausbau

Dorfausbau

von: bERLINWoOD2 / 21.12.2010 um 15:50

Der Dorfausbau spielt bei Die Stämme eine sehr grosse Rolle, was viele Spieler bzw. "Neueinsteiger" nicht beachten. Als erstes müsst Ihr Euch entscheiden, wie Ihr Eure Dörfer ausbaut*, man kann nur sagen, dass es keinen Sinn hat seine Dörfer auf das max. (12355P.) auszubauen.

Man vergisst nämlich gerne und schnell, dass das ausbauen von Gebäuden Bauernhofplätze einnimmt.Der Marktplatz wird auf Stufe 25 (max.) sehr kostenspielig in Bezug auf den Bauernhof das gleiche für das Haupthaus/Hauptgebäude.

*Natürlich ist nicht gemeint, das Ihr Euer OFF-Dorf auf 9'999Punkte und Euer Deff-Dorf 10'220Punkte hat, denn der Gegner soll ja nicht beim Spähem merken das BSP, Euer OFF-Dorf 9'999 Punkte hat.Das währe dann ein leichtes Ziel daher ist es wichtig das ALLE Dörfer genau gleich ausgebaut werden.

Hier als Beispiel ein Mittelmass für Welten ohne Kirche:

  • Hauptgebäude (Stufe 20)
  • Kaserne (Stufe 25)
  • Stall (Stufe 20)
  • Werkstatt (Stufe 15)
  • Adelshof (Stufe 3)
  • Schmiede (Stufe 20)
  • Versammlungsplatz (Stufe 1)
  • Marktplatz (Stufe 20)
  • Holzfäller (Stufe 30)
  • Lehmgrube (Stufe 30)
  • Eisenmine (Stufe 30)
  • Bauernhof (Stufe 30)
  • Speicher (Stufe 30)
  • Versteck (Stufe 10)
  • Wall (Stufe 20)

Ergibt 10'220P.

  • Hauptgebäude (Stufe 20)
  • Kaserne (Stufe 25)
  • Stall (Stufe 20)
  • Werkstatt (Stufe 9)
  • Adelshof (Stufe 3)
  • Schmiede (Stufe 20)
  • Versammlungsplatz (Stufe 1)
  • Marktplatz (Stufe 20)
  • Holzfäller (Stufe 30)
  • Lehmgrube (Stufe 30)
  • Eisenmine (Stufe 30)
  • Bauernhof (Stufe 30)
  • Speicher (Stufe 30)
  • Versteck (Stufe 5)
  • Wall (Stufe 20)

Ergibt:9'999P.

Nun für Welten mit Kirchen:

  • Dorf mit erster Kirche:
  • Hauptgebäude (Stufe 23)
  • Kaserne (Stufe 23)
  • Stall (Stufe 20)
  • Werkstatt (Stufe 15)
  • Erste Kirche (Stufe 1)
  • Adelshof (Stufe 1)
  • Schmiede (Stufe 20)
  • Versammlungsplatz (Stufe 1)
  • Statue (Stufe 1)
  • Marktplatz (Stufe 22)
  • Holzfäller (Stufe 30)
  • Lehmgrube (Stufe 30)
  • Eisenmine (Stufe 30)
  • Bauernhof (Stufe 30)
  • Speicher (Stufe 30)
  • Versteck (Stufe 10)
  • Wall (Stufe 20)

Dörfer mit Kirche:

  • Hauptgebäude (Stufe 20)
  • Kaserne (Stufe 25)
  • Stall (Stufe 20)
  • Werkstatt (Stufe 15)
  • Kirche (Stufe 3)
  • Adelshof (Stufe 1)
  • Schmiede (Stufe 20)
  • Versammlungsplatz (Stufe 1)
  • Statue (Stufe 1)
  • Marktplatz (Stufe 20)
  • Holzfäller (Stufe 30)
  • Lehmgrube (Stufe 30)
  • Eisenmine (Stufe 30)
  • Bauernhof (Stufe 30)
  • Speicher (Stufe 30)
  • Versteck (Stufe 3)
  • Wall (Stufe 20)

Dörfer ohne Kirche:

  • Hauptgebäude (Stufe 20)
  • Kaserne (Stufe 25)
  • Stall (Stufe 20)
  • Werkstatt (Stufe 15)
  • Adelshof (Stufe 1)
  • Schmiede (Stufe 20)
  • Versammlungsplatz (Stufe 1)
  • Statue (Stufe 1)
  • Marktplatz (Stufe 20)
  • Holzfäller (Stufe 30)
  • Lehmgrube (Stufe 30)
  • Eisenmine (Stufe 30)
  • Bauernhof (Stufe 30)
  • Speicher (Stufe 30)
  • Versteck (Stufe 9)
  • Wall (Stufe 20)

Jede dieser 3 Bauweisen ergeben in jedem Dorf 10014 P., d.h. man kann Kirchendörfer nicht an Punkten erkennen.

Das Versteck

Nun Hier lässt streiten ob nötig oder unnötig, aber bendenkt 1 wenn Euer Wall eingerissen ist habt Ihr so minimale Resis über, um Ihn wieder aufzubauen.

Der Wall

Der Wall in einem Dorf ist unverzichtbar, er schützt Dein Dorf vor angriffen ...(Was nicht heisst das Euch keiner angreifen kann.) d.h Je höher Dein Wall desto höher der "Schutzbonus".

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

abgesehen von Werkstatt, die zu hoch ist ganz gut :)

31. Juli 2013 um 13:18 von Spargel2 melden

Gute Arbeit!

13. Juli 2013 um 12:33 von mr-z melden

Genau mein Baustil

01. Juni 2011 um 14:52 von Flippi234 melden

aber irgendwie unübersichtlich

12. April 2010 um 17:59 von zockertyp2000 melden


Dieses Video zu Die Stämme schon gesehen?

10 000 pkt. Dorf

von: 9passi9 / 21.12.2010 um 15:50

  • Hauptgebäude 20
  • Kaserne 25
  • Stall 20
  • Werkstatt 15
  • Adelshof 1
  • Schmiede 20
  • Versammlungsplatz 1
  • Statue 1
  • Marktplatz 20
  • Holzfäller 30
  • Lehmgrube 30
  • Eisenmine 30
  • Bauernhof 30
  • Speicher 30
  • Versteck 3
  • Wall 20

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dörfer

von: ZockerKingXDD / 30.09.2010 um 11:24

Die Reihenfolge der Dörfe sollte man zum Erfolg einhalten:

1. Dorf: Deffdorf, nur Schwertis, Speere und Bogis**

2. Dorf: Pferdedorf, Nur Skav und Späher*

3. Dorf: Offdorf, nur Lkav und Axtis*

*: Man kann noch berittene Bogenschützen hinzu nehmen.

**: Bogis und berittene Bogis sind nicht in jeder Welt vorhanden.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1. Ein Deff-Dorf tut sich sehr schwer im farmen (sollte man schon bedenken), 2. Skav sind von den Stats her relativ schwach, 3. man sollte schon mindestens 213 Rammen haben um unnötige Verluste zu verhindern (einfach mal simulieren)

17. Februar 2013 um 15:15 von MayaChan melden

Man baut keine SKAV mehr DAS SOLL EIN DAUMEN RUNTER SEIN!!!!

01. Januar 2013 um 17:15 von Finster_Bowser melden

Das Ist eig ne Doofe aufteilung da die Skav mitlerweile voll für den a.... sind.

23. Dezember 2011 um 17:36 von jayjay555 melden


Der Dorfaufbau

von: -coca22- / 27.10.2011 um 19:30

Um ein Dorf optimal auszubauen(so weit es geht) muss man einige Sachen beachten:

Das Hauptgebäude:

Es ist nur wichtig um den adelshof zu bauen. Zwar ist er auch notwendig um die Kaserne oder den Marktplatz zu bauen und auf stufe 15 um Gebäude abzureißen aber sonst bringt außer Punkte nichts. Stufe 20 Optimal.

Kaserne:

Die Kaserne ist wichtig um Truppen zu bauen die man zum Farmen oder Adeln braucht.

Um so höher die Stufe um so schneller werden die Truppen ausgebaut/ausgebildet.

Stufe 15 Optimal.

Stall:

Da man mit dem Stall Späher, leichte Kavallerie und schwere Kavallerie ausbildet ist er relativ wichtig um zu farmen, sich zu verteidigen oder andere zu adeln. Wie bei der Kaserne gilt: je höher die Stufe um so schneller werden die Truppen ausgebaut.

Stufe 15 Optimal.

Werkstatt:

In der Werkstatt werden Rammen/Rammböcke und Katapulte gebaut was im Spiel wichtig ist um Spieler(Gegner) zu schwächen oder auszulöschen.

Stufe 10 Optimal.

Versammlungsplatz:

Er ist mit Stufe 1 vollkommen ausgebaut und von anfang an vorhanden. Er dient zum Truppen Timen oder zum Simulieren da.

Schmiede:

Die Schmiede ist mit das wichtigste Gebäude überhaupt. Ohne sie kann man kein Adelshof bauen, keine Truppen erforschen oder weiter ausbilden/ausbauen.

Stufe 20 Optimal.

Die Rohstoffquellen:

Zu ihnen gelten der Holzfäller, die Lehmgrube und die Eisenmiene. Ohne sie würde man oder bekommt man kaum Ressis/Rohstoffe(Holz Lehm, Eisen). Der größte Schwachsin zu deutsch ist es sie komplett auszubauen das sie sehr viele Bauernhofsplätze wegnehemen/besetzen.

Stufe 25 Optimal.

Bauernhof:

Der Bauernhof ist das wichtigste überhaupt. Ohne ihn würde man keine Truppen erstellen können. Er benötigt keine Bauernhofsstellen beim Ausbau was ein großer Vorteil ist. Da man unbedingt brauch ist

Stufe 30 Optimal.

Speicher:

Der Speicher ist sehr wichtig da man für viele Gebäude(z. B. Adelshof) sehr viele Rohstoffe braucht und ein kleiner speicher nicht genug platz dafür hat. Er braucht wie der Bauernhof keine Bauerhofstellen und das ist auch ein großer Vorteil.

Stufe 30 Optimal.

Versteck:

Das Versteck braucht zwar Bauernhofstellen die aber so gering sind das sie nichts ausmachen. Das versteck bringt vorallendem etwas am Anfang und man angegriffen wird da durch das Versteck einige Rohstoffe für Gegner unantasbar macht.

Stufe 10 Optimal

Wall:

Der Wall ist extrem wichtig da er zum Schutz für dein Dorf gilt. Auf stufe 20 hat er über 100% verteidigung und gibt auch noch deinen Truppen extra verteidigung. Er benötigt sehr viel Lehm.

Stufe 20 Optimal.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das meiste ist suboptimal: Kaserne und Stall immer komplett ausbauen um das nachbauen der einheiten zu optimieren. Minen sowieso immer komplett ausbauen und das Versteck muss nicht unbedingt sein (höchstens die ersten Wochen nach Spielstart)

17. Februar 2013 um 15:18 von MayaChan melden

Mann sollte die Resis Auf jeden fall komplett ausbauen denn brauch ja die resis.

23. Dezember 2011 um 17:38 von jayjay555 melden


SDS1 Aufbaustrategie

von: Nilsinger / 17.03.2012 um 14:03

Dies ist besonders bei der 200-facher Geschwindigkeit sehr gut.

1. Paladin

2. Alle Minen auf 15

3. Hauptgebaäude 3

4. Kaserne 1

5. 200 Speer

6. Farmen mit Paladin Mieszkos Lanze/ immer farmen

7. Minen 20

8. HG 5

9. Schmiede 1

10. schwert erforschen

11. schwert 200 bauen

12. ab jetzt könnt ihr so bauen wie ihr wollt.

solltet aber immer auf genug truppen achten

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man nicht komplett auf Deff geht, dann bringen einem die 200 Schwert in einer SDS-Welt praktisch nichts. Wenn man auf Off geht sollte man also die Schwerter überspringen und direkt auf LKav forschen.

17. Februar 2013 um 15:20 von MayaChan melden


Zurück zu: Die Stämme - Dorfaufbau: Deffdorf richtig aufgebaut / Offdörfer / Bauernhof, Off/Deff, Adeln / Erschaffungsmerkmale / Sehr starke Deff

Seite 1: Die Stämme - Dorfaufbau
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Die Stämme

Die Stämme
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Stämme (Übersicht)

beobachten  (?