Monster Hunter Freedom: Quests

Vier Hörner als Schützen

von: krisan / 26.12.2008 um 11:14

Wenn man die Quest Vier Hörner in der Gilde nicht schafft, kann man sie sehr leicht mit einem Freund zusammen machen. Nehmt euch einfach Wirbel und Granatwerfer die Streu Stufe 2 und Schrot Stufe 2 ballern können. Der eine von euch, der den Wirbel nimmt, kann auch noch Eis Stufe mitnehmen, falls zu oft vorbeigeballert wird.

Man sollte mitnehmen (damit schafft man es locker ist nämlich übertrieben):
  • 10 Tränke
  • 10 Megatränke
  • 10 Kraut evtl. 10 Blaupilz zum nachkombinieren
  • Uraltertrank
  • 10 Paintballs
  • 3 Kaltgetränke
  • Kombibücher (möglichst 1-5)
  • 3x Streu Stufe 2
  • 50 Wyvernklauen
  • 99 kleine Knochenhülsen
  • 99 Hülsenbeeren
  • 99 Wyvernreißzähne
  • gebratene Steaks o. ä. für die Ausdauer (Kraftsaft, Megasaft ist auch gut)

Das alles sollte jeder mitnehmen. Wenn man will ist auch noch gut mitzunehmen:

  • Flöte
  • Lebenspulver
  • Schallbomben
  • Blitzbomben
  • Psychoserum
  • Eis Stufe (für den Wirbel-Schützen)
  • oder was man noch so möchte.

Damit schafft man das eigentlich richtig locker.

Nun zum Kampf:

Man geht in Gebiet 10 , denn da ist der eine eigentlich immer und rennt so schnell wie möglich auf den Vorsprung und wirft einen Paintball. Wenn man drauf ist lädt man Streu Stufe 2 und wartet man bis er nahe an den Vorsprung kommt und dann ballern beide durchgängig drauf. Vielleicht stirbt er schon nach 5 Minuten in Gebiet 10 ohne das man vom Vorsprung muss. Aber meistens geht er noch in Gebiet 4 oder woanders hin.

Einfach hinterher gehen und ausweichen und dann draufballern. Dann wieder nachladen, ausweichen und wieder draufballern. So ist der erste nach ca. 5-10 min tot. Beim zweiten ist es schwerer. Man sucht ihn erstmal, nimmt ein Kaltgetränk und geht hin. Hier benutzt man die gleiche Taktik wie beim ersten in Gebiet 4. Einfach ausweichen, draufballern und nachladen und immer so weiter bis auch er tot ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was wenn mann keine freund ehat Spaß :DDD

01. April 2013 um 04:49 von chrisrap melden


Vier Hörner

von: Promonsterhunter / 26.12.2008 um 11:18

Vier Hörner zu machen ist eigentlich ganz einfach. Ich hab es mit Plesoith-Wasserklinge (864dmg und 330 Wasserschaden) gemacht (Die Sachen könnt ihr euch mit einem Freund in der Gildenhalle besorgen). Ich hab sie auch mal mit einer Armbrust gemacht (Granatwerfer 254dmg).

Als Schwertkämpfer:
Items:
  • 10 Tränke
  • 10 Megatränke
  • (Notfalls 10 Kraut,10 Blaupilze und 10 Honig)
  • 5 gebratene oder 10 halb rohe Steaks
  • 5 Blitzbomben
  • 20 Wetzsteine
  • 3 Kältegetränke (Glaub man bekommt die in der Quest)
  • 3 große Fassbomben
  • 3 kleine Fassbomben
  • (Wenn vorhanden Kraftamulett und Panzeramulett)
Rüstung:
  • Helm:Rathalos (Garuga)
  • Panzer:Rathalos (Garuga)
  • Arme:Rathalos (Garuga)
  • Waffenrock:Rathalos (Garuga)
  • Beine:Rathalos (Garuga)
Kampf:

Den Diablo, der in der 10,4 oder 1 ist, finde ich am einfachsten. Fangt am besten mit ihm an. Er sollte zu Anfang in der 10 sein, dort gibt es einen Felsenvorsprung auf den ihr draufklettert. Ihr solltet ihm die Hörner noch nicht abhacken, weil wenn er sich in der Wand festläuft, springt ihr runter und haut ihm auf den Schwanz. Das macht ihr solange, bis er abfällt. Wenn ihr dies gemacht habt und er sich nochmal in der Wand festläuft, legt ihr einfach ein paar Fassbomben hin und dann sollten die Hörner auch schon ab sein (Wenn nicht einfach weiter draufschlagen).

Dann flüchtet er irgendwann in das Gebiet 4. Dort gibt es keinen Felsenvorsprung. Ihr müsst dem Diablo oft ausweichen. Wenn er rennt kann es machmal sein, dass er auf einmal stehenbleibt und eine Schleuderbewegung macht. Wenn ihr bei dieser Bewegung neben dem Diablo steht einfach draufschlagen. Wenn er aufgehört hat, solltet ihr nach links springen (unter seine Beine, weil er oft mit dem Schwanz schlägt).

Bei mir fällt er dann irgendwann in der 4 tot um. Doch sollte dies nicht der Fall sein geht er in das Gebiet 1. Befolgt einfach meinen Regeln von Gebiet 10 und 4. (Vergesst nicht den Schwanz auszuweiden) .

Der Zweite Diablo ist in der Wüste, also in Gebiet 2 und 7. (Falls nötig legt euch ins Bett und nicht das Kältegetränk vergessen). Hier sind die Blitzbomben ganz gut aufgehoben, denn hier gibt es weder in der 2 noch in der 7 einen Felsvorsprung. Einfach eine Blitzbombe werfen wenn er gerade losläuft und dann draufschlagen. Er flieht zwischendurch immer zwischen den Gebieten 2 und 7. Auch der Diablo sollte irgedwann tot umfallen.

Fernkämpfer:
Items:
  • 10 Megatränke (Nehmt keine Tränke mit, lieber Munition :D)
  • Kombibuch 1-5
  • 3 Streu st.2
  • 3 Streu st.3
  • 9 Crag st.2
  • 9 Crag st.3
  • 50 Wyvrenklauen
  • 50 kl. Knochenhülsen
  • (Wenn ihr wollt 60 Schrot st.3 muss aber nicht unbedingt)
  • 3 große Fassbomben
  • 3 kleine Fassbomben
  • 5 Blitzbomben
Rüstung:
  • Helm:Rathalos (Garuga)
  • Panzer:Rathalos (Garuga)
  • Arme:Rathalos (Garuga)
  • Waffenrock:Rathalos (Garuga)
  • Beine:Rathalos (Garuga)
Kampf:

Bei dem Diablo, der in der 10 ist, sollte man wieder auf den Felsvorssprung klettern und ihn mit der Schrot St.3 (falls vorhanden) auf ihn ballern. Wenn er dann in die 4 flieht sollte man ihm immer ausweichen und dann auf ihn schießen. Wenn er dann wieder an euch vorbeiläuft solltet ihr nachladen. Macht das solange bis er tot ist.

Beim zweiten Diablo in der Wüste solltet ihr nach dem Prinzip machen, wie ihr es in der 4 gemacht habt. Ihr könnt außerdem noch die Blitzbomben benutzen die ihr dabei habt. Auch er sollte irgendwann tot sein. (Den Schwanz abzuschießen ist etwas schwer, denn man trifft in sehr selten dort)

Jetzt solltet ihr die Quest 4 Hörner bestanden haben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Wyvern von Land und Himmel

von: Tobias10077 / 03.02.2009 um 19:29

Die Quest ist gar nicht so schwer wie manche denken. Es kommt auch nicht so auf die Waffe an, sondern auf die Taktik. ich hab die Ioprey S und Ioprey U Rüstung genommen und das Obelion als Großschwert. Ihr solltet viele Impfstoffe, Megasäfte (zum endlosen Blocken), Megatränke, Tränke, Honig, Blitzbomben, Bombenmaterial, Blitzkäfer Fallgruben, Fallengeräte und Netze mitnehmen.

Kümmert euch in der Arena zuerst um die Rathian, die euch mit ihren Rennattacken außer Gefecht setzen kann. Greift sie nur an, wenn ihr sicher seit. Benutzt Fallgruben, Blitzbomben und Schlafwurfmesser um den Rathalos abzulenken. Nach ca. 20 min war die Ian tot. Den Rahalos alleine schafft man dann so.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das donnernde Duo

von: best_Hunter_2 / 05.02.2009 um 13:38

Wenn ihr bei dem Quest "Das donnernde Duo" nicht weiterkommt, dann macht es so wie ich:

Als Rüstung empfehle ich die Garuga-Rüstung oder eine Rüstung mit viel Verteidigungsstärke und Donnerabwehr, als Waffe würde ich Glut-Flachion oder Dschinn nehmen. Ihr nehmt am besten mit:

  • Kombi-Buch 1-5
  • 10x Trank
  • 10x Megatrank
  • 1x Uralter Trank
  • 3x Große Fassbombe
  • 10x Kleine Fassbombe
  • 10x Großes Fass und Schießpulver
  • 1x Fallgrube
  • 2x Fallengerät und Netz
  • 1x Megadämonenmittel und Megapanzerhaut
  • 50x Paintball
  • 20x Wetzstein

Jetzt zur Taktik:

Erst sucht ihr den ersten Kheuz und makiert ihn mit dem Paintball, in den Höhlen benutzt ihr für den ersten Kheuz eine Fallgrube und 6 Große Fassbomben. Die Fassbomben zündet ihr, wenn er Strom spuckt , aber immer nur eine zünden. Wenn der erste tot ist, sucht ihr den anderen und benutzt die restlich Fallgruben und Fassbomben, dann geht der Quest ganz einfach!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gefahr Graviaos!

von: best_Hunter_2 / 07.02.2009 um 19:24

Wenn ihr bei dem Quest "Gefahr Graviaos!" beim Dorfscheff nicht weiterkommt dann macht es so wie ich:

Achtung: Der Graviaos ist ein Schwarzes Graviaos und somit stärker!

Ausrüstung: Ich empfehle die Waffe Glut-Flachion oder noch besser Donnerspitze. Als Rüstung würde ich die Rathalos - oder Rathalosseelenrüstung nehmen!

Was nehmt ihr mit?:

  • Kombi-Buch 1-5
  • 10x Trank
  • 10x Mega-Trank
  • 1x Fallgrube
  • 2x Fallengerät und Netz
  • 3x Große Fassbombe
  • 10x Großes Fass und Schießpulver
  • 10x Kleine Fassbombe
  • 4x Geratenes Steak

Taktik:

Ihr müsst ganz schnell ohne die Vorratsobjekte zu nehmen von Bereich 2 nach 5 nach 9 rennen, dort schlagt ihr ihn ein bisschen und dann holt ihr euch die Vorratsobjekte.. Wieder in Bereich 9 schlagt ihr ihm solange auf den Schwanz bis er ab ist, dann haut ihr ihn noch so lange bis er tot ist (natürlich auch die Fallgruben und Fassbomben einsetzen), dann geht es auch ganz einfach.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Monster Hunter Freedom - Quests: Wyvern von Land und Himmel / Vier Hörner / Vier Hörner / Vier Hörner / Vier Hörner


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker. Artikel lesen
79
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)

beobachten  (?