Shadow Moses, Vamp und Liquid: Komplettlösung

Shadow Moses, Vamp und Liquid

von: dominik_koeppl / 23.09.2008 um 18:57

Folgt jetzt dem Gang und kriecht durch den engen Spalt in der Wand. Im nächsten Raum befinden sich zwei Wachen. Umgeht diese lieber. Nach der Zwischensequenz müsst ihr gegen Vamp kämpfen. Einfaches Erschießen funktioniert bei diesem Boss nicht, da er sich durch die Nanomaschinen in seinem Körper ständig regeneriert.

Schießt ihn aber trotzdem nieder, um besser an ihn heranzukommen. Greift Vamp im CQC-Nahkampf an und drückt Dreieck. Damit injiziert ihr ihm ein Mittel, das die Nanomaschinen in Vamps Körper lahmlegt und ihn somit sterblich macht. Dann taucht Raiden auf, kümmert euch aber weiter um Vamp.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu MGS 4 - Guns of the Patriots schon gesehen?

In der Zwischenzeit erledigt ihr die Geckos. Ein Schuss mit der Railgun auf den Kopf reicht aus. Kämpft nun sofortweiter, bis eine Zwischensequenz startet. Nun sitzt ihr am Steuer des Kampfroboters Rex und müsst aus dem Gebäude schleunigst fliehen. Ignoriert die Geckos einfach. Folgt dem Gang. Am Ende beginnt eine weitere Zwischensequenz. Liquid taucht in einem ähnlichen Kampfroboter auf.

Haltet voll mit eurem Bord-MG auf seine Maschine, bis die Waffe überhitzt und ihr vorerst nicht weiterfeuern könnt. Bleibt aber unbedingt immer in Bewegung, um den Angriffen auszuweichen, bis ihr wieder schießen könnt. Wenn er direkt angreift, drücken ihr kurz den linken Analogstick zur Seite, um auszuweichen. Achtet anschließend auf das Dreieck-Symbol auf dem Bildschirm und drückt sofort diese Taste auf dem Gamepad.

Dadurch führt ihr einen Spezialangriff aus, der viel Schaden anrichtet und Liquid zu Boden wirft. Sobald ihr Liquid besiegt habt, folgen mehrere Zwischensequenzen, die euch zum finalen Akt führen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Muss dich leider korigieren was den Kampf gegen der Maschienen gegen Liquid angeht deine vorgehensweise ist alles andere als Optimal.
Den das einfachste ist zwar immer schön draufzuhalten aber jedesmal direkt zu stoppen wenn er in die verteidigungs stellung geht die man deutlich erkennen kann den so verhindert man das die Waffe sich überhitzt und der Gegner dazu kommt einen anzugreifen so habe ich es auf anhieb ohne einen gegentreffer überstanden nach kürzester zeit.

29. Oktober 2015 um 23:13 von Ichimaru888 melden


Outer Haven, Screaming Mantis und Liquid Ocelot

von: dominik_koeppl / 23.09.2008 um 18:58

Nachdem ihr aufs Deck katapultiert wurdet, müsst ihr zum anderen Ende des Schiffes gelangen. Haltetan der linken Seite und geht langsam voran. Setzt den Schalldämpfer ein, damit lassen sich einzelne Gegner geräuschlos ausschalten. Andere Widersacher bekommen nichts mit und ihr könnt euch erst einmal frei bewegen. Im letzten Drittel patrouilliert ein Gecko, den ihr unbedingt umgehen solltet. Zum Schluss schraubt ihr die verriegelte Wasserschutz-Tür auf.

Passt hier besonders auf, dass man euch nicht entdeckt. Lauft abschließend zum Zielpunkt, um eine Zwischensequenz auszulösen. Inun befindet ihr euch in einem Raum voller Gegner, die ihr alle besiegen müsst. Bleibt immer in Bewegung, da ihr von allen Seiten unter Beschuss genommen werdet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

für einen anfänger wie mir oder für jemanden der probleme hat ist dieser beitrag sehr hilfreich für mich zumindest

16. Februar 2009 um 21:37 von greekmike melden


Achtung, die Kontrahenten halten sich auch über euch auf einer Brüstung auf. Sind alle erledigt, beginnt die Zwischensequenz für die letzte Bestie. Screaming Mantis ist die Nachfolgerin von Psycho Mantis, dem eigentlich schwersten Gegner aus Metal Gear Solid 1. Meryl ist auch im Raum, steht aber unter der Kontrolle von Screaming Mantis, genau wie ihr. Einen Treffer könnt ihr also nicht landen, da ihr durch Mantis’ Kontrolle ständig verzieht.

Außerdem färbt sich der Bildschirm immer wieder schwarz, was den Kampf zusätzlich erschwert. Um die Kontrolle über euch zu brechen, setzt euch eine Injektion mit der Nano-Spritze. Anschließend zielt ihr wieder ohne Probleme. Wenn ihrdas Feuer auf Screaming Mantis eröffnet, achtet unbedingt auf Meryls Lebenspunkte. Mantis benutzt Meryl oft als Schutzschild und wirft sie in eure Schussbahn. Direktes Schießen auf Screaming Mantis funktioniert ebenso wenig.

Schießt zunächst auf die orange leuchtende Puppe, die neben euch schwebt. Die blaue Puppe nutzt euch nichts, es muss zwingend die orangefarbene sein. Sobald die Puppe zu Boden fällt, sammelt ihr diese schnell ein und rüsten sie als Waffe aus. Nun dreht ihr den Spieß einfach um, indem ihr mit der Puppe auf Screaming Mantis feuert. Dadurch erhaltet ihr nach einigen Schüssen die Kontrolle über sie und habt ein relativ leichtes Spiel. Haltet nun L1 gedrückt und schüttelt den Controller.

Dadurch schrumpfen die gegnerischen Lebenspunkte. Wie schon die anderen Schönheiten steht zum Schluss auch Screaming Mantis ohne Rüstung vor euch da. Erledigt die Dame auf die gängige Art und Weise und seht euch die anschließende Zwischensequenz an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr befindet euch nun in einem langen Gang, der aus mehreren Segmenten besteht. In den ersten Abschnitten lauern keinerlei Gefahren. Lauft einfach weiter, bis eine weitere Zwischensequenz beginnt. Schießt euch dann so gut es geht den Weg frei und lauft dann schnell bis zum Zielpunkt. Nach einer weiteren Zwischensequenz liegen die letzten drei Abschnitte vor dem Serverraum vor euch.

Diese sind jedoch durch Mikrowellen-Strahler geschützt und Heilung ist in diesem Abschnitt nicht möglich. Lauft sofort nach vorn, da eure Lebenspunkte sehr schnell sinken. Nach dem ersten Segment bricht Snake zusammen und ihr könnt jetzt nur noch kriechen. Hämmert wie verrückt auf Dreieck, sonst bewegt sich Snake überhaupt nicht. Am Ziel beginnt eine weitere Zwischensequenz. Nun beginnt der finale Kampf gegen Liquid Ocelot.

Die Konfrontation tragt ihr nur mit den Fäusten aus. Setzt vor allem nur gezielte Schläge und packt den Gegner. Wenn ihr Liquid im Griff habt, bekommt ihr manchmal eine Einblendung für einen Spezialangriff, der ihm besonders zusetzt. Das Ende des Kampfes läuft in einer Art Zwischensequenz ohne Anzeigen ab. Ihr müsst allerdings immer noch weiter schlagen um ihn zu besiegen. Die Endsequenz ist mit einigen Überraschungen gespickt und offenbart Fans der Serie diverse Erkenntnisse.

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt den vierten Teil von Metal Gear Solid erfolgreich durchgespielt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das ende fand ich super aber auch traurig das snaks vater dann noch stirbt

14. Januar 2013 um 23:57 von Luanesboy melden

Guter Job!

06. März 2009 um 22:48 von hollaholla melden

js sehr hilfreich ist es

20. Oktober 2008 um 23:56 von NIKE82 melden


Zurück zu: Komplettlösung: Shadow Moses, Heliport und der Panzer-Hangar / Shadow Moses, Schneefeld und Endgegner Crying Wolf

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots (11 Themen)

MGS 4 - Guns of the Patriots

Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots spieletipps meint: Spielerischer Meilenstein und gleichzeitig würdiger Abschluss der Serie. Endlich mit Online-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 4 - Guns of the Patriots (Übersicht)

beobachten  (?