Pokemon - Dunkelheit: Dialga

Dialga

von: lugia96 / 26.11.2009 um 14:58

Dialga ist ein echt harter Brocken. Es hält am Anfang Abstand - daher habe ich Stöcker geworfen (oder was anderes, das fliegt). Wenn ihr Pech habt, setzt Dialga Zeitenlärm ein. Wenn ihr dann noch nicht besiegt seid, setzt Sinelbeere ein um euch zu heilen. Wenn ihr Glück habt, kommt Dialga nun zu euch. (Wenn ihr Pech habt, setzt es noch mal Zeitenlärm ein).

Wenn es noch auf dem Weg ist, bewerft es mit allem. Steht es dann vor euch, heißt es kämpfen was das Zeug hält. Also gute Attacken einsetzten und keine Orbs, denn die bringen nichts. Wenn euer Patner auch gute Attacken hat, macht er es ziemlich fertig (mit Pech gehen viele eurer Attacken daneben).

Wenn ihr Dialga fangen wollt, macht das wenn die Story zu Ende ist. Geht alleine vor Dialga und kämpft gegen ihn (also ohne Patner - wenn der Partner eine Attacke macht und die dann auch trifft, könnt ihr Dialga nicht bekommen).

Anmerkung:

In dem obigen Beitrag steht, dass man Dialga nur bekommt wenn man selber (als Anführer) ihm den letzten Schlag verpasst. Das stimmt nicht! Man muss nur neben diesem Pokemon stehen, und wenn es dann besiegt wird, egal von wem, kann es sich euch anschließen.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nimm Dir Ein Feuer-Pokemon Mit Und Das Setzt Flammenrad,Feuersturm uvm. ein

03. April 2013 um 08:45 von BananenDrink melden

oder ihn einfach mit Negativband bewerfen dan hat Dialga keine Chance

04. August 2012 um 16:26 von MechaSchrott melden

Dialga kommt so oder so ins team du must nur daneben stehen und du kannst nicht alleine gehen

25. August 2008 um 16:41 von Killer melden


Ueberlebenstipps

von: SirBeat-U / 26.11.2009 um 15:02

Hier nun einige nützliche Tipps um die Dungeons zu meistern ohne einen Partner zu verlieren. Achtet immer darauf folgende Items im Gepäck und im Lager zu haben:

  • Sinelbeeren
  • Äpfel
  • Belebersamen
  • Top Elixiere

Alles andere ist Geschmacksache. Belebersamen holen automatisch besiegte Partner zurück, Sinels heilen euch, Elixiere füllen die AP und Äpfel den Magen. Achtet auch auf eine gute Mischung der Typen in der Gruppe. Zu Beginn solltet ihr also nicht 2 Wassertypen nehmen, da sie in einem Elektro-Dungeon keine Chance haben. Auch wenn das Pokemon nicht euer Favorit ist, könnte das vom anderem Typen einer werden.

Auch die rekrutierten Mitglieder sollten andere Typen haben. Hier ein Beispiel eines ausbalancierten Teams:

  • Pamflam (Feuer)
  • Geckabor (Pflanze)
  • Elektek (Elektro)
  • Absol (Unlicht)

Zusätzlich solltet ihr dem Team TMs eines anderen Typen beibringen. Absol kann Aquawelle erlernen und Panflam Durchbruch. Schon habt ihr noch Wasser und Kampf-Typen Eigenschaften in eurer Gruppe. Bildet vor allem eure Haupt-Pokemon aus, da ihr des öfteren allein in Dungeons müsst. Euer Lager sollte auch gut gefüllt sein, da es auch zu einer ganzen Serie von Dungeons kommen könnte.

Vor ihnen stehen Kangama-Statuen, wo ihr speichern und das Lager checken könnt. In einigen Dungeons gibt es auch Kecleon-Läden. Da solltet ihr genug Geld haben, denn könnt ihr nicht zahlen und nehmt das Item trotzdem mit, werdet ihr vom Besitzer angegriffen. Lagert immer 90% eures Geldes in der Zwirrlichtbank, so verliert ihr fast nichts wenn ihr doch K.O. gehen solltet.

Monsterräume

In den höherstufigen Dungeons kanns passieren, dass ihr in einem Raum von einer großen Gruppe gegnerischer Pokemon überrascht werdet. Diese Monsterräume bieten viele EP, aber ein sehr hohes Risiko besiegt zu werden. Hat ein Partner den Vakuumhieb drauf, fixiert den und schützt ihn. Der Vakuumhieb verletzt nämlich alle feindlichen Pokemon im Raum. Es ist zwar nicht viel, aber so habt ihr später weniger zu tun.

Bei starken Gegnern sind verlinkte Attacken ein Segen. Sollte es zu gefährlich werden, nutzt eine Fliehorb. Es ist besser den Dungeon mit vollen Taschen abzubrechen, als fast alles zu verlieren. Und es kann nicht oft genug gesagt werden: Geht ihr, euer Partner oder euer Klient K.O., werdet ihr aus dem Dungeon geworfen und verliert all euer Geld sowie 50% euer Items. Schlimmstenfalls sogar alle!

Taktik bei Bossen und Ganoven

Versucht den Gegner zu umzingeln und fixiert die Attacken, die den größten Schaden verursachen, damit der Partner nicht einen Fehler macht, der der Gruppe einen neuen Besuch kostet. Auch Samen und Orbs werfen kann helfen. Orbs funktionieren bei Bossen nicht. Vergesst nicht bei Ganoven nach Items Ausschau zu halten, die ihr zurückbringen müsst.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Vakuumhieb

von: germandream15 / 26.11.2009 um 15:02

Wenn ihr das Item Vakuumhieb habt, würde ich das ein Pokemon erlernen lassen, weil das z.B. gegen die Luxio und das Luxtra sehr hilfreich ist. Setzt einfach vier bis fünfmal Vakuumhieb ein und alle Luxio sind K.O. und das Luxtra ist ziemlich geschwächt. Auch bei anderen Sachen ist Vakuumhieb nützlich (Monsterräume, etc.).

Beim Kampf in der Ampere-Ebene holt unbedingt ein Frizelbliz ins Team.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fallen

von: Eli-en / 26.11.2009 um 15:03

Es gibt Felder, so wie Wunderfelder, nur dass sie eben Fallen sind und negative Auswirkungen haben.

  1. Beim ersten Mal drauftreten werden sie sichtbar (erfolgt auch öfters durch einen Gegner) und beim zweiten Mal passiert dann etwas.
  2. Fallen werden in der Karte mit einem ROTEM X eingezeichnet, jedoch sie sehen von "Typ" zu "Typ" anders aus. So gibt es z.B. welche wo man ein Lahmus erkennen kann oder welche mit einem Kreis/Trichter.
  3. Fallen können auch von Gegnern gelegt werden, mit Attacken wie "Giftspitzen" (bei Betreten wird man vergiftet).

Hier noch ein paar Effekte durch Fallen:

  • Man verliert AP.
  • Man Verliert an Geschwindigkeit.
  • Man schläft ein.
  • Man wird verwirrt.
  • Man wird vergiftet.
  • Man wird in einen anderen Raum teleportiert.
  • Angriff wird schwächer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwirrfinst und die Zorbiris besiegen

von: Endivie1 / 26.11.2009 um 15:04

Um Zwirrfinst und die Zorbiris zu besiegen solltet ihr einem Pokemon Vakuumhieb, Hitzekoller, Donnerblitz oder ähnliche Attacken beibringen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gut Aber Man Muss Alle Besiegen Nicht Nur Zwirrfinst

03. April 2013 um 08:46 von BananenDrink melden

cool aber man muss alle besiegen und nicht nur zwirfinst

05. Juli 2012 um 16:09 von _Phili_ melden

nein weil man nur auf zwirfinst los gehen muss, weil wenn der KO ist dan hat mans geschafft

07. Februar 2009 um 13:37 von csalex melden


Weiter mit: Pokemon - Dunkelheit - Kurztipps: Wachdienst / Schatten-Dialga / Schatten Dialga - ganz einfach! / Schatten-Dialga leicht gemacht / Starke Attacken für schnelle Siege

Zurück zu: Pokemon - Dunkelheit - Kurztipps: Finger weg von Gummi / Treppe vielseitig nutzen / Shiny / Ganoven leicht besiegen / Schnell Reich werden

Seite 1: Pokemon - Dunkelheit - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon - Dunkelheit

Pokémon Mystery Dungeon - Team Dunkelheit spieletipps meint: Eines der schlechtesten Pokémon-Spiele. Der Grafik, der Steuerung und dem Umfang sei Dank, dass das Spiel kein Top-Titel ist.
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon - Dunkelheit (Übersicht)

beobachten  (?