Timeshift: Tipps und Tricks

Hinweise

von: mo_oh / 21.07.2008 um 13:18

Zeit verlangsamen:

Mit dieser Funktion könnt ihr eine große Anzahl von Gegnern töten,

ohne dass sie sich großartig wehren können. Aber achtet darauf,

in Deckung zu gehen, bevor eure Energiezellen leer sind. Ein geschickter

Wechsel zwischen Deckung und Zeit verlangsamen kann sehr effektiv sein.

Manche Passagen können nur mit verlangsamter Zeit geschafft werden.

Geschütze:

Geschütze sind sehr hilfreiche Hilfsmittel. Sie erreichen eine sehr hohe

Durchschlagskraft und ihr verbraucht keine Munition. Allerdings haben sie

auch eine hohe Streuung, so dass es sich manchmal lohnt von ihnen abzusteigen

und normale Waffen zu verwenden, um mit den Gegnern fertig zu werden.

Besonders gut sind Geschütze in Kombination mit Zeit verlangsamen.

Fahrzeuge mit Geschütz:

Bei Fahrzeugen mit Geschütz solltet ihr vorsichtig agieren und mit Deckung

und Zeit verlangsamen arbeiten. Eine weitere möglichkeit ist es, denjenigen,

der das Geschütz bedient zu erledigen und euch mit dem Geschütz um die restliche Besatzung zu kümmern.

Waffenwahl:

Für nahegelegene Gegner empfielt sich der Flammenwerfer besonders, für weiter

entferntere Gegner benutzt ihr besser Raketen oder Granaten.

Um Munition zu sparen, solltet ihr auch öfters mal zur Pistole greifen, wenn ihr

nur einen bzw wenige Gegner vor euch habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quad fahren

von: dominik_koeppl / 07.09.2008 um 19:41

Beim Fahren eines Quads müsst Ihr eines berücksichtigen, wenn Ihr auf Gegner stoßt. Ihr dürft auf keinen Fall die Zeit anhalten, wenn Ihr einen Soldaten überfahren wollt. Dadurch, dass alle Bewegungen gestoppt werden, wirkt nämlich sogar ein Mensch wie ein unüberwindbares Hindernis für das Quad. Wenn Ihr die Zeit allerdings nur verlangsamt, könnt Ihr die Gegner in aller Ruhe einzeln über den Haufen fahren, ohne viel Gegenwehr befürchten zu müssen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffen abnehmen

von: dominik_koeppl / 07.09.2008 um 19:41

Wenn Ihr die Zeit anhaltet und nahe genug an Euren Gegner herankommt, könnt Ihr ihm mit der Benutzen-Taste seine Waffe abnehmen. Allerdings funktioniert dies nur bei einem Gegner pro TimeStop, doch wenn Ihr immer wieder kurz das Anhalten der Zeit unterbrecht, könnt Ihr auch ganze Gegnergruppen ausnehmen. Diese Taktik ist auch wesentlich sinnvoller, als einem Gegner die Waffe abzunehmen und den Rest zu erschießen, da der noch lebende Gegner dann einfach eine der herumliegenden Waffen greifen und weiterkämpfen wird. Sind jedoch keine Waffen zu finden, hebt er die Hände hoch und ergibt sich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tod erkennen

von: dominik_koeppl / 07.09.2008 um 19:41

Da im TimeStop-Modus alle Bewegungen angehalten werden, könnt Ihr nicht erkennen, wann ein Gegner tot umfällt. Den Tod könnt Ihr jedoch trotzdem bemerken, wenn das Fadenkreuz von rot auf weiß umschaltet, wenn Ihr den Gegner anvisiert. Dadurch spart Ihr einiges an Munition und Zeit, die Ihr auf andere Soldaten verwenden könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Timeshift (16 Themen)

Timeshift

Timeshift 81
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Timeshift (Übersicht)

beobachten  (?