Kapitel 4:: Komplettlösung Crisis Core - FF7

Kapitel 4:

Geht jetzt in Richtung der Fahrstühle, Kunsel begegnet dir er wird mit euch noch eine Wörtchen reden müssen, im Anschluss dieses Gesprächs steigt in den linken Aufzug, der zum Büro des Direktors fährt. Schaut ob in den Containern eine Belohnung ist kann aber auch sein dass keine Belohnung dort auf euch wartet. Verlasst diesen Raum, und fahrt mit dem Aufzug wieder ins Büro.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alarm im Shinra-Gebäude

Ein Alarm wird ausgelöst und speichert schnell ab. Springt zur Tür hinaus und in den Fahrstuhl der merkwürdigerweise im 49. Stock hält. Schaut mal raus und erledigt die Wachen, im Anschluss rennt ihr den Flur entlang bis zum Kraftraum.

Wenn ihr Schreie hört seid ihr genau auf dem richtigen Weg. Es wird euch etwas gefragt diese Frage beantwortet ihr mit ich werde euch nicht verraten. Ihr werdet noch etwas anderes gefragt antwortet darauf dass ihr nur den Eingang sucht. Es folgt nun ein Kampf den ich nicht länger erklären muss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sektor 8

Außerhalb des Dorfes geht es turbulent zu. Speichert ab und rennt schnell unter der Brücke hindurch, und zudem kommt ihr gleich in den nächsten Spielabschnitt. Jetzt seht ihr eine Attrappe von Genesis ein kleiner Hinweis ihr solltet erst wegrollen wenn dass Schwert 180 Grad in der Luft ist.

Wenn er eine Reihe von Angriffen ausübt rollt von ihm weg, am besten wäre es jedoch wenn ihr durch seine Füße rollt. Eure Belohnung lautet Barriere die ihr sofort ausrüsten müsst. Mit ihr könnt ihr die physischen Momente eurer Herausforderer abmildern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mako Reaktor 5

Jetzt seid ihr im Makro-Reaktor, speichert gleich mal ab. Die Sahagin -Gegner haben eine Spezial-Combo parat den ihr nur mit guten timen ausweichen könnt. Führt die Rolle nicht zu früh aus, wartet zwei Sekunden dann rollt euch weg.

Wenn ihr den Ahriman begegnet dann müsst ihr an ihnen einen Zauber ansetzen. Weil er immer in der Luft ist kommt ihr ja nicht mit euren Schwert heran. Macht dass ein paar Mal und er ist erledigt.

Dreht euch um und lauft zur Leiter die ihr in der nähe findet. Dort findet ihr ein Rad dass ihr bewegen sollt, darnach kommt eine neue Leiter zum Vorschein . Steigt diese nach oben und redet mit Sephiroth, der direkt vor euch steht. Ein paar Schritte später seht ihr noch ein Rad dreht dass auch Ihr könnt nun rechtsherum zurück zum Ausgangs- laufen oder gleich linksherum die Leiter nach unten steigen.

Geht zu Sephiroth und redet mit ihm. Jetzt geht ihr die Leiter nach oben und lauft immer der Nase lang, dann mal links und dann gleich rechts, dort findet ihr eine weitere Leiter auf. Ihr werdet schon bald eine Maschine sehen, dort befindet sich wieder ein Rad, in der nähe müssten sich vier Kisten befinden öffnet sie.

Rauf gehts wieder auf die Leiter und nach oben, jetzt geht es nach links dort Klettert ihr wieder eine Leiter nach oben. Schlagt bei der nächsten Abzweigung den linken Weg ein und klettert ein weiteres Stockwerk hoch. Ihr seid jetzt bei einem Speicherpunkt speichert ab. Geht jetzt ein Stückchen nach links und dann nach rechts, rutscht die Leiter herunter. Jetzt könnt ihr auch noch mal Speichern.

Rechts seht ihr dann auf einen Wagen einen Zettel, lest ihn, gegenüber von euch ist eine grüne Kammer. Geht zur ihr, ihr werdet darin Sephiroth auffinden, der mit euch einen Plausch beginnt. Neben ihm findet ihr eine weitere Notiz auf, In diesem Raum ist eine zweite grüne Kammer sucht sie auf. In die könnt ihr zwar nicht eintreten sowohl aber auf den Armaturen ist eine weitere Notiz.

Jetzt hängt ihr euch an Hollander, in diesem Areal lauft ihr einen Raum weiter danach gleich links herum. Bei der Kreuzung ist rechts von euch eine Kiste öffnet sie. Aber Achtung ihr müsst wieder hinter Hollander her. Sobald ihr ihn wieder von Weitem sehen könnt, seht ihr noch eine Kiste ihr könnt sie öffnen wenn ihr wollt, dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Im nächsten Areal stoßt ihr gleich auf die nächste Kreuzung. Diesmal befindet sich die optionale Extra-Kiste diesmal auf der Linken seifte, während ihr zum weiteren Verlauf der Story rechtsherum marschiert. Speichert ab und geht ein paar Schritte weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosskampf: Serra, Stapler und Projektilix

Jetzt steht ein Kampf gegen drei Maschinen an aber die sind sehr harmlos, dass einzige wo ihr aufpassen müsst ist dass ihr nicht vergiftet werdet, lasst euch aber auch nicht einkreisen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Crisis Core - FF7: Kapitel 5: / Schnellstraße / Zurück im Shinra-Gebäude / Bosskampf: Zorn-Bahamut

Zurück zu: Komplettlösung Crisis Core - FF7: Kapitel 3: Endgegner: Wachspinne / Banora-Dorf / Fabrik / Bosskampf: Bahamut

Seite 1: Komplettlösung Crisis Core - FF7
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Crisis Core - Final Fantasy 7 (10 Themen)

Crisis Core - FF7

Crisis Core - Final Fantasy 7 spieletipps meint: Grafisch eindrucksvoll und spielerisch klasse - eins der besten Rollenspiele für Sonys Handheld und ein Muss für alle Final-Fantasy-7-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crisis Core - FF7 (Übersicht)

beobachten  (?