Komplettlösung Schizm 2

Hauptpromenade:

  • Sen geht durch die Tür
  • er sieht sich die große Maschine an, die im Gang steht
  • es ist ein Gefährte (Talen), aber er ist nicht ganz funktionstüchtig
  • der Gefährte bittet Sen um Hilfe
  • an dem Gefährten vorbei gehen und bis zum Ende des Ganges
  • dort steht auf der linken Seite eine Maschine
  • diese benutzen und Sen nimmt ein Speichermodul mit
  • wieder zurück gehen zu Talen
  • Talen benutzen und Sen baut das Speichermodul ein
  • jetzt kann Sen mit Talen sprechen und er sagt das dass Promenadendeck jetzt offen ist
  • Sen muss für Talen noch einen Prionengenerator besorgen
  • wieder den Gang entlang gehen
  • auf der linken Seite ist jetzt ein Gang offen, wo vorher noch ein Gitter war
  • den Gang entlang gehen
  • am Ende nach links gehen (rechts sind Blitze)
  • dann wieder nach links gehen, nach rechts und wieder nach links
  • den Gang links entlang gehen
  • am Ende steht eine Maschine
  • die Maschine benutzen
  • vor Sen liegt ein Gang mit mehreren drehbaren Gittern
  • Ziel ist es mit den 5 Knöpfen an der Maschine die Ringe so zu verstellen das ein durchgehender Weg entsteht
  • jeder Knopf bewegt mehrere der Gitter gleichzeitig
  • wenn man die Knöpfe von links nach rechts durchnummeriert, dann muss man die folgende Reihenfolge betätigen: 1-2-2-4-4
  • jetzt den Gang entlang gehen
  • am Ende nach links gehen
  • die Maschine dort benutzen und Sen hat den Prionengenerator
  • der Prionengenerator wird bei Talen eingebaut
  • nun erfährt Sen von Talen das es im E-Korridor einen Zugang zum Shuttle gibt
  • zum Ende des Hauptganges gehen und dort ist rechts ein Gerät mit dem man den Zugang zum E-Koridor öffnen kann
  • die vier Zeiger müssen an die richtige Stelle gedreht werden
  • zuerst geht man wieder zu dem Gang mit den Blitzen
  • auf der Seite links wo der Gefährte steht ist ein Schalter
  • den Schalter rechts betätigen und die Blitze sind weg
  • jetzt dorthin gehen wo vorher die Blitze waren
  • hier die Brücke nach oben gehen und nach links
  • durch das Fenster sehen
  • hier sind vier Riegel zu sehen (seitenverkehrt)
  • man muss sich nun notieren um wie viele Stellen jeder Riegel nach rechts oder links verschoben werden muss
  • an dem Gerät mit den Zeigern stellt man das dann ein
  • man kann auch nach jeder Änderung nachsehen gehen wie sich die Riegel verändert haben
  • war alles richtig dann öffnet sich ein Schott
  • Sen kommt zur Shuttlestartrampe

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Shuttle - Startrampe:

  • erst geradeaus gehen und dann nach links
  • rechts ist ein blaues Gebilde (Fahrstuhl)
  • in den Fahrstuhl steigen und Sen fährt nach oben und kann sich einen Überblick verschaffen
  • dann wieder nach unten fahren
  • hier sind viele Gebilde, die sich benutzen (drehen) lassen und viele Gänge
  • vom Lift aus den Weg geradeaus gehen und dann den dritten Abzweig nach rechts bis zum Ende
  • dort gibt es einen Schalter
  • der schaltet einen Laserstrahl ein
  • ganz in der Nähe ist an der Wand ein schwarzes Auge
  • auf das Auge muss von drei Seiten der Laserstrahl gerichtet werden
  • also beginnt man das Gebilde das direkt vor dem Auge steht so zu drehen das der Laserstrahl am Ende von links und rechts kommt und ein Strahl genau auf das Auge zielt
  • alle Gebilde müssen jetzt so gedreht werden das am Ende der Laserstrahl auf das schwarze Auge trifft
  • jedes Gebilde hat Laserausgänge (sind die Röhren) und Lasereingänge (sehen wie Löcher aus)
  • war alles richtig, dann ist der Weg zum Shuttle frei
  • aber erst spricht Talen noch mit Sen
  • er erzählt ihm von den beiden Völkern die es auf dem Planeten gibt
  • das eine Volk heißt Transai und hat sich der Technik verschrieben
  • das andere Volk heißt Ansala und hat sich der Natur verschrieben
  • Sen fliegt mit dem Shuttle zum Planeten
  • er landet am Strand

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Strand:

  • mit dem Gefährten am Strand sprechen
  • jeweils rechts und links führt ein Weg nach hinten
  • auf der linken Seite ist eine Brücke aus Metall (von den Transai)
  • auf der rechten Seite ist eine Brücke aus Pflanzen (von den Ansala)
  • beide Brücken müssen aber erst noch auf die richtige Höhe gebracht werden, damit Sen über die Brücken gehen kann

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blätterbrücke:

  • fangen wir rechts mit der Brücke aus Blättern an
  • es führt ein Weg nach unten zu einer großen Knospe
  • die Knospe benutzen
  • es gibt 3 grüne Knöpfe
  • damit dreht man die Knospe auf die linke, mittlere und rechte Pflanze
  • dann gibt es 4 farbige Knöpfe (rot, blau, gelb, grün)
  • mit den Farben blau, gelb und grün kann man die Pflanzen beschießen und sie wachsen lassen
  • mit der roten Farbe macht man alles rückgängig
  • am Ende sollten alle Pflanzen auf gleicher Höhe stehen und die Blätter einen Weg zum Begehen bilden
  • wird eine Pflanze mit der grünen Farbe beschossen dann wächst sie um eine Etage und danach bildet sie zwei Blätter (anschließend wächst sie aber noch ein Stück weiter ; 1-3 Etagen ohne Blätter)
  • mit der gelben Farbe wächst die Pflanze 2 Etagen und dann kommen zwei Blätter und mit der blauen Farbe wächst die Pflanze 3 Etagen und dann kommen zwei Blätter
  • erst muss man herausfinden wie viele Etagen jede Pflanze wachsen muss
  • die linke Pflanze muss 9 Etagen wachsen
  • die mittlere Pflanze muss 13 Etagen wachsen
  • die rechte Pflanze muss 10 Etagen wachsen
  • es gibt für jede Pflanze eine Farbe mit der man anfangen muss
  • dann geht es aber per Zufall weiter
  • zwischen den Blättern müssen es immer insgesamt 4 Etagen sein
  • man beschießt die Pflanze z.B. mit grün und sie wächst eine Etage und danach kommen Blätter; anschließend wächst die Pflanze um zwei Etagen und man schießt als nächstes mit gelb und kommt so auf vier Etagen zusammen und es gibt wieder zwei Blätter
  • wenn die Pflanze um eine Etage weiter wächst, dann muss der nächste Schuss mit der Farbe blau erfolgen, wenn die Pflanze um zwei Etagen wächst, dann erfolgt der nächste Schuss mit der Farbe gelb und wenn die Pflanze um drei Etagen wächst, dann erfolgt der nächste Schuss mit der Farbe grün
  • zuerst die linke Pflanze beschießen mit der grünen Farbe und sie wächst um eine Etage
  • je nachdem um wie viele Etagen sie wächst ist nun die nächste Farbe dran (bei einer Etage mit blau schießen, bei zwei Etagen mit gelb schießen, bei drei Etagen mit grün schießen)
  • dann wieder sehen um wie viele Etagen die Pflanze wächst und dementsprechend mit der nächsten Farbe beschießen (insgesamt die Pflanze 3x beschießen)
  • die Pflanze sollte nun die richtige Höhe haben
  • den mittleren Knopf betätigen und nun die mittlere Pflanze beschießen
  • hier fängt man mit der Farbe grün an (dann immer so beschießen das es vier Etagen zwischen den Blättern gibt)
  • diese Pflanze wird 4x beschossen
  • dann den rechten Knopf drücken und nun die rechte Pflanze beschießen
  • hier geht es mit der Farbe gelb los und diese Pflanze wird 3x beschossen
  • am Ende sollten alle 3 Pflanzen die gleiche Höhe haben und als Abschluss immer zwei Blätter, so das es eine begehbare Brücke ergibt
  • jetzt den Weg nach oben gehen und über die Brücke laufen
  • es folgt eine Zwischensequenz
  • versuchen durch das Tor zu gehen
  • das Portal ist geschlossen
  • wieder zurück gehen über die Brücke und zu der Metallbrücke gehen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Metallbrücke:

  • auch hier gibt es einen Weg nach unten
  • das Gerät benutzen
  • es gibt links einen roten Knopf und rechts einen blauen Knopf
  • oben gibt es vier Knöpfe
  • es gibt 4 Säulen und sie stehen in unterschiedlicher Höhe
  • mit den vier oberen Knöpfen kann man das Gerät auf die vier Säulen ausrichten
  • man sollte sich die Säulen von links nach rechts mit den Zahlen 1, 2, 3 und 4 nummerieren
  • mit dem blauen Knopf beschießt man die Säulen und mit dem roten Knopf macht man alles rückgängig
  • erst muss man mal herausfinden das beim ersten Schuss auf eine Säule (egal auf welche Säule) diese um einen Ring angehoben wird
  • beim zweiten Schuss wird die Säule um zwei Ringe angehoben, beim dritten Schuss um 3 Ringe usw. (dabei ist es egal auf welche Säule man zielt)
  • insgesamt kann man neun Mal schießen
  • nun probiert man aus um wie viele Ringe jede Säule angehoben werden muss um auf die richtige Höhe zu kommen (man kann die Säulen um einen Ring höher bringen als die richtige Höhe wäre)
  • am Ende kommt heraus das die Säule 1 um 12 Ringe, die Säule 2 um 11 Ringe, die Säule 3 um 12 Ringe und die Säule 4 um 10 Ringe höher kommen müssen
  • nun muss man die Anzahl der Schüsse aufteilen
Säule 1 12 Ringe 2+4+6
Säule 2 11 Ringe 3+8
Säule 3 12 Ringe 5+7
Säule 4 10 Ringe 1+9
  • das bedeutet das die Säulen in der folgenden Reihenfolge beschossen werden müssen
4, 1, 2, 1, 3, 1, 3, 2, 4
  • nun sollten alle Säulen auf einer Höhe sein und die Brücke begehbar
  • nach oben gehen und über die Brücke gehen
  • es folgt wieder eine Zwischensequenz
  • versuchen durch das Tor zu gehen
  • das Portal ist geschlossen
  • hinter dem Portal gibt es eine weitere Brücke
  • aber die Brückenteile sind etwas verdreht und einige Brückenteile haben Kraftfelder
  • nach links gehen
  • auf dem Vorsprung ist ein Gerät
  • damit kann man die Brückenteile hinter dem Schutzschild so drehen das sie eine begehbare Brücke ergeben und man kann die Kraftfelder ausschalten
  • auf dem Gerät gibt es oben und unten jeweils eine Reihe mit sechs Dreiecken
  • drückt man die Dreiecke in der oberen Reihe, dann drehen sich jeweils zwei Brückenteile
  • drückt man die Dreiecke in der unteren Reihe, dann verändern sich die Kraftfelder in den Brückenteilen
  • die Dreiecke immer von links nach rechts mit den Zahlen 1-6 nummerieren
  • jetzt muss man herausfinden welche Brückenteile sich zusammen drehen (Dreiecke obere Reihe)
Dreieck 1 Brückenteil 1 und 3
Dreieck 2 Brückenteil 2 und 6
Dreieck 3 Brückenteil 3 und 4
Dreieck 4 Brückenteil 1 und 4
Dreieck 5 Brückenteil 3 und 5
Dreieck 6 Brückenteil 5 und 6
  • jetzt muss man noch wissen welche Kraftfelder mit den Dreiecken unten geschaltet werden
Dreieck 1 Kraftfeld 1
Dreieck 2 Kraftfeld 2 und 5
Dreieck 3 Kraftfeld 2 und 3
Dreieck 4 Kraftfeld 1 und 4
Dreieck 5 Kraftfeld 5 und 6
Dreieck 6 Kraftfeld 6
  • die Kraftfelder 1, 5 und 6 müssen abgeschaltet werden
  • also drückt man in der unteren Reihe die Dreiecke 1 und 5
  • nun sind die Kraftfelder ausgeschaltet (außer das vor der Brücke)
  • um die Brückenfelder richtig zu drehen drückt man in der oberen Reihe die Dreiecke 2, 5, und 3
  • jetzt wäre die Brücke begehbar wenn nicht davor noch das Schutzschild wäre
  • also geht Sen erst mal zurück zum Strand
  • es folgt eine Zwischensequenz

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Schizm 2: Am Strand: / Bei den Transai: / Lyra: / Bei den Ansala / Die Gelleas


Übersicht: alle Komplettlösungen

Schizm 2

Schizm 2 - Trügerische Wahrheit

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schizm 2 (Übersicht)

beobachten  (?