Bei den Ansala:: Komplettlösung Schizm 2

Bei den Ansala:

  • Sen wird gefangen gehalten
  • durch eine neue Technik ist er unsichtbar für die anderen
  • er bekommt noch Hilfe
  • dann muss Sen versuchen die Tür zu öffnen
  • es gibt 3 Knospen mit Seilen dran
  • eine Knospe ist gleich links neben der Tür
  • eine weitere Knospe ist fast gegenüber der Tür (aber weiter im Raum drin)
  • die andere Knospe ist rechts von der Tür (auch ein Stück weiter im Raum)
  • die Knospen bzw. die Seile lassen sich benutzen
  • wenn man die Knospen benutzt, dann kann man das Seil daran einmal oder auch mehrmals ziehen
  • an einer Stelle an den Seilen hängen Steine dran und die rasten dann ein, wenn sie an einer bestimmten Stelle sind
  • nun müssen alle drei Seile so oft gezogen werden das sie am Ende alle gleichzeitig einrasten
  • dazu probiert man erst einmal aus was passiert wenn man an einem Seil zieht
  • Knospe links von der Tür – 1x ziehen bedeutet ein Abschnitt nach unten und bei der Knospe rechts gleichzeitig zwei Abschnitte nach unten
  • Knospe rechts von der Tür – 1x ziehen bedeutet ein Abschnitt nach unten und bei der Knospe gegenüber der Tür gleichzeitig zwei Abschnitte nach unten
  • Knospe gegenüber der Tür – 1x ziehen bedeutet ein Abschnitt nach unten und bei der Knospe links von der Tür gleichzeitig zwei Abschnitte nach unten

das bedeutet dann folgendes:

Pflanze links 8x ziehen
Pflanze rechts 6x ziehen
Pflanze gegenüber 2x ziehen
  • die Tür öffnet sich und Sen kann nach draußen
  • ganz in der Nähe ist ein Lift (nach links gehen)
  • den Lift benutzen und Sen kommt zur Heldengalerie
  • vom Lift aus kann man eine Statue sehen
  • es gibt viele Wege und einen Mittelpunkt
  • es gibt 10 Tore und diese 10 Tore müssen alle aktiviert werden
  • dazu muss man alle Wege entlang gehen, um die Tore zu aktivieren
  • aktivierte Tore lassen sich auch wieder deaktivieren, indem man die Knospe an der Seite des Torbogens benutzt
  • zum Schluss muss man dann zu dem Stein mit dem bekannten Symbol gehen
  • man geht am besten zuerst den äußeren Ring gegen den Uhrzeigersinn entlang (vom Ausgangspunkt zur Statue gehen und immer den Weg außen weiter, vorbei an dem Stein mit Symbol, einer Pflanze und dem Lift, bis man wieder an der Statue ankommt)
  • dann von der Statue aus den Ring weiter innen gegen den Uhrzeigersinn gehen bis man wieder an der Statue ist
  • nun von der Statue aus zur Mitte gehen und hier nach links drehen und auf den darunter liegenden Weg springen und durch das Tor gehen
  • sind alle 10 Tore aktiviert, dann sieht man eine Gondel ankommen
  • nun geht man zu dem Stein mit dem Symbol
  • hier steigt man in die Gondel und es geht zur Orakel Plattform
  • den Weg nach oben gehen und die Treppe nach oben
  • hier gibt es zwar kein Orakel, aber dafür Hilfe und eine Muschel
  • mit der Gondel wieder zurück fahren und dann mit dem Lift wieder weiter
  • eine Etage höher gehen und nach rechts
  • zu dem Haus mit dem Muschelsymbol gehen
  • die Muschel mit der Tür benutzen und Sen kann durch die Tür gehen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Windmühlenbrücke:

  • hier gibt es eine Windmühlenbrücke
  • den Weg an der Seite nach unten gehen
  • hier gibt es 5 Bäume an denen man jeweils einen Hebel findet
  • die 5 Brückenteile drehen sich unterschiedlich und man muss alle Brückenteile soweit einstellen das sie sich gleich drehen
  • dann kann man am ersten Baum mit dem Hebel die Brückenteile alle anhalten
  • war alles richtig, dann ist die Brücke begehbar
  • wenn es noch nicht stimmt dann muss man noch an dem Brückenteil was falsch steht arbeiten
  • das erst Brückenteil lässt sich nicht verändern
  • deshalb müssen alle anderen Brückenteile nach dem ersten Brückenteil ausgerichtet werden
  • wenn man am ersten Baum (von hinten) den Hebel betätigt, dann bleiben nach kurzer Zeit alle Brückenteile stehen
  • so kann man sehen welche Teile falsch stehen
  • man muss auch beachten das die Brückenteile auf der richtigen Seite sind, sonst sind zwar die Brückenteile am Ende alle in gerader Linie, aber einige vielleicht dennoch nicht durchgängig, weil sie auf der falschen Seite stehen
  • hier braucht man etwas Geduld bis alle Brückenteile richtig stehen
  • man fängt mit dem zweiten Baum von hinten an und mit Hilfe des Hebels, der die Brückenteile schneller oder langsamer rotieren lässt, bringt man das zweite Brückenteil mit dem ersten Brückenteil in Einklang
  • das macht man dann auch mit den anderen Brückenteilen
  • wenn sich alle Brückenteile synchron und von der richtigen Seite drehen, dann betätigt man den Hebel am ersten Baum ganz hinten
  • damit hält man die Brückenteile an
  • steht die Brücke, dann geht man den Weg nach oben und dann über die Brücke
  • es geht durch einen Tunnel

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Wassergarten:

  • nach links gehen und den Lift benutzen
  • oben gibt es ein Schaltpult mit vier Hebeln
  • der größere Hebel auf der linken Seite vorne macht alles rückgängig
  • unter dir ist ein See mit Seerosen und einem Schiff
  • an den Seiten gibt es vier Steingesichter
  • die vier Steingesichter blasen das Schiff jeweils in eine bestimmte Richtung
  • die vier Hebel von links nach rechts mit 1 – 4 nummerieren
  • betätigt man Hebel 1 dann bläst das Steingesicht links nach Osten
  • betätigt man Hebel 2 dann bläst das Steingesicht in der Mitte links nach Süden
  • betätigt man Hebel 3 dann bläst das Steingesicht in der Mitte rechts nach Westen
  • betätigt man Hebel 4 dann bläst das Steingesicht ganz rechts nach Norden
  • neben den Hebeln kommt aus Düsen Dampf heraus
  • damit weiß man dann das man den ersten Hebel nur 1x benutzen kann, den zweiten Hebel 3x, den dritten Hebel 2x und den vierten Hebel auch 2x
  • hier nun die Reihenfolge, in der man die Hebel bedienen muss
erst Hebel 1 an dann Hebel 2 an
Hebel 1 bleibt an Hebel 2 aus Hebel 4 an
Hebel 1 bleibt an Hebel 4 aus Hebel 3 an Hebel 2 an
Hebel 1 bleibt an Hebel 2 bleibt an Hebel 3 aus
Hebel 2 bleibt an Hebel 1 aus Hebel 3 an
Hebel 3 bleibt an Hebel 2 aus Hebel 4 an
Hebel 3 bleibt an Hebel 4 aus Hebel 2 an
  • nun liegt das Schiff an der Anlegestelle
  • mit dem Lift nach unten fahren und zu dem Schiff gehen
  • mit dem Schiff fliegt Sen zum Flugplatz der Transai

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bei den Transai:

  • Sen ist wieder auf dem Flugplatz
  • über die Platten gehen und auf der anderen Seite durch die Tür
  • zu dem Luftschiff mit den 7 Knöpfen gehen
  • zuerst Knopf 1 betätigen (erster Knopf oben links)
  • bei dem Fächer ist jetzt so etwas wie eine Stoppuhr
  • den Fächer benutzen und dann sofort Knopf 3 vom Luftschiff wählen
  • auch hier den Fächer benutzen und dann noch Knopf 5 vom Luftschiff wählen
  • auch hier den Fächer benutzen
  • jetzt sind alle 3 Balken, die vorher einen Eingang an Station 7 versperrt haben, weg (falls nicht, dann noch einmal zu Station 1 fahren und Fächer benutzen)
  • wenn man nicht schnell genug war, muss man die Aktion noch einmal machen
  • ansonsten sieht man in einem Video wie alle 3 Balken vor dem Eingang verschwinden
  • Knopf 7 drücken und mit dem Luftschiff zur letzten Station fahren
  • hier den Weg entlang gehen bis zu der Stelle wo der zugesperrte Eingang war, der jetzt offen ist
  • den Lift benutzen und nach unten fahren
  • den Weg entlang gehen und mit dem Gefährten links sprechen
  • Sen bekommt 2 Filter und einige Hinweise
  • mit dem Lift wieder nach oben fahren
  • mit dem Luftschiff zur Station 2 fahren (Rat)
  • durch das Gebäude gehen und dann nach links gehen
  • hier die Treppe nach oben gehen bis zu der Tür
  • die Tür benutzen
  • es gilt wieder einen Stromkreis richtig zu verbinden
  • man beginnt oben und es muss dann eine Verbindung nach links und rechts geben
  • dreht man eines der Verbindungsteile, dann drehen sich auch wieder andere Teile mit
  • es ist aber nicht so schwer und sollte zum Schluss so aussehen wie auf dem Bild hier:
  • die Tür öffnet sich
  • den Weg entlang gehen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Turm:

  • hier kommt ein großer Turm
  • der Turm hat 6 Etagen
  • in der Mitte ist ein Lift
  • auf jeder Etage gibt es vier Ausgänge
  • damit der Lift wieder fährt muss man einen der Ausgänge benutzen und dann wieder in den Lift steigen
  • je nachdem welchen der Ausgänge man benutzt hat, fährt man entweder weiter nach oben oder nach unten
  • man muss herausfinden welcher Ausgang den Lift anschließend in welche Etage fahren lässt
  • am Anfang (Etage 0 ) fährt der Lift immer automatisch in die 3. Etage
  • in welcher Etage man ist erkennt man an der Anzahl der Querstreben die in der Mitte sind (hier auf dem Bild die 3. Etage)
  • hier nun die Reihenfolge mit der man zur 6. Etage kommt
Etage 0 Weg zum Lift Etage 3
Etage 3 1. Ausgang links Etage 1
Etage 1 1. Ausgang rechts Etage 4
Etage 4 2. Ausgang links Etage 5
Etage 5 2. Ausgang rechts Etage 6
  • wenn man auf der 6. Etage angekommen ist und den Lift verlässt, dann sieht man überall Teleskope stehen
  • steigt man wieder in den Lift, dann fährt er in die 5. Etage
  • auf der 5. Etage gibt es einen Ausgang mit einem Weg der durch 9 Tore führt
  • den kann man schon mal gehen und sich ansehen auf welcher Seite der Tore man durchgehen kann
  • am Ende kommt eine noch verschlossene Tür
  • den Weg dann wieder zurück gehen und in die 6. Etage fahren
  • auf der 6. Etage gibt es 9 Teleskope für die 9 Tore
  • man kann von hier aus den Weg sehen, der in der 5. Etage ist
  • an einer Stelle sind gleich zwei Teleskope
  • das linke Teleskop ist für das Tor Nr. 1 und das rechte Teleskop ist für das Tor Nr. 9
  • wenn man dann nach links geht kommen die Teleskope Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8
  • wenn man die Teleskope benutzt, dann werden die beiden Filter links und rechts eingesetzt
  • der obere Knopf nimmt die Filter wieder raus
  • der untere Knopf dreht die Tore
  • ein Filter zeigt die Farben richtig an und ein Filter zeigt die Farben falsch an
  • Sen soll nur durch die roten Torhälften gehen
  • also muss bei allen Toren die vom Turm abgewandte Seite rot sein
  • am Teleskop kann man nur die rechte oder nur die linke Linse benutzen oder aber auch beide Linsen gleichzeitig
  • die Linsen benutzt man indem man sie einfach anklickt
  • wenn man beide Linsen benutzt, dann sieht man auf alle Fälle die falsche Farbe
  • deshalb muss bei allen Toren die Seite, durch die man dann geht, blau sein
  • hier die Reihenfolge:
Teleskop Nr. 1 Tor drehen
Teleskop Nr. 2 Tor nicht drehen
Teleskop Nr. 3 Tor drehen
Teleskop Nr. 4 Tor drehen
Teleskop Nr. 5 Tor drehen
Teleskop Nr. 6 Tor nicht drehen
Teleskop Nr. 7 Tor drehen
Teleskop Nr. 8 Tor drehen
Teleskop Nr. 9 Tor drehen
  • hat man alle Tor in die richtige Stellung gebracht, dann fährt man mit dem Lift in die 5. Etage
  • nun geht man den Weg durch die 9 Tore
  • wenn alles richtig war, dann öffnet sich die Tür am Ende
  • Sen bekommt eine weitere Zahl der Macht
  • die Zahl 28

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Schizm 2: Lyra: / Flugplatz: / Die Gelleas: / Raumstation:

Zurück zu: Komplettlösung Schizm 2: Am Strand: / Bei den Transai: / Lyra: / Bei den Ansala / Die Gelleas

Seite 1: Komplettlösung Schizm 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Schizm 2

Schizm 2 - Trügerische Wahrheit

Letzte Inhalte zum Spiel

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schizm 2 (Übersicht)

beobachten  (?