Spore: Stammesphase

Sozial:

  • Habt immer den höchsten möglichen Level der 4 Sozialfähigkeiten (Tanzen, Singen, Bezaubern, Posieren).
  • Beeindruckt nach Möglichkeit immer die Alpha-Tiere eines Rudels („Alpha“ im Name und goldene Plakette neben dem Namen) - das bringt zusätzlich ein Körperteil.
  • Habt immer ein volles Rudel, da ihr später andere Rudel alleine kaum mehr beeindrucken könnt.
  • Wierdeholt immer die Sozial-Aktion des zu beeindruckenden Ziels, da dies den Sympathiebalken am schnellsten füllt.
  • Trefft ihr auf eine aggressive Spezies, könnt ihr durch schnelles herangehen und beeindrucken eines Exemplars den Status schnell auf neutral bringen (solltet ihr währenddessen angegriffen werden, setzt eure Super-Fähigkeit ein oder beeilt euch - aggressive Spezies haben oft geringe Sozial-Level und sind somit leicht zu beeindrucken).
  • Habt ihr Hände, könnt ihr am Boden liegende Stöcke nehmen und damit höher hängende Früchte herunterholen.

Anpassungsfähig:

  • Wie der Name schon sagt, könnt ihr euch jederzeit anpassen. Ihr könnt also sowohl die Tipps für soziale wie auch die für räuberische Riere nutzen.
  • Um später Zugriff auf die Fähigkeiten der Kategorie „Anpassungsfähig“ zu haben, solltet ihr ein Gleichgewicht zwischen sozialem und aggressivem Vorgehen halten. Eure Geschichte zeigt euch jederzeit, ob ihr zu weit in eine Richtung schlagt.
  • Das schwierigste ist, einen hohen Level auf Sozial- und Kampffähigkeiten gleichzeitig hinzubekommen. Eventuell müsst ihr eure Kreatur immer mal wieder komplett oder leicht umgestalten, um entsprechend gerüstet zu sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Spore schon gesehen?

Raubtier:

  • Am schnellsten kommt ihr vorran, wenn ihr alles, was vor euch auftaucht (sofern es nicht zu stark ist) tötet. Dies bringt auch direkt Nahrung mit sich.
  • Die Gesundheit der anderen Kreatur gibt eine ungefähre Abschätzung ihrer Stärke. Neutrale Kreaturen sind außerdem oft besser in sozialen Fähigkeiten als im Kampf und somit leichter zu besiegen.
  • Alpha-Tiere sollten eure bevorzugte Beute sein, da sie Körperteile bringen.
  • Sofern ihr nicht irgendwie eure sozialen Fähigkeiten steigert, solltet ihr eigene Artgenossen in euer Rudel aufnehmen. Dies steigert eure Kampfkraft abhängig von eurer persönlichen Kraft enorm.
Aufstieg:

Habt ihr die Bedingungen für den Aufstieg erfüllt, könnt ihr wieder über den „Geschichte“-Button in die nächste Phase aufsteigen. Dies öffnet zum letzten Mal den Kreatureneditor. Wenn ihr die volle Gestaltungsfreiheit wollt (von den nicht erhältlichen Mäulern einmal abgesehen), solltet ihr vor dem Aufstieg noch Körperteile und DNA auf eurem Kontinent sammeln. Inklusive der DNA, die ihr bereits in eure Kreatur gesteckt habt, sind 3.000+ DNA-Punkte für absolute Sorgenfreiheit ein Muss. Die Fähigkeiten der Körperteile sind indes nicht weiter von Bedeutung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stammesphase

von: dominik_koeppl / 08.09.2008 um 10:57

Dies ist die einfachste Phase des ganzen Spiels, sofern ihr schnell genug agiert. Wichtig ist nur zu wissen, wo ihr Nahrung herbekommt. Wer in der letzten Phase ein paar Kreaturen einer anderen Spezies im Rudel hatte, hat bereits einen kleinen Vorteil.

Allgemein:

  • Fleisch- und Allesfresser müssen andere Tiere jagen. Waffen helfen euch dabei. Ihr solltet aber keine Babys töten, da diese kaum Fleisch liefern und sonst der Bestand nahgelegener Nahrungsquellen gefährdet ist.
  • Pflanzen- und Allesfresser müssen Früchte sammeln. Leider müssen dazu schon nach kurzer Zeit weite Wege zurückgelegt werden. Achtet also auf gefährliche Kreaturen in der Gegend.
  • Domestiziert ihr Kreaturen (soziale Interaktion - kostet euch Nahrung), könnt ihr deren Eier aus dem Korb hinter eurem Dorf sammeln. Ihr könnt maximal 3 Kreaturen domestizieren.
  • Fremde Kreaturen aus eurem Rudel in Kreaturenphase sind direkt domestiziert.
  • Manchmal werden eure domestizierten Tiere von Außerirdischen entführt.
  • Fische können von allen als Nahrung genutzt werden.
  • Jeder verbündete Stamm bringt immer etwas zusätzliche Nahrung als Geschenk vorbei.
  • Euer Häuptling sollte meißtens im Dorf bleiben. Sein Verlust würde den Einsatz eurer Super-Fähigkeiten unmöglich machen.
  • Achtet auf die orangenen Hungerbalken eurer Dörfler. Sie fressen nicht automatisch, wenn sie eine Aufgabe haben.
  • Nach jedem übernommenen Stamm solltet ihr die Stammeskleidung neu zusammenstellen, um maximale Werte auf Kampf, Sammeln oder Soziales zu haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freundlich:

  • Ihr solltet möglichst schnell Nahrung sammeln, um eure Bevölkerung zu erhöhen und Musikinstrumente zu kaufen. Wollt ihr einen anderen Stamm beeindrucken, solltet ihr immer alle Stammesmitglieder mitnehmen.
  • Ihr solltet von jedem verfügbaren Instrumentetyp möglichst gleich viele dabei haben.
  • Drückt immer die passende Musiktaste, wenn Sprechblasen beim anderne Stamm zu sehen sind.
  • Taucht ein aggressiver Stamm auf, solltet ihr ihn sofort konvertieren, indem ihr ihm zuerst Nahrung schenkt (macht ihn neutral) - sonst habt ihr immer mit Angriffen zu rechnen.
  • Ihr könnt mehrmals hintereinander ein Konzert für einen anderen Stamm geben, um diesen in einem Rutsch zu eurem Verbündeten zu machen.

Arbeitsam:

  • Nahrung ist das Allerwichtigste. Nutzt jede verfügbare Quelle und jedes ertragssteigernde Werkzeug (Angel, Sammelstab, etc.).
  • Schenkt zuerst aggressiven Stämmen Nahrung, um keine Angriffe fürchten zu müssen.

Aggressiv:

  • Greift vorallem auf Fische, Eier und große Tiere als Nahrungsquellen zurück.
  • Baut so schnell wie möglich Gebäude für Waffen und greift immer mit dem gesamten Stamm an (außer dem Häuptling).
  • Löscht einen gegnerischen Stamm zeitnah mit seinem Auftauchen aus. Zum einen ist er dann noch schwach, zum anderen sind zu viele Feinde nicht gut.
  • Aggressive Stämme sollten zur Minimierung der Feindeszahl zuerst ausgelöscht werden.
Aufstieg:

Diesmal könnt ihr den Aufstieg ohne große Bedenken sofort ausführen. Zwar bestimmt eure Gesinnung am Ende dieser Phase den Typ eurer Startstadt, aber die könnt ihr sowieso nicht mehr beeinflussen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zivilisationsphase

von: dominik_koeppl / 08.09.2008 um 11:02

Zu Beginn dürft ihr erst einmal ein Rathaus und ein Fahrzeug entwerfen (oder aus eurer Sporepädie wählen). Das Rathaus ist rein zur optischen Zierde, das Fahrzeug sollte besser geplant sein und eine gute Balance zwischen Gesundheit, Geschwindigkeit und Funktion haben.

Eine Stadt kann entweder militärisch, wirtschaftlich oder religiös sein und nur entsprechende Fahrzeuge produzieren. Übernehmt ihr eine Stadt, könnt ihr deren Typ festlegen. Dabei habt ihr aber nur die Auswahl zwischen dem alten Typ und der Art der Übernahme.

Allgemein:

  • Nehmt so viele Gewürzgeysire wie möglich ein, um einen ständigen Geldfluss zu haben.
  • Haltet die Zufriedenheit in euren Städten im grünen Bereich, um gegen religiöse Angriffe gewappnet zu sein.
  • Die Platzierung der Gebäude ist wichtig für die Zufriedenheit. Eine Fabrik sollte möglichst wenig andere Gebäude berühren, ein Unterhaltungsgebäude so viele wie möglich.
  • Kümmert euch zuerst um euren Startkontinent, da ihr hier leicht mit den billigen Landfahrzeugen agieren könnt.
  • Nehmt möglichst schnell eine Stadt am Wasser ein (falls die Startstadt im Land liegt), um Zugriff auf Schiffe zu haben.
  • Flugzeuge sind teuer und kaum zu gebrauchen - investiert lieber in Land- und Wasserfahrzeuge.
  • Konzentriert eure Angriffe immer auf Großmächte (Fraktion mit mehr als einer Stadt), da diese schnell gefährlich werden.
  • Fähigkeiten kosten Spore-Dollar und werden erst mit der Anzahl besetzter Städte freigeschaltet. Macht aber dennoch wenn möglich von ihnen Gebrauch, da sie einiges enorm erleichtern.
  • Sind nur noch eine Fraktion neben euch übrig, könnt ihr diese übernehmen oder ein Bündis mit ihr schließen. Beides führt zum Sieg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Spore - Guide: Weltraumphase

Zurück zu: Spore - Guide: Vorwort / Zellphase / Kreaturenphase

Seite 1: Spore - Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Spore (17 Themen)

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)

beobachten  (?