Komplettlösung Spore

Evolutionsphase 1: Die Zellphase-Prolog

von: dominik_koeppl / 27.01.2009 um 00:16

Zuerst wird der Planet gewählt auf dem eure Kreatur landen soll.

Danach wählt die Evolutionsphase da dies das erste Spiel ist das ihr beginnen könnt, man kann nur die erste Phase auswählen. Als nächstes bestimmen wir die Richtung in die sich eure Kreatur entwickelt: Pflanzenfresser (friedlich) oder Fleischfresser (aggressiv). Die Richtung in die sich die Kreatur entwickelt bestimmt euren späteren Werdegang. Falleuchs die Auswahl der Kreatur nicht ganz zusteht kann man diese vor Beginn der neuen Evolutionsphase noch ändern.

Jetzt stellt noch den Schwierigkeitsgrad ein und gebt eurem Planeten noch einen Namen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Spore schon gesehen?

Erste Schritte auf dem Planeten

von: dominik_koeppl / 27.01.2009 um 00:18

Nach dem Ausschlüpfen des Einzellers könnt ihr unten am Bildschirmrand die DNA-Konto-Punkte und Fortschrittsanzeige sehen. Die Aufträge als Pflanzenfresser sind anfangs sehr simpel wie z.B. das Fressen von grünen Teilchen, als Fleischfresser jagt ihr kleinere Lebewesen. Erfolgreich abgeschlossene Aufträge schenken eurer Kreatur DNA-Punkte, welche zur Entwicklung beitragen. Nach nicht all zu langer Spielzeit wird die Kreatur schon den ersten DNA-Baustein entdecken.

DNA-Bausteine dienen als neue Körperteile welche im Editor an die Kreatur angefügt werden können. Nachdem ihr euch eine Zeit mit eurem Schützling vergnügt habt wird es Zeit für Nachwuchs zu sorgen. Per Paarungsruf ruft ihr ruckzuck einen Artgenossen herbei mit dem ihr nun für Nachwuchs sorgen könnt. Sobald der Paarungsruf aktiviert wurde, wird sich sehr schnell ein Genosse zur Verfügung stellen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Erstellung eines Pflanzenfressers

von: dominik_koeppl / 27.01.2009 um 00:20

Der Vegetarier ist sehr beliebt bei den Fleischfressern und zwar auf deren Speiseplan, deswegen MUSS dieser entsprechend aufgebaut werden d.h. er hat einiges an Voraussetzungen zu erfüllen die ihm im Ernstfall das Leben retten. Zunächst schaut ihr was der Editor momentan anbietet. Was natürlich jedes Lebewesen braucht ist ein Maul, öffnet den Editor und bringt es an der Kreatur an.

Ein Stachel zur Attackierung kleinerer Lebewesen kann auch sehr hilfreich sein, denn besiegte Lebewesen lassen auch das ein oder andere Mal DNA-Bausteine fallen. Falls ihr im Besitz von einer oder gleich mehrerer Düsen seid sollten diese gleich angebracht werden, denn Geschwindigkeit ist in Spore für Pflanzen- sowohl als auch für Fleischfresser wichtig. Die ausreichende Verteidigung erreicht man jedoch durch das Auffinden eines Stromschockers oder Stachels.

Es gibt einen Weg sich auch als Allesfresser durch die ersten Levels zu bahnen, ihr braucht nur einen Rüssel mit dem es möglich ist Pflanzen- und Fleischpartikel auf zu saugen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Kreaturenphase als Pflanzenfresser

von: dominik_koeppl / 27.01.2009 um 00:27

Die ersten Schritte die ihr tätigen müsst sind dem Wassereinzeller zwei Beine verpassen und den Editor zunächst schließen. Im Moment sind noch keine neuen Bausteine verfügbar. Denkt ständig an die Aufgaben die zu erfüllen sind, denn diese sind der Grundstein eines neuen Lebens, momentan lautet eure Aufgabe anderes Leben auf dem Festland zu finden. Mit einem Blick auf die Miniatur Karte ist schon die Hälfte der Arbeit getan, denn jedes "?" bedeutet das sich dort ein neues Nest befindet.

Da ihr den Pflanzenfresser gewählt habt ist hier die friedliche Annäherung vorteilhaft. Normalerweise könnt ihr auch angreifen, aber dies würde nicht zur Lebensweise des Pflanzenfressers passen. Die friedliche Vorgehensweise wird mit einem Klick auf die grüne Schaltfläche aktiviert. Jetzt noch die anzufreundende Kreatur anklicken und los geht's.

Der Genosse mit dem sich euer Landbewohner nun anfreunden möchte, wird sich auf eine von vier Aktionen mit deiner Kreatur verständlich machen, Singen; Tanzen; Posieren und Bezaubern. Die jeweilige Aktion hängt vom Körperbau der Kreatur ab, d.h. das Kreaturen mit großen Schnäbeln besser singen als andere. Jede Kreatur wird sich anders ausdrücken, das Ziel ist es diese Aktionen nachzuahmen und sein Gegenüber zu überzeugen sich euch zu beugen.

Bei erfolgreicher Überzeugung wird sich die Kreatur euch anschließen. Sobald euch zwei Genossen zur Seite stehen kann man sogar ein Bündnis mit dem Nest der Überzeugten erlangen, welches einem wirklich viele Punkte einbringt. Ab und an kann auch der ein oder andere Baustein dabei heraus springen. Zurück im Nest wird es mal wieder Zeit sich zu vermehren, dies funktioniert wie in der Zellphase und führt in den Editor.

Im Editor werden schließlich Stachel und Düsen abgelegt, die man jetzt sowieso nicht mehr benötigt. Stattdessen könnt ihr eurer Kreatur Flügel verleihen, dass diese nun leichter ihre Ziele erreicht. Denkt daran, dass euer kleiner Landbewohner auch farblich verändert werden kann. Für weitere Bausteine besucht einfach mal ein verbündetes Nest, welche ab und zu neue Bausteine freigeben. Falls ihr ein Skelett entdeckt könnt ihr durch dieses auch einen Baustein freischalten.

Fleischfresser haben es hier dennoch leichter da diese schneller an Bausteine kommen als der Vegetarier. Nach diesem Evolutionsschritt ist das Gehirn ihrer Kreatur um ein kleines Stück gewachsen und euer Tierchen verfügt nun über die nötige Intelligenz um ein Rudel zu gründen. Zurzeit könnt ihr nur einen Artgenossen mit euch führen, später sind es höchstens drei, dazu braucht man sich nur mit einer Kreatur ihrer Art anzufreunden.

Die Neuankömmlinge schlüpfen aus Eiern, welche sich natürlich in ihrem Nest befinden. Ist das Nest überbevölkert geht euer Rudel auf eine Wanderung. Folgt ihnen mithilfe der gestrichelten Linie auf der Minikarte. Einige Evolutionsschritte später werden eure Kreatur kaum noch wieder erkennen, Bausteine wie z.B. neue Flügel und ein Schnabel machen aus dem ehemaligen Pflanzenfresser eine Art Vogel Wesen.

Während eurer nahezu ewig langen Reise werdet ihr auf gigantische Kreaturen stoßen, die ihr entweder meiden oder euch ihnen nähern. Bei einem Sieg über die Kreatur (aggressiv oder freundlich) werdet ihr mit Unmengen von DNA-Punkten belohnt. Nachdem eure Kreatur die nötige Intelligenz gesammelt hat ist sie in der Lage ihren eigenen Stamm zu gründen - der Beginn der Stammesphase.

Aber Vorsicht wenn ihr in die nächste Evolutionsphase eintreten wollt, könnt ihr das Erscheinungsbild ihrer Kreatur nicht mehr ändern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Erstellung eines Fleischfressers

von: dominik_koeppl / 27.01.2009 um 00:28

Die Spezialität des Fleischfressers besteht darin seine Beute zu jagen und zu eliminieren. Am Anfang ist euer kleiner Fleischfresser schon mit einem scharfen Maul und 2 Stacheln ausgestattet. Aber die Kreatur sollte noch ein bisschen schneller sein um auf richtig großen Beutefang zu gehen, deshalb bringen wir per Editor noch ein paar Flossen an. Nun jagt ein bisschen und erfüllt einfach den ein oder anderen Auftrag falls vorhanden.

Nachdem ihr neue Bausteine freigeschaltet habt packt noch ein zweites Maul in eure Kreatur und letztendlich noch einen weiteren Stachel hinzu. Eure Kreatur ist nun kampfbereit und stark genug um eine neue Evolutionsphase kennen zu lernen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Spore: Die Kreaturenphase als Fleischfresser / Evolutionsphase 3: Die Stammesphase / Stammesphase als Pflanzenfresser


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Spore (17 Themen)

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)

beobachten  (?