Komplettlösung Ratchet & Clank - Booty

Fünf Windturbinen werden jetzt auf ihrer Karte gekennzeichnet. Auf der rechten Seite ist der Schmuggler, der euch sagt, dass ihr zurückkommen könnt, wenn ihr etwas braucht. Fürs erste springt aber erstmal die Simse hoch zur Windturbine Alpha. Dort gibt es einen Turbinenmaschinenbediener, mit dem ihr euch unterhalten könnt. Springt von Plattform zu Plattform und verwendet dann den kinetischen Haltestrick mit der Feder.

Stellt euch da drauf und springt um zur nächsten Plattform zu gelangen. Von hier ab achtet auf den Dampf. Springen erst, wenn dieser nicht mehr herausschießt. Dann klettert die "Leiter" hinauf und achtet weiterhin auf den Dampf, bis ihr zur nächsten Plattform gelangt. Verwendet den kinetischen Haltestrick mit der Feder und benutzt diese, um zur Spitze der Turbine zu gelangen. Aktiviert die Turbine und einige Türen werden sich um die Insel herum öffnen.

Hinter der Turbine Alpha gibt es eine Lava-Lache, die Felsen herausschießt. Drückt Quadrat um einen Felsen aufzunehmen, geht dann zur rechten Tür und drückt Kreis um die Tür zu zerstören. Geht weiter aufwärts um einige Kisten zu erreichen. Geht zurück, wo sich die zwei Türen in der Sequenz öffneten, und geht dort durch die linke Tür hindurch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ratchet & Clank - Booty schon gesehen?

Wenn ihr zu einem offenen Stück kommt, springen lauter Käfer raus, die ihr erstmal mit eurer Omniwrench zerschlagt. Zerstört die Tür mit einem weiteren der Felsen und geht dann dort hindurch. Schwingt euch zur Insel, nehmt einen Felsen, springt und werft ihn um das Tor zu zerstören.

Schwingt euch nochmal, um einen Schienenbahn Abschnitt zu starten. Springt über die Hindernisse und springt dann zur Schiene zu eurer linken Seite, und danach zu der Schiene zu eurer rechten Seite. Danach nochmal ein Sprung auf die Schiene zu eurer rechten Seite und wenn ihr dann an ein paar Felsen vorbei kommt, schwingt die Omniwrench um einen Felsen aufzunehmen.

Springt dann zurück auf die Schiene zuvor und werft den Felsen, sobald ihr das Tor erreicht. Springt dann zwischen die Schienen um mehr Hindernisse und tote Punkte zu vermeiden. Kurz danach müsst ihr springen und euch zu einem anderen Stück der Schiene schwingen. Dann werdet ihr über eine Reihe von Schienen springen müssen, um einen anderen Felsen zu bekommen und müsst dann damit wieder zurück um das nächste Tor zu zertrümmern.

Dort hindurch schwingt ihr euch rüber zum nächsten Stück der Schiene, auf der ihr schon etwas zuvor entlang geschliffen seid, bevor ihr bis zur Turbine Epsilon katapultiert wurdet. Dreht die Bolzen-Kurbel, um ein bisschen mehr Energie auf der Insel wieder herzustellen. Springt auf eine andere Schienenbahn, die euch zum Boden der Turbine Delta bringen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verwendet den kinetischen Haltestrick, um über den blauen Rauch drüber zu kommen und auf dem Sims landen. Schwingt euch und lasst los, wenn der blaue Rauch weg ist. Verwendet den kinetischen Haltestrick, um die Plattform flach zu machen und springt dann darauf, um die andere Seite zu erreichen. Verwendet wieder den kinetischen Haltestrick, um die Plattform flach zu machen und springt dann zum höheren Sims hinauf.

Springt über den blauen Rauch zu den zwei Wänden. Macht dann einen Wandsprung nach oben, indem ihr jedesmal Kreuz drückt, sobald Ratchet an einer Wand landet. Macht die zwei Haltestrick-Plattformen flach und springt dann auf ihnen entlang, sobald der blaue Rauch weg ist. Plant euren nächsten Lauf entlang dem zweimal folgenden, blauen Rauch und benutzt dann den kinetischen Haltestrick mit der Feder, um die Spitze zu erreichen.

Dreht wieder die Bolzen-Kurbel, um noch etwas mehr Energie wieder herzustellen. Hinter euch sollte es einige rotierende Plattformen geben. Springt über diese hinweg, um das Versorgungsleuchtfeuer zu erreichen. Steigt die Leiter dahinter runter. Verwendet den kinetischen Haltestrick um die Brücke zu verbreitern und nehmt einen Felsen auf. Bevor ihr das Tor vor euch mit dem Felsen zerstört, lauft zurück.

Hinter einigen Stahlkästen ist links ein anderes Tor, das durch den Felsen zerstört werden muss. Verwendet den Swingshot, um eine andere Insel mit mehr Kästen darauf zu erreichen. Geht jetzt zurück und zertrümmert das Tor. Ihr könnt den kinetischen Haltestrick verwenden, um die schwankenden Plattformen in die Position zu bewegen, das ihr über sie hinweg springen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt zurück, nehmt einen Felsen auf und springt dann wieder über die Plattformen um das Tor zu zerstören. Ihr seid dann bei der Basis der Turbine Beta. Zerschlagt alle Kästen um die Basis herum und dann besteigt die metallischen Tafeln um die Spitze zu erreichen. Weicht dem Rauch aus und springt über die Lücken wenn ihr es müsst. Dreht dann wieder die Bolzen-Kurbel, um erneut mehr Energie wieder herzustellen.

Geht jetzt über den Metallpfad mit den rotierenden Klingen, um Turbine Gamma zu erreichen. Zerschlagt die Käfer und zerstört die Kästen bevor ihr den Metallpfad hinaufklettert. Weicht dem ersten Satz von drehenden Rädern aus, und dann verwendet den kinetischen Haltestrick, um den nächsten Abschnitt des Pfads herunterzuziehen. Weiche weiteren, sich drehenden Rädern aus und zieht noch zwei weitere Stücke des Pfads mit dem kinetischen Haltestrick herunter, um die Spitze zu erreichen.

Dreht die letzte Bolzen-Kurbel und stellt dadurch die volle Energie auf der Insel wieder her!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht den Weg zurück zum Versorgungsleuchtfeuer (es gibt auch noch einige Kästen zu zerschlagen, unten auf einem kleinen Sims in der Nähe vom Strand, wenn ihr mögt). Talwyn sagt euch dann, dass ihr den Strand nach einem VersaBolt absuchen sollt. Geht zum Strand zurück und sprecht mit dem Schmuggler. Er hat eins, aber er wird sich nicht unter 10.000 Bolzen davon trennen. Bezahlt ihm gleich die Bolzen und kehrt dann zum Versorgungsleuchtfeuer zurück.

Sprecht mit dem Versorgungsleuchtfeuer-Maschinenbediener, um es zu installieren. Dreht die Bolzen-Kurbel, und die Plattform wird sich erheben. Verwendet den kinetischen Haltestrick, um die Brücke zu erweitern und lauft dann hinüber. Verwendet erneut den kinetischen Haltestrick, um die Plattform in Position zu bewegen, so könnt ihr dann auf die andere Seite springen. Gebt auf die elektrischen Linien Acht.

Bewegt die Plattform wieder in Position, springt drüber und beendet euren Weg zur Spitze des Leuchtfeuers. Dreht die Bolzen-Kurbel, und die Insel hat endlich ihre Energie zurück! Geht zurück, wo sich die zwei Türen vorher öffneten und ihr werdet sehen, dass die letzte Tür jetzt auch offen ist. Geht durch die Tür hindurch. Geht jetzt zum Strand zurück. Rusty Pete ist gekommen, um euch aus hier raus zu holen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ratchet & Clank - Booty: 1.3 Morrow Höhlen, Planet Merdegraw

Zurück zu: Komplettlösung Ratchet & Clank - Booty: Einleitung / 1.0 / 1.1 Piraten-Schiff, Planet Merdegraw / 1.2 Hoolefar Insel, Planet Merdegraw

Seite 1: Komplettlösung Ratchet & Clank - Booty
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ratchet & Clank - Booty

Ratchet & Clank - Quest for Booty spieletipps meint: Quest for Booty ist ein humorvolles action-geladenes Schnäppchen-Addon für alle Ratchet & Clank-Fans. Ein Rundum-Sorglos-Paket. Artikel lesen
85
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank - Booty (Übersicht)

beobachten  (?