Komplettlösung Mercenaries 2

In Mercenaries 2 gibt es häufig viele Möglichkeiten, zum Erfolg zu kommen. Diese Komplettlösung behandelt also nicht alle Möglichkeiten, sondern konzentriert sich nur auf die eigentlichen Missionsziele oder problematische Stellen – die Details der „Problemlösung“ bleiben dir selbst überlassen ...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


PMC: Rette Carmona

Diese Mission ist praktisch ein Tutorial. Folge einfach nur den Anweisungen – die einzig knifflige Stelle könnte der Raketenwerfer am 2. Tor sein – geh dort hinter einem Felsen in Deckung und sprenge das Tor mit einem Luftschlag.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


PMC: Universal Petroleum

Fahre zum Zielort und schalte alle Gegner aus (auch die auf dem Schiff). Fahre den Wagen mit den Waffen nun sehr langsam – vermeide Kollisionen aller Art und nimm dich vor allem vor den LKW in Acht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


UP: Der Devastator

Sprich mit dem Offizier, lauf zum eindrucksvollen Panzer und ... nimm dir den rosa Roller. Fahre mit diesem nun zum UP-HQ zurück; du wirst kaum auf Widerstand stoßen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


UP: Lauschangriff

Hier musst du zunächst drei Horchposten an den entsprechenden Stellen aufstellen – nimm dir den Punkt am Flughafen als erstes vor, denn nach zwei Posten wird ein Countdown aktiviert (15 Minuten). Sind alle platziert, musst du nur noch den Wagen aufspüren, ihm hinterher laufen (was kein Problem ist, da er sehr langsam fährt), mit der richtigen Tastenkombination „einsteigen“ und die ehemalige Geisel zum HQ bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Mercenaries 2: Vorposten (alle Parteien) / PMC: Todespatrouille / PMC: Misha / PLAV: Stadtverschönerung / PLAV: Firmenkrise


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Mercenaries 2 - World in Flames (16 Themen)

Mercenaries 2

Mercenaries 2 - World in Flames
Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mercenaries 2 (Übersicht)

beobachten  (?