PLAV: Flucht aus dem Paradies: Komplettlösung Mercenaries 2

PLAV: Flucht aus dem Paradies

In dieser Mission musst du eine Festung dem Erdboden gleichmachen! Zerstörst du die Barracken, bekommst du noch ein wenig Extrakohle. Versuche zunächst, nördlich am „Hafen“ der Insel zu landen – im Süden sind (jetzt noch) zu viele Gegner auf einmal. Zerstöre dann zunächst alle Barracken (ob mit Luftschlägen oder C4, bleibt dir überlassen) und eliminiere jeglichen Widerstand. Am Strand in der Inselmitte findest du einige Öltanks; falls du verschwenderisch mit Luftschlägen umgehst, kannst du sie wohl brauchen. Sprenge nun noch die beiden Gebäude und die Brücke in der Mitte, und du hast die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


UP: Keine Spuren

Fahre zu dem UP-Vorstandsmitglied und bringe ihn zum ersten Gebäude, wo er mit seiner Arbeit beginnt. Lauf an Bord des Tankers und bemanne einen Granatwerfer. Zerstöre alle Gegner, dann lauf zum anderen Granatwerfer nach rechts und begrüße alle Gegner mit Granaten. Anschließend wird die dritte Welle wieder links angreifen. Ist diese auch abgewehrt, darfst du den UP-Mann zu weiteren Akten führen.

Begib dich nun auf die erste Etage des Krans direkt über dem Gebäude und schwinge dich wieder an einen Granatwerfer. Wenn die Helikopter auftauchen, kannst du sie entweder kapern oder sie mithilfe der Luftabwehrraketen vom Himmel schießen. Sind alle Akten vernichtet, musst du deinen VIP nur noch zurück zum UP-HQ fahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


PMC: Blanco

Blanco befindet sich auf der Bohrinsel direkt vor deiner Haustür! Kämpfe dich bis zum Zielort durch, sieh dir die Cutscene an und eliminiere ihn dann – ob lebendig oder tot, ist deinem Gewissen und deinem Geldbeutel überlassen. Anschließend musst du nur noch die Bohrinsel zerstören (C4 oder Luftschläge bieten sich hier an).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


PMC: Jagd auf Solano (Teil 1)

Du musst dich nun zu Solanos Bunker begeben; entweder kämpfst du dich durch oder du tarnst dich mit einem VZ-Helikopter und fliegst direkt neben den Bunker. Dort angekommen, setze den Bunkerbrecher gegen den Bunker ein – tja, dumm gelaufen. Noch dümmer ist natürlich, dass Carmona dein HQ angreift und du nur 8 Minuten Zeit hast, dorthin zurückzukehren! Du musst nun den Anaconda-Hubschrauber schnell kapern, um im Zeitlimit rechtzeitig „zuhause“ anzukommen.

Fliege dann zum Anwesen und versuche, einige Panzer der ersten Welle auszuschalten, bevor du von der Luftabwehr abgeschossen wirst. Zerstöre beide Luftabwehrfahrzeuge und einen Panzer. Kapere den zweiten, aber zerstöre ihn nicht! Um dein Anwesen herum stehen noch einige andere Panzer (die seitlichen werden die zweite, die von vorne angreifenden die dritte Welle bilden) – zerstöre sie allesamt.

Anschließend musst du nur noch den letzten Panzer vernichten, und schon hast du diesen Teil geschafft. Du kannst natürlich auch die Wellen nacheinander bekämpfen, wenn du auf Nervenkitzel stehst. Nun musst du in die Villa – Carmona wird nach der Cutscene versuchen zu fliehen! Schwing dich in ein Auto und verfolge ihn. Er wird zu einem wartenden Helikopter fahren wollen – stoppe ihn, bevor er dort ankommt, reiß ihn aus dem Auto und nimm ihn gefangen oder töte ihn.

Ist er schon im Hubschrauber, kannst du ihn nur noch töten. Wenn du dir diesen Teil erleichtern willst, kannst du auch dein Tor sprengen – er wird dann nicht weiter fahren können, was die Mission erleichtert ...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


AN: Raketenkommando

Die Chinesen bombardieren mit Artillerie AN-Stellungen; du musst unter (keinem allzu strengen) Zeitdruck zunächst drei Artillerie-LKW ausschalten. Tue dies mit den Mitteln deiner Wahl. Anschließend musst du drei Raketenboote vernichten – hier bieten sich Luftschläge oder der Aerosol-Werfer an. Zuletzt musst du noch drei Offiziere erledigen ... in den Häuserschluchten ist es sehr unübersichtlich, und die Chinesen werden dir einheizen – du solltest also schnell vorgehen (gezielte Luftschläge sind hier zu empfehlen.

Es ist möglich, dass sich die Stimmung der Chinesen dir gegenüber nicht verändert, wenn du aus dem Hinterhalt angreifst und etwaige Zeugen schnell eliminieren kannst. Aber da diese Chance bei der nächsten Mission nicht mehr besteht, brauchst du darauf keinen großen Wert zu legen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Mercenaries 2: AN: Verloren - Gefunden? / VRC: Ausstiegsstrategie / VRC: Der Preis des Öls / VRC: Kampf um Caracas - Gegen die Allierten / PMC: Jagd auf Solano (Teil 2)

Zurück zu: Komplettlösung Mercenaries 2: Vorposten (alle Parteien) / PMC: Todespatrouille / PMC: Misha / PLAV: Stadtverschönerung / PLAV: Firmenkrise

Seite 1: Komplettlösung Mercenaries 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Mercenaries 2 - World in Flames (16 Themen)

Mercenaries 2

Mercenaries 2 - World in Flames
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mercenaries 2 (Übersicht)

beobachten  (?