5) Der verrückte Fürst von Mylk: Komplettlösung Morrowind

5) Der verrückte Fürst von Mylk

von: dominik_koeppl / 12.02.2009 um 14:28

Ansicht vergrössern!

Der einstige Redoran-Fürst Arethan Mandas verlangt nun unerlaubt Tribut von Reisenden auf der Straße nach Maar Gan. Ihr sollt sein Treiben beenden, aber wenigstens versuchen, ihn nicht zu töten. Dazu reist Ihr zuerst nach Ebenherz und sprecht dort im Saal des Großen Rates mit Arethans Vater, Llerar Mandas. Von ihm erfahrt Ihr, dass sein Sohn dem Wahnsinn verfallen sei, seit seine Tochter im Magierturm Tel Fyr gefangen gehalten wird.

Der Turm befindet sich südlich von Sadrith Mora, die Gefangene Delyna Mandas findet Ihr hinter einer verschlossenen Tür, wenn Ihr vom Eingang aus gleich nach links abbiegt. Keiner der Einwohner wird Euch angreifen, während Ihr sie nach draußen eskortiert. Dort gibt sie Euch ein Familienmedaillon, welches Ihr nun zu Arethan Mandas in Mylk bringen müsst. Ihr erreicht die Höhle, wenn Ihr Ald'ruhn nach Osten verlasst und der Straße Richtung Gnisis folgt.

Kurz nach den Wegweisern durchquert Ihr eine längere Felsenschlucht. Biegt danach rechts ab und folgt weiter dem Weg, bis das Geländer auf der rechten Seite aufhört. Hier führt ein Trampelpfad hinauf zum Eingang von Mylk. Die Banditen drinnen werden Euch, mit Ausnahme des Fürsten, angreifen, sie sind aber keine harten Gegner und können auch mit Unsichtbarkeitstränken umgangen werden.

Übergebt nun Arethan Mandas das Medaillon seiner Tochter und er verspricht, die Reisenden in Zukunft in Frieden zu lassen. Natürlich könnt Ihr auch einfach nach Mylk reisen und Fürst Mandas töten, was aber weder seinen Angehörigen, noch Athyn Sarethi sonderlich gefallen wird.

Belohnung: Geschlossener Ebenerz-Helm von Llerar Mandas für die Rettung seiner Enkelin

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Morrowind schon gesehen?

Auftraggeber: Lloros Sarano, Alruhn, Tempel

von: dominik_koeppl / 12.02.2009 um 14:28

Ihr geratet im Laufe der Quest "Varvur Sarethis Namen reinwaschen" an Lloros Sarano und bekommt auch erst dann Aufträge von ihm.

1) Aschestatue

Lloros ist besorgt wegen der Aschestatue aus Haus Sarethi und möchte herausfinden, woher sie kommen. Sprecht dazu zuerst noch einmal mit Varvur Sarethi, der Euch erzählt, er habe die Statue von Galtis Guvron in der Taverne "Die Ratte und der Topf" erhalten. Sprecht ebendiesen auf die Statue an und er wird Euch angreifen. Bei seiner Leiche findet Ihr eine Notiz, die mit dem Namen "Hanarai" unterzeichnet ist.

Lloros verdächtigt die Einwohnerin Hanarai Assutlanipal, die in einem Haus in der Stadt wohnt. Auch sie greift sofort an, wenn Ihr die Aschestatue erwähnt. In ihrem Keller findet Ihr einen Schrein, womit das Rätsel um die Herkunft der Statuen gelöst wäre.

Belohnung:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2) Fedris Tharen finden

von: dominik_koeppl / 12.02.2009 um 14:29

Der Pilger Fedris Tharen hat die Pilgerreise zum Verlorenen Mann angetreten, ist aber noch nicht zurückgekehrt. In Gnisis erfahrt Ihr, dass er die Stadt bereits in Richtung Koal-Höhlen verlassen hat. Überquert den Fluss im Süden und Ihr findet den Pilger an der Abzweigung nach unten zu den Höhlen. Er hat sich mit einer Krankheit angesteckt, die Ihr mit einem Trank oder einem Zauber heilen müsst, bevor er seine Pilgerreise beenden kann.

Belohnung: Vier Heiltränke gegen Krankheiten

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3) Beden Giladren finden

von: dominik_koeppl / 12.02.2009 um 14:29

Ansicht vergrössern!

Ein weiterer Pilger, Beden Giladren, ist verschwunden und soll gefunden werden. In Maar Gan erfahrt Ihr vom Priester Tralas Rendas, dass ein redoranischer Adliger ähnlichen Namens von Aschländern in der Nähe gefangen gehalten wird. Ihr Zelt befindet sich direkt nordwestlich von Eurer Festung auf Bal Isra. Der Gefangene ist tatsächlich der gesuchte Pilger, der Aschländer Manat Shimmabadas verlangt 5000 Draken Lösegeld.

Erklärt ihm, dass es sich bei seinem Gefangenen nicht um einen Adligen handelt, wird er das Lösegeld auf fünf Draken senken, die Ihr getrost bezahlen könnt.

Belohnung: ---

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4) Schilde von Andasreth zurückbringen

von: dominik_koeppl / 12.02.2009 um 14:29

Ein Trupp Redoraner wurde zur Dunmer-Festung Andasreth geschickt, um dort nach dem Rechten zu sehen. Sie sind nicht zurückgekehrt und vermutlich tot; Ihr sollt Ihre redoranischen Wappenschilde zurückbringen. Die Festung wird auf Eurer Karte markiert, die Schilde findet Ihr hinter einer verschlossenen Tür auf der unteren Ebene.

Belohnung: Ein eigener Wappenschild

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Morrowind: Auftraggeber: Redoranische Ratsherren / Hlaren Ramoran: Steuern aus Gnisis/Nalvilie Saren / Miner Arobar: Miner Arobars Unterstützung / Garisa Llethri: Korruption/Stilllegung der Minen / Bolyn Venim: Duell

Zurück zu: Komplettlösung Morrowind: 6) Raynasa Rethan töten / Auftraggeber: Athyn Sarethi, Aldruhn, Haus Saret. / 2) Varvur Sarethis Namen reinwaschen / 3) Ondres Neranos üble Nachreden / 4) Shurinbaal

Seite 1: Komplettlösung Morrowind
Übersicht: alle Komplettlösungen

Morrowind

Morrowind spieletipps meint: Riesiger Umfang, große Freiheit, unzählige Charakter- und Berufsklassen, Talente und Quests machen "Elder Scrolls III" zu einem der besten RPGs aller Zeiten. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Morrowind (Übersicht)

beobachten  (?