Komplettlösung Ratchet & Clank 2

Aranos

von: dominik_koeppl / 09.10.2008 um 16:39

Folgt dem Gang und fahrt mit dem Aufzug nach oben, indem ihr auf den leuchteten Punkt am Boden tretet. Oben durch die Tür und die zwei Gegner mit dem Lancer abschießen. Anschließend noch die Kisten zerstören und über die Leiter nach oben. Oben geht es links weiter, aber vergesst dabei nicht die Munitionskiste einzusammeln. Im folgenden Gang trefft ihr wieder auf zwei Gegner, die ihr wie gehabt mit dem Lancer abschießen könnt. Den anschließend auftauchenden Flammenwerfer solltet ihr mit etwas Abstand abknallen. Im nächsten Raum kommen wieder ein Flammenwerfer und zwei Spinnengegner. Benutzt hier zum ersten Mal eure Gravitationsbombe, um alle Gegner wegzuschleudern und einige Bolts zu bekommen. Vergesst auch hier nicht die Kisten zu zerstören und geht durch den Gang nach rechts weiter. Auch folgende Gegner könnt ihr eich mit einer Gravitationsbombe erledigen. Wechselt aber gleich wieder zum Lancer um, um die kommenden Gegner zu zerstören. Passt auch, dass sich keiner der Gegner an euch vorbei schleicht und euch von hinten überrascht.

Im folgenden Raum solltet ihr den Gegner auf dem Aufzug ausschalten und diesen benutzen In der neuen Etage dreht euch schnell um, denn die Gegner warten schon Geht durch die Tür und es folgt eine lustige Zwischensequenz. Doch danach werdet ihr von einer Horde von Feinden attackiert. Benutzt hier ein paar Gravitationsbomben um die Lage zu meistern. Anschließend geht nach draußen durch die geöffnete Schleuse. Ab durch die Rutschbahn und zwei Gavitationsbomben auf die Flammenwerfer schmeißen, um diesen den Gar auszumachen. Sind die Flammenwerfer erledigt, geht nach rechts durch den Eingang nach innen um einen Film einzuleiten.

Nach dem Film macht euch auf einige Gegner bereit. Den vorderen Flammenwerfer könnt ihr leicht mit dm Lancer erledigen. Die nachfolgenden Gegner könnt ihr, sofern ich noch eine Gravitationsbombe, damit erledigen oder mit dem Lancer auf Distanz. Im nachfolgenden Raum erwarten euch noch weitere dieser kleinen nervigen Roboter. Hier könnte zum ersten mal die Munition knapp werden.. Rennt falls das der Fall ist, schnell zur Wand der Gegner und sammelt die Munition ein. Anschließend ballern, was das Zeug hält. Danach geht es mit en paar Sprüngen eine Etage rauf und schon warten die nächsten Roboter auf euch. Benutzt wenn möglich noch eine Gravitationsbombe und ansonsten euren Lancer Habt ihr wirklich gar keine Munition mehr, rennt auf einen Gegner zu, springt vor ihm in die Luft und schlagt mit dem Schlüssen nach unten. Bei den Flammenwerfern müsst ihr immer ein bisschen früher abspringen, denn diese haben eine größere Reichweiter. Sind diese Gegner besiegt, kommt eine Sequenz und der erste Level ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Oozla

von: dominik_koeppl / 09.10.2008 um 17:38

Hier geht ihr nach links und kommt zu einem Verkäufer. Füllt hier erst einmal eure komplette Munition auf. Anschließend geht es hinter dem Verkäufer nach unten weiter. Die sich hier befindlichen Gegner könnt ihr am besten mit dem Schraubenschlüssel Wurf erledigen. So verbraucht ihr keine Munition. Spring über das Wasser, sammelt die Bolts ein und folgt dem Weg. Die euch hier begegnende Schnecke könnt ihr genauso wie die kommenden Insekten mit dem Lancer besiegen. Sind die fliegenden Insektengetötet, zerstört alle Kisten, um Munition, Leben und Bolts zu bekommen. Springt danach über die Plattform auf die andere Seite des Sees. Die hier kommenden Gegner könnt ihr wieder leicht mit dem Lancer besiegen. Springt über die Seerosen auf die nächste Insel. Die euch hier treffenden Gegner könnt ihr leicht mit dem Schreibenschlüssel Wurf von einer Seerose davor töten. Folgt dem Weg, bis ihr wieder aus der Schlucht kommt. Hier könnt ihr die Schnecken mit einer Gravitationsbombe besiegen. Vergesst links von euch nicht, die Munition einzusammeln. Springt über die Plattformen und erledigt die Gegner wieder mit eurem Lancer. Am anderen Ufer angelangt, geht es ein Stück nach oben und über einen Weg nach unten. Doch macht hier langsam, denn es kommen extrem viele Gegner auf euch zu. Schießt sie langsam einzeln mit dem Lancer ab. Sind alle abgeschossen, springt über die Seerosen weiter. Auf der nächsten Insel wartet ein Speicherpunkt auf euch.

Doch hier trefft ihr zudem auf euren ersten Zwischengegner. Es ist eine Art Seemonster, welches mit seinen zwei Tentakeln nach euch schlägt. Lauft mit R2 hin und her und schießt zuerst einmal mit eurer gesamten Gravitationsbomben Munition auf das Monster. Abschließend dann noch ein paar Schüsse aus eurem Lancer und das Monster ist besiegt. Sammelt danach die hier befindliche Munition ein und geht weiter. Auf der nächsten Plattform schießt ihr wieder die Schnecken ab. Zudem könnt ihr die Lampen und Bäume im ganzen Level zerstören, um Bolts zu bekommen. Weiter geht's und ihr kommt zu einem weiteren Speicherpunkt. Zudem erhaltet ihr hier den Dynamo, mit welchem ihr einen Aufzug in Gang setzen müsst. Vergesst aber nicht die ganzen Kisten und die Munition einzusammeln.

Fahrt nach oben, geht links weiter durch die Tür und schießt im inneren des Gebäudes gleich alle Insekten ab. Nun müsst ihr mithilfe des Dynamos auf die andere Seite nach oben gelangen. Mit ein paar gezielten Sprüngen ist das ganze keine Sache. Oben wieder die Insekten abschießen und mithilfe des Dynamos den folgenden Abgrund überqueren. Hier könnt ihr die Schnecken mit einer Gravitationsbombe erledigen und zudem auch noch die Glasbehälter zerstören, um einige Bolts zu bekommen. Anschließend geht es links hinten durch die Tür wieder nach draußen. Den Abgrund könnt ihr leicht mit einem Doppelsprung überwinden. Zerstört die Kisten und geht über die Treppe weiter wieder ins Gebäudes. Hier wieder mithilfe des Dynamos einen Abgrund überqueren und weiter nach links über die Treppen nach oben. Danach müsst ihr mithilfe des Dynamos eine Tür öffnen, doch um diese zu passieren zu können, müsst ihr über einige Kisten springen. Es folgt danach noch ein Speicherpunkt. Schaut euch den Film an, sammelt links noch das Nanotech ein und geht anschließend über den Aufzug am Ende des Raums nach oben. Über den Teleporter kommt ihr zurück zu euerm Schiff.

Geht aber den Gang weiter, wo ihr angekommen seid. Kauft zuvor noch genug Munition und wenn das Geld reicht, den Wurfstern ein. Geht über die Felsen auf die andere Seite. Bleibt aber auf dem letzten Felsen stehen und schickt den Schleimmonstern ein paar eurer neuen Wurfsterne entgegen. Der Vorteil der Wurfsterne ist, dass sie einen oder mehrere Gegner mehrfach verletzen können. Folgt dem Weg weiterhin und erledigt jede Schnecke mit einem Wurfstern. Springt nun auf den Rücken des ersten Seemonsters, welches euch zum zweiten trägt. Spring auch auf dessen Rücken, um nun die andere Seite zu erreichen. Auf der anderen Seite könnt ihr links einen Vorsprung hoch, um euch einige Bolts zu holen. Anschließend geht es nach rechts. Schickt den Schnecken zwei Wurfsterne und sie sind Geschichte. Packt nun aber wieder euren Lancer aus, um den Insekten Einhalt zu gebieten. Springt über den Block in das Maul der Pflanze und von hier aus schnell weiter auf den Vorsprung. Weiter geht es wieder über die Seemonster, bis ihr wieder festen Boden unter den Füßen habt. Kämpft euch rechts durch den Gang, am besten mit ein paar Gravitationsbomben und fahrt danach wieder auf dem Rücken der Seemonster auf die nächste Insel. Zwischen drinnen müsst ihr auch mal über einige Schnappende Pflanzen umsteigen. Am Ende sind nochmals ein paat dieser Pflanzen als Treppe zu benutzen. Oben angekommen geht es über eine Rutsche nach unten ihr könnt den Traktorstrahl für 1.000 Bolts kaufen. Dies müsst ihr eh tun, um im Spiel weiter zu kommen. Habt ihr ihn gekauft, müsst ihr Blöcke mit Hilfe des neu erstandenen Traktorstrahls in die richtige Position bringen, um nach oben zu gelangen. Dort folgt ihr dem Weg weiter und ihr kommt bei euerem Raumschiff heraus. Nun könnt ihr mit euerm Schiff nach Maktar Nebula fliegen.

Unterwegs dorthin werdet von ein paar Raumschiffen angegriffen und es folgt eure erste Weltraumschlacht. Die Gegner greifen in zwei wellen an. Ihr habt sehr viel leben, also macht euch keine Sorgen darum. Bleibt dauerhaft auf X um zu schießen. Mit R1 und L1 ihr ausweichen. Verfolgt ihr ein Schiff und es bekommt ein rotes Viereck, könnt ihr auch O drücken, um eine Rakete abzufeuern. Dies solltet ihr aber nur bei den blauen Schiffen machen, denn die grünen sind dafür viel zu schade. Sind alle Gegner besiegt, geht es weiter nach Maktar Nebula.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Maktar Nebula

von: dominik_koeppl / 10.10.2008 um 18:54

Kauft am Anfang erstmal volle Munition ein. Anschließ0end könnt ihr alle Lampen, etc. zerstören, um mächtig Bolts zu bekommen..., Sobald ich nach unten lauft, nehmt euren Lancer und schießt den Typ mit der Kanone ab. Geht danach nach links weiter. Hier benutzt hier die Wurfsterne, um die kleinen Gegner zu vernichten. Und die Kanonen Schützen zu töten. Fahrt anschließend mit dem Aufzug nach oben. Nehmt auch dort die Wurfsterne und schießt diese, sobald ihr mit dem Aufzug nach oben kommt. Denn dort greifen sie noch nicht an. Nehmt auch die Gegner am Raumschiff mit den Wurfsternen ran und steigt anschließend in das Raumschiff. Auf der nächsten Plattform müsst ihr euch über die Hand herüber auf die linke Seite hangeln. Oben nehmt wieder die Wurfsterne zur Hand und erledigt alle Gegner auf der anderen Seite. Die Gegner am Ende könnt ihr auch mit einer Gravitationsbombe vernichten. Geht weiter und fahrt mit dem und springt die wand nach oben. Oben könnt ihr in ein Gebäude hinein, wo ihr mit ein paar Gravitationsbomben die unteren Gegner ausschaltet. Notfalls gehen auch die Wurfsterne. Geht durch den Ausgang weiter und schießt mit ein paar Gravitationsbomben die Gegner, welche die Gegner, welche aus dem Raumschiff ab. Geht weiter und füllt am Verkaufstand eure Munition auf. Betretet anschleißend die Arena.

In der Arena beginnt sofort ein Arena Kampf. Benutzt zu Beginn eure Wurfsterne. In der zweiten Runde kommen Roboterspinnen. Nehmt auch hier eure Wurfsterne zur Hand. Die darauf folgenden kleinen Roboter könnt ich wie bisher auch mit dem Lancer abschießen. Achtet aber immer auf die Düsen im Boden, denn wenn Dampf heraus kommt, verbrennt ihr euch. Genauso funktionieren die Ventilatoren im Boden. Habt ihr sechs Runden geschafft, bekommt ihr den Elektrolysator. Wenn ihr ein paar Bolts gewinnen wollt, könnt ihr ja noch ein paar Kämpfe machen. Draußen angekommen beginnt gleich das erste Minispiel. Die Rohre müssen so gedreht werden, alle Leuchtkugeln hindurch können. Schaut euch danach das Video an. Es folgt nochmals ein Minispiel und ihr seid wieder am Anfang des Levels. Füllt beim Verkäufer eure Munition auf und geht dann nach rechts weiter.

Am Ende des Ganges mit dem Traktorstrahl einen Block aus der Wand holen. Innen müsst ihr einen Roboter mit dem Traktorstrahl auf den Schalter befördern. Im nächsten Raum erst die Gegner zerstören und Danach müsst ihr eine Bombe mit dem Traktorstrahl durch einen Gang bewegen und am Ende damit eine Tür sprengen. Im nächsten Raum wartet schon ein Gegner. Ist dieser erledigt, müsst ihr den Roboter mit dem Traktorstrahl in die Mitte auf das Katapult stellen. Schießt ihn dann durch zurückziehen oben auf die Plattform, um eine Tür zu öffnen. Oben angekommen, schießt ein paar Wurfsterne in den Gang, um die Gegner zu erledigen. Folgt dem Weg über ein paar sich bewegende Plattformen und Nehmt die dort befindliche Bombe mit dem Traktorstrahl. Lauft nun mit der Bombe im Schlepptau den Weg über die Plattformen zurück und sprengt die Tür auf. Draußen springt ihr einen kleinen Abgrund herunter und müsst dann mithilfe einer Bombe ein eines Katapultes einige Satelliten zerstören. Sind alle Satelliten zerstört, öffnet sich das Energie Feld und ihr könnt mit einem Raumschiff auf einen anderen Planeten fliegen.

Dieser Planet ist äußerst klein. Ihr müsst hier 6 Satelliten zerstören. Das ganze läuft immer gleich ab. Ihr sollt eine Schraube finden, diese aufdrehen und danach könnt ihr wieder einen Satelliten zerstören. Nutzt, um alle zu finden, di Karte. Passt auf die kleinen Roboter auf, diese können euch in der Menge ziemlich zusetzen. Benutzt die Wurfsterne und den Lancer. Passt auf, dass ihr während des ganzen Levels nicht in die Lava fliegt. Habt ihr alle zerstört, fliegt ihr zurück und geht über die Brücke zum Schiff zurück. Ihr habt nun zwei neue Planeten freigeschaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endako

von: dominik_koeppl / 11.10.2008 um 18:06

Zu Beginn des Levels geht nach unten und füllt erst einmal eure ganze Munition auf.. Geht anschließend nach rechts weiter. Haut den Mülleimer um, um die Tür zu öffnen. Es kommen ein paar kleine Roboter heraus, welche aber leicht mir den Wurfsternen zu besiegen sind. Danach wieder einen Mülleimer umhauen und wieder die Gegner mit den Wurfsternen fertig machen. Es kommt zum ersten Mal auch ein etwas größerer Roboter. Aber auch der ist kein Problem. Spring nach oben und haut die kleinen Gegner mit dem Schraubenschlüssel um. Oben müsst ihr dann wieder einen Mülleimer umstoßen. Dieses Mal kommen aber etwas mehr Gegner. Werft wieder ein paar Wurfsterne an die Wand und der Rest erledigt sich von selbst. Weiter geht es durch die geöffnete Tür. Dort seht ihr einen Halsabschneider in einem Helikopter, der aber gleich darauf weg fliegt. Springt über die herunter klappbaren Plattformen und zerschlagt die kleinen Roboter. Bevor ihr zu den Laserstrahlen Roboter hinüber springt, schießt ihnen ein paar Wurfsterne auf den Hals, sodass sie vorab tot sind. Springt hinüber und lauft geradeaus weiter auf den Abgrund zu und springt hinunter. Hier findet ihr ein schönes Geschenk. Klettert die Leiter wieder hinauf und nehmt nun den anderen Weg nach unten. Unten steht wieder ein Mülleimer. Sobald ihr ihn geschlagen habt, Werft einen ganzen Haufen von Wurfsternen, damit alle die vielen Gegner zerstört werden. Geht nach draußen und fahrt mit dem Aufzug nach oben. Oben seht ihr wieder den Helikopter, aber auch hier fliegt er davon. Schießt die beiden Laserstrahlen Roboter wieder ab. Geht weiter und fahrt auch mit dem nächsten Fahrstuhl nach oben. Hier seht ihr gleich zwei Mülleimer. Werft immer erst einen um, damit ihr es nicht mit allzu vielen Gegnern zu tun bekommt. Nehmt auch hier die Wurfsterne. Vergesst beim hinausgehen die Munitionskisten nicht. Dort wartet ein Speicherpunkt gefolgt vom Halsabschneider im Helikopter auf euch. Werft von Anfang an am laufenden Band nur Wurfsterne. So ist er in null Komma nichts besiegt. Mit dem Teleporter kommt ihr in Clanks Wohnung. Hier bekommt ihr eure Grindschuhe und einen Schwunghaken. Und als Zusatz Tipp. Benutzt auf dem Tisch euren Dynamo auf das Dreieckige Kästchen, so spielt ihr ein Minispiel. Nun geht es durch Tür weiter und mit dem Schwunghaken über die Schlucht. Nachdem ihr noch eine Brücke heruntergelassen habt, eht es mit dem Teleporter zurück zum Anfang. Kauft wieder volle Munition und geht den anderen Weg entlang. Geht zur ür und spielt das Minispiel, um sie zu öffnen. Werft ein paar Wurfsterne in die Tür und geht erst danach hinein. Die beiden Roboter in der unteren Etage könnt ihr leicht mit zwei Gravitationsbomben besiegen. Für die kleinen Roboter nehmt den Lancer. Setzt mit dem Spielt ein Minispiel um den Kran wieder in Gang zu setzen. Setzt mit dem Kran den Block vor die höhere Öffnung und springt mit Ratchet darüber in den nächsten Raum. Setzt mit euerm Lancer die beiden Roboter außer Gefecht und geht weiter. Auch den Roboter auf der anderen Seite könnt ihr leicht mit dem Lancer abknallen. Spring auf die andere Seite und macht dem Riesen Roboter mit den Wurfsternen den Gar aus. Folgt dem Weg und setzt auch den zweiten Roboter außer Gefecht. Vor Gegenwehr müsst ihr keine Angst haben, denn der Roboter schießt nur vor sich auf den Boden. Geht weiter und es kommen ein paar der kleinen Roboter auf euch zu. Nehmt die Gravitationsbomben und erledigt sie. Die beiden Roboter im nächsten Raum könnt ihr mit dem Lancer töten. Springt über den Abgrund und hinein in den Raum. Schickt vorher aber noch zwei Wurfsterne hinein. Innen wieder einen Kran mit dem Elektrolysator in Gang setzen. Benutzt den Kran und fahrt in den nächsten Raum. Dort packt ihr die rote Kiste und fahrt wieder zurück. Setzt de Kiste von der mit Metall versiegelten Tür ab, um diese aufzusprengen. Dann fahrt nochmals mit dem Kran, aber diesmal in den letzten Raum. Dort nehmt die Kiste und stellt sie unter die Öffnung, um darüber in den nächsten Raum zu gelangen. Spielt nun wieder als Ratchet und geht in den letzt en Raum und über die Kiste weiter. Bleibt direkt stehen, wenn ihr oben angekommen seid. Denn euch lauern zwei Roboter auf. Nehmt eure Wurfsterne und macht sie kalt. Die kleinen Gegner könnt ihr wieder mit dem Lancer besiegen. Fahrt anschließend mit dem Fahrstuhl am Ende des Raumes nach oben und folgt dem Gang. Dort müsst ihr clank mithilfe eines Minispieles befreien. Nun spielt ihr als Clank weiter. Folgt dem Weg und fliegt über den Abgrund. Die Gegner durch schlagen zerstören. Geht weiter, aber nicht zu den Robotern, sondern weiter um das Gebäude. Dort bekommt ihr nun etwas Unterstützung durch ein paar Bots. Gebt ihnen den Befehl, euch zu folgen. Bei den Robotern müsst ihr ihnen befehlen diese zu zerstören. In dem Raum solltet ihr links noch einen Brücken Bot befreien, um den nachfolgenden Abgrund zu überqueren. Befehlt dem Bot, eine Brücke zu bauen. Und sobald Alle drüben sind, die Brück wieder zu beenden. Wieder den Laserroboter zerstören lassen und Hebe-Bot befreien. Lasst diesen den Block in der Wand des Raumes heben und so einen weiteren Weg zu öffnen. Lasst eine Brücke auf der linken Seite Bauen und auf der anderen Seite die Roboter zerstören. Opfert hier nun zwei Bots, um die Tür zu öffnen. Tretet nun nur noch auf den Schalter und ihr habt es geschafft. Folgt den weiteren Anweisungen bis ihr mit dem Teleporter zurück zu euerm Schiff kommt. Damit ist dieser Planet beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Barlow

von: dominik_koeppl / 18.10.2008 um 17:36

Barlow: Kauft gleich zu Beginn wie immer volle Munition. Geht nun weiter durch die Höhle rechts des Verkäufers. Die hier befindlichen Hundeartigen Wesen, könnt ihr einfach mit den Wurfsternen besiegen. Nach der Höhle warten schon die ersten anderen Gegner. Tötet diese mit dem Lancer. Achtung, wechselt danach gleich zur Gravitationsbombe, denn eine Art Nashorn kommt auf euch zu und hier ist Schnelligkeit gefragt. Nach so ungefähr drei Schüssen gibt er den Geist auf.

Geht weiter durch die geöffnete Tür. Im inneren warten wieder zwei Gegner mit Säbel auf euch. Nehmt einen Wurfstern zur Hand und klärt die Situation. Bleibt noch im Gebäude und schickt den Gegnern, vor allem dem Nashorn einige Wurfsterne auf den Hals. Anschließend geht wes weiter über eine Art Brücke. Auf der Brücke nehmt den Lancer zur Hand und rennt unter Dauerfeuer auf die Gegner zu. So sind diese in null Komma nichts besiegt. Auch die drei Nashörner auf der anderen Seite könnt ihr mit einigen Lancer Schüssen besiegen.

Schießt von hier aus auch schon auf de kommenden Gegner, um keinen Schaden zu erlangen. Weiter geht es über die nächste Brück und schnell zu den Wurfsternen gewechselt. Nun geht es in den nächsten Bereich. Von ein paar kleinen Gegnern werdet ihr schon erwartet. Danach folgt ein Speicherpunkt. Da die Gegner, welche unter euch stehen, nach einem Schuss fliehen, werft eine Gravitationsbombe nach unten. Danach springt hinterher und nehmt den Lancer um die restlichen Gegner zu erledigen. Dreht euch schon im Flug nach unten um. Sind alle erledigt, geht es weiter durch die Tür. Bleibt im Raum stehen und schießt unter dem Ziel Modus unter L1 ein paar Wurfsterne auf die Gegner, um ein vorab aufgeräumtes Feld zu haben.

Dann nehmt wieder den Lancer, um überlebende schnell zu erledigen. Sammelt nun unbedingt alle Munitionskisten ein, denn nun folgt ein wirklich schwerer Kampf. Nehmt den Lancer uns schießt mit aller Munition, die ihr habt, in die Menge hinein. So sind diese Gegner sehr schnell bezwungen, meistens sogar ohne einen Kratzer. Weiter geht es nun über die Brücke. In dem Gebäude könnt ihr nun einige Waffen kaufen, aber diese sind nicht wirklich stark, mal abgesehen von der RIDA II.

Auf der anderen Seite hinaus und über die Schlucht geflogen, und ihr könnt euer erstes Rennen fahren. Davor müsst ihr lediglich noch ein Minispiel spielen. Zum Rennen selbst ist nicht viel zu sagen, versucht einfach, alle Turbos zu bekommen und nicht gegen die Wand zu fahren. Nach eurem Sieg geht es wieder zurück über die Schlucht und danach rechts durch die Höhle. Nun seid ihr wieder am Anfang.

Doch anstatt ins Flugzeug zu steigen, geht rechts den Weg nach oben. Folgt dem Weg und überwindet mithilfe des Hyperseiles den Abgrund. Weiter geht es über ein paar Plattformen und ein sich drehendes Karussell. Am Ende angekommen, warten wieder diese kleinen Hunde auf euch. Werft ihnen ein paar Wurfsterne hin. Anschließend wieder eine Plattform mithilfe des Seiles holen und danach durch den Tunnel tauchen. Am Ende des Tunnels wieder über ein drehendes Karussell und wieder sich hinüber schwingen. Nochmals tauchen und es folgt eine lange Kette von Seilschwüngen. Am Ende noch auf ein Karussell springen und sich von dort eine Plattform angeln. Springt zu den Hunden und füttert diese mit Wurfsternen. Anschließend nochmals Tarzan spielen und ihr habt euer Ziel erreicht.

Schlagt auf den Eisblock und kauft euch anschließend den Thermanathor. Taut anschließend das Wasser hinter dem Professor auf und tauch weiter. Im nächsten Raum aus dem Wasser und den Thermanathor eingesetzt. Nun könnt ihr über das Eis laufen und auf der andere Seite heraus. Nun habt ihr euer Ziel erreicht, das Flugzeug. Steigt ein und fliegt weiter nach Feltzin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ratchet & Clank 2: Feltzin / Notak / Siberius / Tabora / Dobbo


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ratchet & Clank 2 (7 Themen)

Ratchet & Clank 2

Ratchet & Clank 2

Letzte Inhalte zum Spiel

Tipp gehört zu diesen Spielen

Ratchet & Clank 2
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank 2 (Übersicht)

beobachten  (?