Sacred 2: Grundlagen

Fertigkeiten

von: dominik_koeppl / 06.10.2008 um 21:19

Fertigkeiten sind spezielle Spezialisierungen, die euer Charakter erlernen kann. Insgesamt dürft ihr im Laufe des Spiels zehn Fertigkeiten pro Charakter erlernen. Die Wahl sollte immer unter dem Blickwinkel des Einsatzgebietes eures Charakters getroffen werden - also ob ihr lieber offensiv, taktisch oder defensiv spielt und ob ihr alleine oder im Multiplayer unterwegs seid. Außerdem gibt es Fähigkeiten, deren Kombination weniger Vorteile bringt, als der Fokus auf eine.

Alle paar Stufen dürft ihr eine neue Fertigkeit aus den übrigen erlernen. Der Abstand zwischen diesen besonderen Leveln werden im Laufe des Spiels immer größer. Zudem dürft ihr mit jedem Level Punkte auf die bereits erlernten Fertigkeiten verteilen. Das verbessert nicht nur deren Wirkung, sondern kann auch deren Meisterstufe freischalten, sobald die Fähigkeit die 75. Stufe überschreitet. Das bringt nicht nur eine neue Bezeichnung der Fertigkeit, sondern steigert auch deren Boni imens.

Die Fertigkeiten sind in vier Kategorien unterteilt: Kampfkünste, Offensive, Defensive und Allgemeines. Außerdem ist jede Kategorie wieder in zwei Bereiche unterteilt. Die Fertigkeiten auf der linken Seite sind von Anfang an verfügbar. Um auf die Fertigkeiten in der rechten Spalte einer Kategorie zugreifen zu können, müssen insgesamt fünf Punkte auf andere Fertigkeiten dieser Kategorie verteilt werden - dabei ist es egal, ob auf eine oder mehrere Fertigkeiten. Das heißt, dass auch mindestens eine andere Fertigkeit der selben Kategorie bereits bekannt sein muss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Sacred 2 schon gesehen?

Kategorie "Kampfkünste"

von: Spaten112 / 21.06.2012 um 09:37

In dieser Kategorie findet ihr hauptsächlich Fertigkeiten, die eure Zauber in der passenden Kategorie verbessern und unterstützen. Für jeweils drei investierte Punkte in eine der entsprechenden Fertigkeiten wird euch ein Kampfkunst-Punkt gewährt. Diesen nutzt ihr, um eine Kampfkunst dieser Kategorie mit zusätzlichen Effekten auszustatten (drei Ausbaustufen, wobei bei jeder Stufe aus zwei Effekten gewählt werden darf).

Es ist ratsam, sich bereits zu Anfang zu überlegen, aus welcher Kategorie man am ehesten Kampfkünste einsetzen will, um seine Entscheidung für eine der Fokus-Fertigkeiten zu erleichtern. Wenigstens eine Kategorie solltet ihr aber wegen der Kampfkunst-Punkte erlernen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kategorie "Offensive"

von: Spaten112 / 21.06.2012 um 09:38

Offensive Fertigkeiten gewähren euch Waffenspezialisierungen und Schadenssteigerungen. Bei eurer Wahl müsst ihr besonders darauf achten, dass zum Beispiel die Boni für "Schertkämpfer" nicht mehr gelten, wenn ihr "Zweiwaffenkampf" lernt und mit zwei Schwertern kämpft. Allerdings werden "Modifikationen durch Schwertkampf" auf höherstufigen Waffen weiterhin nur durch die erste Fertigkeit wirksam.

Ihr solltet euch nur auf eine Waffe konzentrieren um keine Punkte zu verschwenden. Bedenkt dabei, dass Stangenwaffen zum Beispiel nur Zweihändig geführt werden und nicht für den Kampf mit zwei Waffen geeignet sind. Als unterstützender Charakter (Multiplayer) solltet ihr hier nicht zu viele Fertigkeiten-Slots verschwenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kategorie "Defensive"

von: Spaten112 / 21.06.2012 um 09:38

Diese Kategorie sichert vorallem euer Überleben und verbessert die Tragbarkeit von Rüstungen (weniger Mali). Spielt ihr die Story, solltet ihr nach eigenen Vorlieben, aber möglichst verteilt wählen. In Gruppen ist die Konzentration auf Schutz vor bestimmten Schadensarten zu empfehlen - je nachdem, welchem Schaden ihr aufgrund eurer Postition in der Gruppe am ehesten ausgesetzt seid.

Die Fertigkeit "Pazifismus" ist ausschließlich für den Multiplayer vorgesehen und auch dort nur für PvP (Spieler gegen Spieler).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kategorie "Allgemeines"

von: Spaten112 / 21.06.2012 um 09:39

Hier sind Zusatzfähigkeiten untergebracht, die nicht primär für den Kampf vorgesehen sind.

Durch Reiten könnt ihr zum Beispiel bessere Pferde kaufen und sie effektiver im Kampf einsetzen. Da geringe Pferde auch ohne diese Fertigkeit reitbar sind und jeder Charakter ein effektiveres Spezial-Mount erhält, ist diese Fähigkeit nur für spezialisierte Charaktere sinnvoll.

Die beiden "Berufe" Alchemie und Schmied sind nicht für alle Charaktere errreichbar. Manche können zwar beide erlernen, die meißten aber höchstens einen. Alchemie erlaubt euch Tränke effektiver zu nutzen und temporäre Boni aus Trophäen zu erhalten. Das Schmieden erspart euch den Gang zu eben jenem, da ihr selbst Gegenstände in die Sockel der Items setzen könnt.

Ob eine der anderen Fertigkeiten für euch sinnvoll ist, solltet ihr auch anhand des Effekts derer Meisterstufe entscheiden. Im Allgemeinen ist aber keine der Fertigkeiten dieser Kategorie besonders notwendig und sie sind eher für Charaktere mit besonderen Aufgaben sinnvoll (zum Beispiel "Handel" um Gegenstände für andere Charaktere zu erwerben).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Sacred 2 - Grundlagen: Kampfkünste / Runen / Zauber-Ausbauten / Buffs / Götter


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Sacred 2

Sacred 2 spieletipps meint: Sehr gutes Action-Adventure auf den Spuren von Diablo mit Schwächen in Story und Abwechslung. Artikel lesen
78
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sacred 2 (Übersicht)

beobachten  (?