Frontier: Eastereggs

Easteregg

von: Ollipf / 09.10.2008 um 15:52

Dieser Trick funktioniert leider nur ganz selten:

Man beschafft sich einen automatischen Bohrkopf, landet auf einem unbewohnten Himmelskörper ohne umkreisende Raumstation (wegen möglicher Strafe) und setzt dem Bohrer ab.

Nun kann man abfliegen, doch nach einigen Tagen besucht man die Stelle nochmals.

Nun das Unnormale: Manchmal steht neben der Stelle, wo gebohrt wurde, ein großer schwarzer Monolith.

Die Frontier-Entwickler müssen große "2001 - Odyssee im Weltraum"-Fans gewesen sein...

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Frontier

Frontier - Elite 2
Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Frontier (Übersicht)

beobachten  (?