Komplettlösung SW Force Unleashed

Grundlagen

von: dominik_koeppl / 14.10.2008 um 20:31

In The Force Unleashed ist es sehr wichtig, seine durch Leveln erworbenen Punkte sinnvoll einzuteilen; die wichtigsten Machtfähigkeiten sind Machtschub und Machtblitz - sie solltest du schnell hochleveln, da sie alleine wertvoll sind und sie häufig in Kombos benötigt werden. Blitzschild ist ebenfalls sehr praktisch, alleine schon, weil sich dadurch der erlittene Schaden verringert.

Die wichtigsten Kombos sind Sith-Hieb, Sith-Schwerthieb, Lichtschwertstoß und Lichtschwertschleuder, Wurfmanöver (praktisch, wenn du gegen viele Gegner kämpfst) und Sprintstoß (im Sprint B drücken, damit du noch ein wenig weiter kommst - einige Holocrons sind ansonsten unerreichbar). Die wichtigsten Talente sind zunächst einmal die, die deine Gesundheit und deine Macht betreffen - auch das Talent, das deinen erlittenen Schaden reduziert, sollte frühzeitig hochgelevelt werden.

Die Besonderheit in den Bosskämpfen von The Force Unleashed ist, dass du diese nur mit dem richtigen Drücken der richtigen Taste zur richtigen Zeit besiegen kannst; klingt kompliziert, ist aber eigentlich recht einfach, da du meistens genug Zeit hast, die Taste zu suchen und zu drücken.

Einige Worte zum Schwierigkeitsgrad: Der schwierigste Grad, Sith-Meister, wird erst nach einmaligem Durchspielen freigeschaltet. Wenn du mach begonnenem Spiel noch den Schwierigkeitsgrad änderst, werden die entsprechenden Erfolge deaktiviert. Also überlege dir gut, auf welchem Grad du spielen willst.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

super!

03. April 2013 um 21:15 von theforceunleashes melden


Intro - Kashyyyk

von: dominik_koeppl / 14.10.2008 um 20:32

Dieser Level ist sowohl ein Tutorial als auch ein netter Spaziergang mit Darth Vader. Mach dich mit dem Spiel vertraut - die einzige Gefahr besteht im Bosskampf gegen den Jedi, wenn du zu viel herum spielst, aber eigentlich solltest du keine Probleme haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die TIE-Fabrik, 1. Akt

von: dominik_koeppl / 14.10.2008 um 20:35

Lauf erstmal bis zum Hangar und bring dann dort alle Rebellen und Sturmtruppen um; denke daran, dass du mehr Punkte erhältst, wenn du die Gegner unterschiedlich um die Ecke bringst. Variiere also grundsätzlich mit deinen Attacken. Du wirst auch zwei Arten von Holocrons sehen; die roten geben dir kurzzeitige Power-Ups (unendlich Macht, Unverwundbarkeit), die gelben (die häufig gut versteckt sind) geben dir 10000 Punkte oder schalten Lichtschwerter oder Roben frei.

Die Zusatzaufgabe, fünf TIE-Fighter zu zerstören, kannst du im Hangar schon angehen; schnapp dir Gegenstände mit dem Machtgriff und schleudere diese einfach auf die an der Decke hängenden TIE-Fighter. Öffne anschließend das Tor mit der Macht.

Kämpfe dich nun bis zur großen Halle durch - auf nennenswerten Widerstand wirst du nicht stoßen. Folge immer dem Weg (Achtung - wenn du in die Schlucht fällst, bist du tot), öffne die Türen mit der Macht und nimm dich oben vor den TIE-Fightern in Acht; halte dich möglichst nahe an der Wand, damit sie dich nicht treffen. Im Kontrollraum angekommen, wirst du nun erstmals von Rebellen mit schweren Blastern angegriffen - räume diese als erstes aus dem Weg, da sie dir ernsthaften Schaden zufügen können.

Du kannst auch Fenster zerstören - Gegner in der Nähe werden dann in den Weltraum gesogen, bevor ein Notfallsystem das Fenster nach einigen Sekunden schließt. Wenn deine Gegner das Laserfeld aktivieren, kannst du sie einfach dort hineinschleudern (das geht schnell und gibt Bonuspunkte), anschließend musst du den blau schimmernden Generator mittels des Machtgriffs aus der Verankerung reißen, um so das Energiefeld zu deaktivieren.

Im nächsten Raum musst du wiederum mithilfe der Macht die blau schimmernden Teile so anordnen, dass du die Öffnung oben erreichst. Begib dich nun über die nach oben fahrenden TIE-Flügel nach oben und schalte dort den Widerstand aus.

Hinter der nächsten Tür wartet ein AT-CT; glücklicherweise müssen sich die Rebellen mit ihm abmühen. Warte ab, bis sie ihn erledigt haben, und kümmere dich um die paar Überlebenden. Geh nun weiter nach oben. Im nächsten Raum kannst du direkt weiter, aber dort sind zwei Holocrons. Mit der Macht kannst du die TIE-Flügel so verteilen, dass du bequem bis ganz nach oben springen kannst. Dann kann es weitergehen.

An den Fließbändern kannst du ein wenig herumspielen, wenn du willst. Gehe anschließend nach links in den kleinen Raum, um das Energieschild zwischen den zwei Räumen auszuschalten (reiße wieder den Generator heraus). Bist du nun bereit für Starkillers erstes Duell mit einem Jedi?

Glücklicherweise ist Kota recht einfach zu besiegen; du kannst ihn mit allen Machtfähigkeiten und mit allen Schwerttechniken verletzen. Er ist nur dann gefährlich, wenn er sich in ein grünes Schild hüllt - dann ist Kota unverwundbar und wird dich bald darauf mit Gegenständen bewerfen.

Kannst du diesen Angriffen ausweichen, hast du ihm schnell die Hälfte seiner LP geraubt; dann wird er nämlich euren Raum in die Atmosphäre stürzen lassen; der rotglühende Boden wird jedem schnell LP abziehen. Vermeide also den Boden, so gut es geht. Wenn du es schaffst, Kota unten zu halten, ist der Kampf schnell gewonnen. Drücke nun die richtigen Tasten, um ihm den Garaus zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


RaxusPrime, 1. Akt

von: dominik_koeppl / 14.10.2008 um 20:37

Zunächst musst du die drei Jetmotoren mit dem Machtblitz gegen die Wand des Hyperkerns schleudern. Bewege dich dazu im Uhrzeigersinn und achte immer darauf, nicht den Boden mit dem flüssigen Plasma zu berühren. Währenddessen werden die Rodianer mit ihren Schiffen immer wieder Kämpfer absetzen - die Bonusaufgabe, 10 dieser Schiffe zu zerstören, kannst du hier in Angriff nehmen; zerstöre sie mit dem Machtblitz oder indem du explosive Objekte auf sie schleuderst. Geh nun ins Innere des Hyperkerns und kämpfe dich nach oben zum Ausgang vor.

Ein wenig weiter siehst du geschmolzenen Stahl heruntertropfen - eine solche Dusche bekommt auch einem Sith nicht, also krümme mit dem Machtgriff die Metallteile zu einem schützenden Dach. Nun siehst du das Wrack einer corellianischen Fregatte und sich bekämpfende Schrottsoldaten und Rodianer - außerdem kannst du noch einige Schiffe der Rodianer zerstören. Sind alle Gegner vernichtet, musst du ein blau schimmerndes Wrack mit der Macht nach oben heben. Springe dann mit Doppelsprung und Sprint zum Dach der Fregatte und zerstöre die rechte Kuppel mit dem Machtschub. Spring anschließend hinein und durchquere das Schiff. Halte immer Ausschau nach Holocrons.

Im Lager der Schrottsammler angekommen, entledige dich erst deiner Gegner und geh zum kleinen Loch in der Wand und den Lift herunter um das Energiefeld auszuschalten. Dies tust du, indem du mit der Macht den Transformator komplett bis ans andere Ende ziehst. Geh nun zurück nach oben und geh durch die Tür. Aktiviere nun den Antrieb - und du bekommst mächtig Ärger! Der Schrott-Titan ist ein gefährlicher Gegner - hast du große Probleme, ihn zu besiegen, solltest du vielleicht die ersten beiden Level noch einmal spielen, damit du wirklich stark genug bist.

Mit der richtigen Taktik ist er aber einfach und auch schnell zu besiegen; schocke ihn mit dem Machtblitz, attackiere ihn einige Male, schocke ihn wieder usw. Ist er erledigt, gehe zum angezeigten Punkt auf deiner Minikarte und verbiege das weiche Metall zu einer Brücke. Geh nun bis zum Ende des Wegs vorsichtig weiter (hier sind einige Holocrons versteckt) bis zum Eingang des Tempels. Dort erwartet dich ein zweiter Titan - erledige ihn ebenfalls. Begib dich nun zum Bosskampf.

Kazdan Paratus ist ein ernstzunehmender und gefährlicher Gegner - spätestens hier merkst du, wenn du nicht genug gelevelt hast oder du dir den falschen Schwierigkeitsgrad ausgesucht hast! Er blockt fast alle normale Angriffe - der Schlüssel zum Sieg sind hier Machtblitz und anschließend Machtschub. Von Zeit zu Zeit wird Paratus aus dem Bildschirm springen und anschließend mit großen Müllteilen nach dir werfen - weiche diesen Angriffen aus. Seine normalen Angriffe sind ebenfalls gefährlich (die ersten beiden Hiebe kannst du blocken, den dritten jedoch nicht mehr).

Er wird zweimal einen Schrott-Titanen herbeirufen - du solltest froh sein, denn wenn du diesen schnell erledigst, erhältst du LP, die du auch dringend gebrauchen kannst. Beachte aber, dass die Finisher-Sequenzen für die Titanen nicht gleich bleiben! Wenn du dich vor Paratus in Acht nimmst, ist er bald nur noch Schrott und du hast einen zweiten Jedi getötet!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Felucia, 1. Akt

von: dominik_koeppl / 14.10.2008 um 20:38

Lauf zunächst durch den Wald und erklimme den Pilz-Turm, bevor du ihn durch den kleinen Ausgang verlässt. Die Gegner hier sollten keine Gefahr darstellen. Nun siehst du Gegner, die von einer roten Aura umgeben sind - du solltest in solchen Fällen immer erst den Schamanen (er ist komplett rot und immer ein wenig abseits) umbringen: Attackiere ihn zunächst mit einem Machtblitz, bevor du ihm den Rest gibst (ansonsten teleportiert er sich in Sicherheit); anschließend sind die restlichen Gegner ein Kinderspiel.

Geh den Weg bis zu der Grube weiter, wo dich ein Rancor erwartet. Erledige ihn mit der bekannten Machtblitz + Lichtschwert-Kombo. Dein Bonusziel ist übrigens, 4 Rancors zu erledigen. Mach dich nun weiter auf dem Weg durch die Höhlen (denk daran, die Schamanen als erstes auszuschalten), bis du zu einer wieteren Rancorgrube kommst - dort lauern gleich einige dieser Viecher auf dich! Töte sie einer nach dem anderen. Hast du deine Quoten erfüllt, kannst du dich deinem nächsten Jedi widmen.

Shaak Ti ist im Vergleich zu Paratus ein Spaziergang - denn sie hat ein leichter zu durchschauendes Angriffsschema; ihrem Machtschub kannst du mit einem Sprung, ihrem Windangriff mit einem Luftsprint und ihre Lichtschwertattacken mit Fernbleiben begegnen. Die ständig erscheinenden Gegner sind eine gute LP-Quelle, mehr nicht.

Du kannst sie mit allen möglichen Aktionen angreifen; Lichtschwert-Kombos sind z.B. sehr effektiv. Der zweite Teil des Kampfes ist wegen dem Sarlacc ein wenig komplizierter - hüpft die Jedi aus dem Bildschirm, wird dich der Sarlacc mit seinen Tentakeln angreifen - weiche ihnen aus, denn sie ziehen dir eine Menge LP ab. Ansonsten musst du Shaak Ti einfach nur weiter bekämpfen - aber pass auf, denn sie hat eine ungewöhnlich lange Finisher-Sequenz!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung SW Force Unleashed: Empirical, 2. Akt / Bespin, 2. Akt / Kashyyyk (Imperium), 2. Akt / Felucia (Imperium), 2. Akt / Raxus Prime (Imperium), 2. Akt


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Star Wars - The Force Unleashed (16 Themen)

SW Force Unleashed

Star Wars - The Force Unleashed spieletipps meint: Irre Moves und Machtfähigkeiten: Unter den Fittichen von Darth Vader wird euch die Action an die Konsole fesseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Force Unleashed (Übersicht)

beobachten  (?