C&C 3: Taktiken

Taktiken (Multiplayer) Teil 1

von: Mantarochen / 26.03.2010 um 16:57

Hier mal einige Taktiken die zum großen Teil in Multiplayermatches angewendet werden. Das heißt aber nicht, dass sie nicht auch gegen den Computer funktionieren.

Der MCV (MBF) rush.

Diese Taktik wird sehr oft angewendet wenn es darum geht ein Spiel schnell zu gewinnen:

Am Anfang baut ihr einen Kran (e+ F10 - Hotkey) und packt euren Bauhof sofort zusammen zum MBF. Dann fahrt (fliegt) ihr damit in Richtung gegnerischen Basis. Währendessen baut ihr ein Kraftwerk und eine Kaserne. Platziert die Kaserne aber noch nicht sondern wartet bis euer MBF angekommen ist. Entpackt den MBF dann mitten in der gegnerischen Base, baut die Kaserne neben den gegnerischen Bauhof und gebt einen Wachturm in Auftrag (gegen Infanterie).

Sobald die Kaserne steht gebt ca 5 Ingenuere in Auftrag und nehmt zuerst den Bauhof ein. Baut dann den Wachturm in die Nähe der gegnerischen Kaserne und nehmt diese mit einem weiter Ingenuer ein. Danach kommt die Waffenfabrik dran, sollte diese schon gebaut worden sein. Wenn ihr die Produktionsgebäude habt, ist das Spiel eigentlich schon vorbei. Nehmt als nächstes die Raffinerie(n) ein. Wie ihr den Rest einnehmt ist dann egal.

Wichtig bei dieser Taktik:

  • Wenn sie scheitert habt ihr so gut wie verloren.
  • Schnelligkeit ist alles, wenn ihr ankommt und die Raffenerie ist grade mal draußen habt ihr natürlich sehr leichtes Spiel.
  • Man kann seperat die eigene Basis weiterbauen, was aber dazu führt das man sich nicht so gut auf den Gegner konzentrieren kann.
  • Die Taktik ist mit jeder Partei spielbar.
  • Solltet ihr gegen GDI spielen sollte man auf den Sammler achten, da er ein MG hat. Es ist also empfelenswert ein weiteres Anti-Panzer Geschütz zu bauen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut, gut, aber wenn er schon eine Waffenfabrik und panzer hat?

30. September 2012 um 14:27 von DerAnno2070Fan melden

sehr schöne Taktiken

23. Mai 2009 um 08:37 von Amoklaufer melden


Dieses Video zu C&C 3 schon gesehen?

Taktiken (Multiplayer) Teil 2

von: Mantarochen / 27.03.2010 um 10:58

Der Tower Rush (Geschützturm Angriff)

Wieder eine recht gewagte Taktik bei der die Verteidigungsanlagen etwas umfunktioniert werden...

Als erstes baut ihr einen Kran und gleichzeitig einen Botschafter (Hotkeys - e+ F10 und r+ F7). Den Botschafter schickt ihr in die Nähe der gegnerischen Basis und fangt an ihn in einen Vorposten zu verwandeln. Währenddessen baut ihr in der Basis ein Kraftwerk und eine Rafinerie. Gebt nebenbei einen Schredderturm in Auftrag. Baut einige Hände von Nod um den Bauradius zu erweitern.

Nun baut ihr euch mit Schreddern und Händen von Nod in die gegnerische Basis. Man baut nun mit den Schreddertürmen de Kasernen zu und mit Lasertürmen die Waffenfabriken um den Gegner zu blockieren. Noch währenddessen ihr die Türme aufstellt solltet ihr in der nächstgelegenden Hand einige Saboteure ausbilden und so schnell wie möglich den Bauhof einnehmen.

Danach sind die anderen Produktionsgebäude dran. Der Gegner wird sich schlecht wehren können, da er regelrecht zugebaut wird. Es ist sehr (!) wichtig das ihr seperat in der eigenen Basis nur noch Kraftwerke baut, wäre ein bisschen schlecht wenn auf einmal die Energie weg ist...

Wichtiges:
  • Die Taktik ist zwar mit allen drei Parteien spielbar, funktioniert aber am besten mit Nod, da die Abwehrgeschütze mehr Platz einnehmen (deswegen ist die Taktik auch in Nod geschrieben).
  • Man sollte in der eigenen Basis bis zum Technologie-Center weiterbauen, da man dann die Kraftwerke verbessern kann, sodass sie doppelt soviel Enegie produzieren als sonst.
  • Die Türme kosten natürlich auch recht viel Geld. Am besten ihr baut zwischendurch noch 1-2 Raffenerien.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr guter Beitrag

23. Mai 2009 um 08:37 von Amoklaufer melden


Taktiken (Multiplayer) Teil 3

von: Mantarochen / 27.03.2010 um 11:00

Der Infanterie rush

Noch eine 'Early Game' (Anfang des Spiels) Taktik:

Als erstes baut ihr einen Kran. Dann baut ihr in der ersten Gebäudeleiste ein Kraftwerk und in der zweiten eine Raffinerie. Nach der Raffenerie eine Kaserne und nach dem Kraftwerk eine weiter Kaserne. Danach nochmal in beiden eine Kaserne.

  • Kran
  • Kraftwerk - Kaserne - Kaserne
  • Raffinerie - Kaserne - Kaserne

Baut in allen Kasernen sofort nach der Fertigstellung Infanterie. in der ersten Gewehre in der zweiten Raketen usw. Wenn ihr denkt ihr habt genug an Infanterie sucht den Gegner auf. Geht zuerst auf die bestehende Verteidigung, dann auf den Bauhof, dann auf die Waffenfabrik, dann auf die Kaserne und zuletzt auf die Raffinerie. Sobald der Gegner in Waffenfabrik oder Kaserne Einheiten ausbildet, stoppt den Angriff und kümmert euch um diese.

Wichtiges:
  • Mit allen drei Parteien spielbar
  • Je früher ihr ankommt desto besser
  • Variation: Ingeneure dabei und die Gebäude einnehmen

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr guter Beitrag

23. Mai 2009 um 08:38 von Amoklaufer melden


Taktiken

von: Bill-Gates / 27.03.2010 um 11:00

Seit dem Update, womit man in der zweiten Bauleiste keine Verteidigung mehr bauen kann, ist es als Scrin sehr einfach geworden, den Gegner auszuschalten.

Zuerst baut man ganz normal eine Raffinerie und ein Kraftwerk. Dann baut man alles, was man braucht um einen Mastermind zu erstellen. Währenddessen baut man noch ein Signaltransmitter, baut diesen aber noch nicht auf. Mit dem Mastermind, der inzwischen fertig sein sollte, geht man nun in die Base des Gegners und nimmt eine Raffinerie ein (Es geht nur mit der Raffinerie, Kaserne o.a. funktioniert nicht.)

Nun kann man neben die Raffinerie den Signaltransmitter bauen und sofort ein Mutterschiff rufen. Es sollte lange genug überleben, um einen Schuss abzufeuern. Dies reicht meistens, um die gegnerische Base auszulöschen. Achtet unbedingt auf eure Credits, denn wenn ihr den Signaltransmitter in der gegnerischen Basis baut und nicht genug Geld für das Mutterschiff habt, seht ihr alt aus.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

eine geniale Taktik

23. Mai 2009 um 08:38 von Amoklaufer melden


Taktik

von: goodblacky / 09.05.2010 um 11:30

Wenn ihr 1 vs 1 gegen die KI spielt, dann wäre diese Taktik (mit GDI) für euch nicht schlecht:

Ihr baut als allererstes einen Kran, dann ein Kraftwerk und 4 Raffinerien. Eine von den Raffinerien könnt ihr wieder verkaufen (aber erst wenn der Sammler draußen ist. Dann baut ihr eine Kaserne in der ihr mehrere Infanterie- und Raketentrupps baut. Dann lasst ihr die Infanteristen Bunker graben und setzt die Raketentrupps hinein. So ist die Basis für den Anfang geschützt. Dann baut ihr eine Waffenfabrik, einen Gefechtsstand eine Landeplattform und ein Technologiezentrum. (Arsenal nach belieben)

Wenn ihr das habt baut ihr einen MBF und gleichzeitig mind. 2 Schallemmitter. Mit dem MBF baut ihr bei einem anderen Tiberiumfeld (vorzugsweise in einer Ecke) nach dem gleichen Prinzip noch eine Basis (Gefechtsstand Technologiezentrum und Arsenal braucht man nur 1 mal!).

Als Verteidigung der Basis direkt reichen meistens einige Schallemmitter und Flaks.

Zum Angriff verwende ich meistens einige Mammutpanzer auf Helden-Status. (vorher in der Verteidigung eingesetzt.

Es ist auch gut wenn man die Walker dess Gegners nach der Zerstörung einnimmt (Ich hatte 20 Avatar-Kampfbots)

PS: Diese Taktik funktioniert bei allen Schwierigkeitsstufen (auch auf Brutal)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C 3 - Taktiken: Nod-Taktiken / GDI-Taktiken / Scrin-Taktiken / Taktiken (Multiplayer) schnelles Rushen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C 3

Command & Conquer 3 - Tiberium Wars spieletipps meint: "Command & Conquer" wie eh und je: Solide Strategie, massig Action und eine Inszenierung, die einen aus den Schuhen haut. Empfehlung für Strategen! Artikel lesen
86
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C 3 (Übersicht)

beobachten  (?