Oblivion: Kriegergilde

Aufnahme, Auftraggeber und Aufstieg

von: dominik_koeppl / 16.10.2008 um 19:03

Die Kämpfergilde hat Niederlassungen in jeder großen Stadt. Aufgaben bekommt Ihr aber nur in Chorrol, Cheydinhal und Anvil. Euer Ansprechpartner sind zunächst Burz gro-Khash in Cheydinhal und Azzan in Anvil. Nach den ersten erfolgreichen Missionen bekommt Ihr dann auch immer wieder Aufträge von Modryn Oreyn in Chorrol.

Die Standardbezahlung für jeden Auftrag sind eine levelabhängige Anzahl Goldstücke, manchmal bekommt Ihr auch einen verzauberten Gegenstand geschenkt.

Der Aufstieg funktioniert automatisch, wenn Ihr genügend Missionen erledigt habt, Ihr müsst keinen speziellen Anforderungen entsprechen.

Solltet Ihr ausgeschlossen werden, müsst Ihr mit der Leiterin der Gilde, Vilena Donton, in Chorrol sprechen. Für 20 Bärenpelze stellt sie Euren Ruf innerhalb der Gilde wieder her. Beim zweiten Ausschluss müsst Ihr stattdessen 20 Minotaurenhörner besorgen. Nach dem dritten Mal ist es unmöglich, wieder in die Gilde aufgenommen zu werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Die trostlose Mine

von: dominik_koeppl / 16.10.2008 um 19:05

Euer erster Auftrag in Cheydinhal befasst sich mit einer Meute Goblins, die die trostlose Mine östlich der Stadt besetzt haben. Ein kleiner Trupp ist schon vor Ort, der aber noch auf eine Waffenlieferung wartet. Die sollt Ihr nun übernehmen, und ein Schwert, einen Bogen und einen Hammer zu der Mine bringen. Sprecht in der Mine zuerst mit Rienna und gebt Ihr den Bogen. Danach verteilt Ihr Schwert und Hammer, wobei Elidor besser mit ersterem und Brag gro-Bharg besser mit letzterem umgehen kann.

Sind alle Waffen verteilt, schließt Rienna das Tor in die Minen ein und der Kampf gegen die Goblins beginnt. Ihr solltet keine Probleme haben, das Gebiet zu säubern, achtet lediglich auf geschwächte Kameraden. Sollte einer von ihnen sterben, verringert sich Eure Bezahlung auf 160 Goldstücke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eine Rattenplage

von: dominik_koeppl / 16.10.2008 um 19:06

Azzan in Anvil bittet Euch, einer Ortsansässigen bei ihren Problemen zu helfen, die sie mit einigen Ratten zu haben scheint. Ihr findet Arvena Thelas in ihrem Haus, nicht weit entfernt von der Gildenhalle. Ihr Problem sind aber nicht etwa die Ratten in ihrem Keller, sondern der Berglöwe, der ihre armen Haustiere quält. Nachdem der Löwe tot ist, schickt sie Euch zu dem Jäger Pinarus Inventius, mit dem Ihr das Rudel Berglöwen außerhalb der Stadt erlegen sollt. Sprecht ihn auf die Löwen an und lasst Euch von ihm zu ihrem Aufenthaltsort außerhalb der Stadt führen. Nach dem anschließenden Kampf kehrt Ihr erneut zu Arvena Thelas zurück, die aber keineswegs erfreut ist, da ein weiterer Löwe in ihren Keller eingedrungen ist, den Ihr ebenfalls töten müsst.

Erstatt Ihr anschließend Arvena Bericht, erzählt sie Euch von ihrem Verdacht, dass die Argonierin Federweber womöglich etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte und bittet Euch, Ihr zu folgen. Tatsächlich legt Federweber jeden Abend etwas Fleisch hinter Arvenas Haus. Stellt sie zur Rede, wird sie alles zugeben und Euch bitten, sie nicht zu verraten. Solltet Ihr ihrer Bitte nachkommen, könnt Ihr später von Ihr Nachhilfestunden in Akrobatik bekommen. Sagt Ihr hingegen Arvena die Wahrheit, unterrichtet sie Euch in Wortgewandtheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der glücklose Ladenbesitzer

von: dominik_koeppl / 16.10.2008 um 19:07

Der Händler Norbert Lelles hat Probleme mit Dieben; mehrere Male wurde sein Laden ausgeraubt. Das Geschäft steht außerhalb der Stadt, in der nähe der Stadttore. Sprecht dort zuerst mit dem Ladeninhaber, der sich für eine Zeit in der Taverne "Zur schwimmenden Schüssel" einquartieren will. Wartet danach einfach im Geschäft bis es Nacht wird und die drei Diebe erscheinen. Ihre Ausrüstung ist abhängig von Eurem Level, einer von ihnen ist auf jeden Fall ein Magier. Der Kampf ist einfacher, wenn Ihr Euch zur Treppe zurückzieht, da Euch dort meist nur ein Gegner angreifen kann. Sobald die Einbrecher erledigt sind, erstattet Ihr zuerst Norbert, danach Azzan Bericht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unvollendete Angelegenheiten

von: dominik_koeppl / 16.10.2008 um 19:18

Sobald Ihr die drei vorigen Aufgaben erledigt und Euch Eure Beförderung abgeholt habt, werdet Ihr von beiden Auftraggeberin zu Vilena Donton nach Chorrol geschickt. Die verweist Euch weiter an Modryn Oreyn. Er schickt Euch nach Skingrad um dort nach Maglir zu suchen, einem Mitglied der Gilde, der schon seit längerer Zeit einen Auftrag erledigt haben müsste. Gespräche mit den Einwohnern ergeben, dass Maglir in der Taverne "Zur Westebene" zu finden ist.

Er gibt offen zu, dass er seinen Auftrag, nämlich das Tagebuch von Brenus Astis aus der Falls-Höhle zu bergen, aus Furcht vor den Untoten nicht ausgeführt hatte. Ihr werdet diese Aufgabe wohl zu Ende führen müssen. Die Höhle befindet sich nordwestlich der Stadt und ist hauptsächlich von Skeletten und vereinzelten Zombies bewohnt. Nehmt vom Ausgang aus zuerst den Gang rechts und folgt ihm, bis Ihr eine größere Kammer erreicht.

Hier biegt Ihr wieder rechts ab und geht geradeaus weiter. Folgt dem halb überfluteten Stollen bis Ihr in einer Nische neben einem Sarg schließlich das gesuchte Tagebuch findet. Bringt das Buch anschließend zu Maglir in Skingrad und kehrt nach Chorrol zurück.

Ihr könnt Euch nun entscheiden, Maglir zu verraten und Modryn die Wahrheit über das Vorgefallene zu erzählen, oder Maglir zu decken. Eure Antwort hat keinen Einfluss auf Eure Belohnung, allerdings spart Ihr Euch mit einer Lüge in einem späteren Auftrag eine längere Reisestrecke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Oblivion - Kriegergilde: Betrunkene Ruhestörer / Amelions Schuld / Diebesnest / Der Sohn des Meisters / Noch mehr unvollendete Angelegenheiten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?