GW: Einsteigerklasse

Einsteigerklasse

von: dominik_koeppl / 19.10.2008 um 14:59

Jeder fragt sich, was ist die perfekte Einsteigerklasse bei Guild Wars.

Grundsätzlich gilt, es gibt keine perfekte Einsteigerklasse. Aber es gibt Klassen mit denen Anfänger gut oder nicht so gut zurecht kommen. Der Krieger zum Beispiel, mit ihm kommen die meisten Anfänger gut zurecht. Der Mesmer hingegen ist eine etwas komplizierter aufgebaute Klasse. Deshalb empfiehlt sich der Mesmer erst ab dem höheren Niveu.

1 Für Anfänger geeignet
2 Für etwas erfahrenere Spieler oder schnell lernende Spieler
3 Für erfahrene Spieler
Klasse Einstufung
Krieger 1
Mönch 1-2
Nekromant 2
Mesmer 2-3
Waldläufer 1-2
Elementar Magier 2
Assasine (nur Factions) 2
Ritualist (nur Factions) 2-3
Paragon (nur Nightfall) 1
Derwisch(nur Nightfall) 1

Diese Tipps können zutreffen, müssen aber nicht. Denn wie oben genannt gibt es KEINE perfekte Anfängerklasse.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einsteigerklasse

von: Abiszett / 13.04.2009 um 08:38

Ich möchte hier einmal meine Spielererfahung zur Eignung einer Klasse für Anfänger kundtun. Hierbei bedeutet 1 "Für Anfänger geeignet", 2 "Für etwas erfahrenere Spieler oder schnell lernende Spieler" und 3 "Für erfahrene Spieler".

Krieger: 1

Mönch: 3

Nekromant: 2

Mesmer: 3

Waldläufer: 1-2

Elementarmagier: 1

Assassine: 3

Ritualist: 2

Paragon: 1

Derwisch: ?

Ob der Derwisch anfängertauglich ist, oder nicht, ist für mich schwer zu sagen, da ich mich mit dieser Klasse nicht auseinandergesetzt habe. Doch generell spielt sich eine reine Schadensklasse zu beginn sehr einfach, im Gegensatz zu einer rein unterstützenden Klasse, wie der Mönch, der vor allem in PvP-Spielen nicht viel vom Kampfgeschehen selber mitbekommt.

Außerdem ist es noch wichtig, wie man eine Klasse spielt. So kann ein Mesmer recht einfach zu spielen sein, wenn man ihn auf Illusionsmagie spielt. Jedoch ist er oft auf dem Feld der Beherrschungsmagie gefragt, da er dort verstärkt die Möglichkeit hat, zu unterbrechen, was aber allgemein viel Übung erfordert.

Klassen, wie Assassinen sind vor allem deshalb schwer zu spielen, weil man genau wissen muss, welche Fertigkeiten man aneinanderreiht um eine effektive Kombination zu bekommen, ohne seinen Energiepool alzusehr zu erschöpfen. Jedoch ist dazu zu sagen, dass nur Übung und Erfahrung den Meister macht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Guild Wars (16 Themen)

GW

Guild Wars spieletipps meint: Der Name ist Programm: In diesem Online-Rollenspiel kommt ihr ohne Kumpels nicht weit. Solisten schauen in die Röhre. Artikel lesen
82
7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GW (Übersicht)

beobachten  (?