Dead Space: Gepanzerte Affen

Gepanzerte Affen

von: dominik_koeppl / 18.11.2008 um 13:43

Die gepanzerten "Affen" denen ihr ein paarmal im Spiel begegnet könnt ihr am einfachsten ausschalten, indem ihr sie mit dem Stasemodul einfriert, hinter sie lauft und dann immer mit der Laserkanone oder der Energiekanone in den Rücken schießt. Falls ihr diese noch nicht habt könnt ihr auch den Ripper verwenden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

klappt sehr gut.

01. August 2009 um 13:11 von gelöschter User melden


Hive Mind (Letzter Endgegner)

von: dominik_koeppl / 18.11.2008 um 13:44

Ihr nehmt am besten am Anfang den Plasmacutter oder die Laserkanone, weicht seinen Schlägen aus indem ihr immer hin und her lauft und schießt auf die roten auswüchse die um sein Maul herum hängen. Nach einer Weile wird er euch mit einem seiner Greifarme in die Luft heben und schütteln, dann nehmt ihr einfach den Plasmacutter und zerschießt einen der Auswüchse, dann lässt er wieder los.

Wenn die Auswüchse zerstört sind wird er weiterhin mit seinen Greifarmen auf euch einschlagen und zwischendurch Bomben auf euch spucken. All diesen Attacken könnt ihr ganz einfach ausweichen indem ihr immer hin und her lauft, solange ihr nicht grade wendet wenn er zuschlägt. Dann wird immer nach 4 Schlägen seine Rippen öffnen und seine Herzen zeigen. Diese könnt ihr mit dem Plasmacutter oder der Laserkanone zerstören.

Mit der Strahlenkanone könnt ihr zwar mehrere auf einmal zerstören, allerdings ist es schwierig damit seine Herzen zu treffen, da er immer schwankt. Wenn ihr alle Herzen zerstört habt stirbt er, dann sollet ihr nicht an der vordersten Kante stehen, da er dort drauf fällt und euch erdrücken würde.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Belohnungen

von: dominik_koeppl / 18.11.2008 um 13:39

Wenn ihr das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Medium" durchspielt erhaltet ihr zwei verschiedene Belohnungen. Zum Einen den Militäranzug und zum Anderen den Schwierigkeitsgrad "Unmöglich".

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man kriegt den anzug und den schwierigkeitsgrad unmöglich auch auf der stufe LEICHT

13. Mai 2011 um 15:22 von newG84 melden


Modus Unmöglich

von: MrNfsKing / 26.06.2011 um 20:32

Um den Modus freizuschalten müsst ihr erst mal auf "leicht" das Spiel beenden. Speichert vor dem letzten Endboss in Kapitel 12 bei der letzten Speicherstation ab, besiegt den Endboss und speichert nicht nach dem Abspann. Fangt ihr jetzt den Modus Unmöglich an so habt ihr von Anfang an den Level 6 Anzug, was in diesem Modus sehr wichtig ist.

Jetzt kommen die wichtigsten Sachen:

1. Levelt zuerst euern Anzug (RIG) mit Energieknoten voll. Allerdings solltet ihr nicht eure Sauerstoffkapazität erhöhen das wäre Energieknotenverschwendung, weil ihr euren Sauerstoff in Vakuum beliebig oft mit einem Cheat wieder auffüllen könnt. Den Cheat findet ihr bei Tipps und Cheats.

2. Benutzt den Stasecheat so oft wie möglich, denn ohne diesen ist es wirklich unmöglich diesen Modus zu schaffen.

3. Wenn ihr mit dem Leveln eures Anzuges Fertig seid, dann levelt euren Plasmacutter. Achtet darauf, dabei zuerst den Schaden zu Leveln, weil das am meisten Munition spart.

4. Munition sparen ist das wichtigste in diesem Modus. Deshalb solltet ihr, falls ihr es für angebracht haltet, die Nekromorphs in Stase versetzen und sie dann im Nahkampf zu töten.

5. An jedem Shop solltet ihr euch mit ausreichend Medi-Packs und Munition versorgen. Die Angriffe eurer Gegner töten euch sehr schnell in diesem Modus, deshalb immer darauf achten genug im Inventar zu haben. Holt in Kapitel 11 den Peng-Schatz und verkauft diesen, dann bekommt ihr 30.000 Credits.

6. Wenn ihr in einem Raum seid in dem Leichen auf dem Boden liegen, müsst ihr diesen die Gliedmaßen bzw. den Kopf abtrennen. Es kann sein, dass ein Flug-Nekromorph kommt der diese Leichen dann in Slasher verwandelt.

7. Ab und zu stoßt man im Spiel auf komisch schreiende Nekromorphs, die in einer Wand stecken - sogenannte Protector. Diese könnt ihr mit nur einem einzigen Schuss töten, indem ihr euch mit Kinese eine Explosionskapsel packt und ihn abschießt, wenn er gerade alle seine Tentakel ausfährt. Das Benutzen solcher Kapseln ist übrigens auch eine gute Methode um Munition zu sparen.

8. Den Endboss in Kapitel 12, das kollektive Bewusstsein, solltet ihr zuerst so oft auf seine gelb-roten Verletzungspunkt schießen bis alle 5 stark bluten. Man sollte sich die Dinger nicht einzeln vorknöpfen, weil man sonst kaum eine Chance hat die übrigen 2 zu zerstören wenn der Gegner euch mit seinem Greifarm gepackt hat und durch die Luft wirbelt. Die Gegner die er ausspuckt könnt ihr fast ignorieren. Versetzt sie in Stase bevor sie aufstehen und wartet bis der Endboss sie mit seinen Hieben tötet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Immer genug Munition haben ohne viel zu machen

von: TyroN / 04.01.2013 um 11:23

Im ersten Teil der Reihe kann es passieren, dass man oft keine Munition mehr hat und versucht mit Kinese die Monster zu verlangsamen um schnell wegrennen zu können.

Aber dass ist nicht mehr nötig, befolgt einfach diese wenigen Schritte:

1. Lauft nur mit zwei Waffen rum und nicht mit vier. ( Ich nahm den Plasma Cutter und die Strahlenkanone)

2. Dann versucht irgendwie 10. 000 - 15. 000 Credits zu sammeln in dem ihr auf die Kisten tritt, diese Art Schränke öffnet, Monster tötet oder sonst wie.

3. Dann kauft ihr euch mit ca. 9. 000 Credite Munition für den Plasma Cutter und den rest der Credite für für die andere Waffe ( bei mir Strahlenkanone)

4. Nun habt ihr erstmal genug Munition für eure beiden Waffen, und da ihr nur zwei Waffen mit euch trägt, findet ihr in den Truhen, Kisten, Monstern, etc. fast ausschließlich Munition für die entsprechenden Waffen, sodass ihr fast Nie mehr Knapp seit mit der Munition ( Bei vier Waffen würdet ihr Munition für eine Waffe bekommen die ihr euch z. B grade im Moment nicht wünscht).

5. Allerdings wird sie trotzdem i. wann mal aufgebraucht sein, da manche Level nicht allzuviele Schätze bieten oder zuviele Monster anwesend sind. Also werdet ihr auch hin und wieder Munition hinzukaufen, allerdings versucht immer große Mengen Munition hinzu zu kaufen und viel Platz im Inventar zu schaffen, in dem ihr sowas wie Stase weg legt oder Medipack klein. Kauft euch am besten bei gelegenheit die Anzüge um mehr Platz im Inventar zu schaffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Dead Space - Kurztipps: Isaacs Gesicht / Modus Unmöglich ganz leicht schaffen! / Zero G Basketball / Unendlich Credits / 10.000 Credits aus dem Weltraum

Seite 1: Dead Space - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Dead Space (14 Themen)

Dead Space

Dead Space spieletipps meint: Nichts für schwache Nerven, doch volljährige Horror-Liebhaber werden mit toller Optik und gnadenlosem Herzrasen "verwöhnt". Artikel lesen
87
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead Space (Übersicht)

beobachten  (?