Fallout 3: Alles rein geschäftlich

Alles rein geschäftlich

von: dominik_koeppl / 18.05.2009 um 17:27

Eulogy Jones, der Anführer der Sklavenhändler, gab Grouse eine Liste mit vier Personen, die er in seine Gewalt bringen, also versklaven, soll. Diesen Auftrag gibt Grouse an Euch weiter, wenn Ihr das erste Mal mit ihm sprecht. Neben der Liste erhaltet Ihr das Mesmetron, sowie 50 Energiezellen und ein Sklavenhalsband. Das Mesmetron hat die Fähigkeit, die meisten menschlichen Charaktere zu betäuben.

Sie wanken dann für einige Sekunden auf der Stelle, bevor sie wieder zur Besinnung kommen. In dieser Zeit könnt Ihr sie ansprechen, und sie zwingen, dass Sklavenhalsband überzuziehen, wodurch der Charakter versklavt wird und sich von selbst auf den Weg nach Paradise Falls begibt. Für jedes versklavte Ziel auf der Liste bekommt Ihr 250 Kronkorken und 75 Erfahrungspunkte, außerdem verliert Ihr etwas Karma.

Um den Auftrag erfolgreich abzuschließen, reicht es, eines der Ziele gefangen zu nehmen, und die restlichen Personen zu töten. Nach jeder versklavten Zielperson müsst Ihr zu Grouse zurückkehren um Eure Belohnung, sowie ein neues Sklavenhalsband in Empfang zu nehmen.

Nun zu den Zielen:
  • Die Ärztin Red lebt in Big Town, südlich von Paradise Falls und nördlich von Megaton. Solltet Ihr sie noch nicht im Verlauf der Quest "Big Trouble in Big Town" gerettet haben, findet Ihr sie in einer Zelle im Polizeihauptquartier von German Town, wo sie von einigen Supermutanten gefangen gehalten wird. Dort könnt Ihr sie leicht versklaven, in Big Town kommt es zu Problemen mit der Bevölkerung, wenn Ihr bei der Tat beobachtet werdet. Nach ihrer Gefangennahme könnt Ihr sie im Sklavenhaus von Paradise Falls auffinden. Solltet Ihr die Quest "Big Trouble in Big Town" noch nicht beendet haben, könnt Ihr sie dort von ihrem Sklavenhalsband befreien und die Quest abschließen.
  • Susan Lancaster ist eine ehemalige Sklavin, die ihren Peinigern entkommen konnte und sich nun im Tenpenny Tower im Südwesten der Karte aufhält. Nachts ab zwei Uhr, wenn die meisten Bewohner zu Bett gegangen sind, ist es relativ einfach, sie unbemerkt zu versklaven.
  • Den Waffenhändler Flak findet Ihr tagsüber auf dem Marktplatz von Rivet City. Nachts zieht er sich auf sein Quartier auf dem Mitteldeck zurück. Dies ist der perfekte Augenblick, um ihm das Sklavenhalsband anzudrehen.
  • Das letzte und schwierigste Ziel ist der Heckenschütze Arkansas. Er lauert in einem verfallenen Gebäude im Norden von Minefield und überschaut das ganze Gebiet mit einem Heckenschützengewehr. Am besten nähert Ihr Euch dem Gebäude schleichend von Westen. Solltet Ihr entdeckt werden, sucht Deckung und arbeitet Euch langsam so nah an seine Stellung vor, bis Ihr das Mesmetron benutzen könnt. Vergesst nicht, ihm sein Gewehr abzunehmen, bevor Ihr ihn ebenfalls nach Paradise Falls schickt.
  • Neben den vier Zielpersonen von Grouse könnt Ihr auch fast alle anderen menschlichen Charaktere versklaven und dafür Kronkorken kassieren. Das Problem ist nur, dass das Mesmetron nicht immer so funktioniert, wie es soll. Vor dem Gebrauch solltet Ihr also immer abspeichern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Interessantes in Paradise Falls

von: dominik_koeppl / 18.05.2009 um 17:28

In Paradise Falls gibt es mehrere kleine Quests und nützliche Gegenstände zu entdecken.

Der Waffenhändler Pronto hat ein spärliches Angebot und nicht viel Geld zum Handeln und bittet Euch deswegen, ihm alle chinesischen Sturmgewehre zu bringen, die Ihr findet. Sobald Ihr ihm 20 Gewehre abgeliefert habt, erweitert er sein Sortiment beträchtlich, sein Vermögen wird mehr als verdoppelt und Ihr erhaltet bei jedem Einkauf einen Rabatt von 20%. Ein guter Ort um die Sturmgewehre aufzutreiben, ist die Mama Dolce Fabrik.

Im hinteren Bereich des Einkaufszentrums befinden sich die Sklavenkäfige. Im linken der beiden befinden sich drei Kinder, die Ihr im Verlauf der Quest "Rettung aus dem Paradies" befreien müsst. Rechts befinden sich einige weitere Sklaven und im Sklavenhaus alle Zielpersonen, die Ihr im Verlauf der Quest "Alles rein geschäftlich" gefangen genommen habt.

In Eulogy Jones Bude findet Ihr neben der Wackelpuppe-Sprache und einigen Flaschen Nuka-Cola Quantum auch den Anführer der Sklavenhändler selbst. Bei ihm könnt Ihr für 1000 Kronkorken Clover als Begleiterin engagieren. Wart Ihr schon einmal in Little Lamplight könnt Ihr ihm außerdem anbieten, eines der Kinder von dort zu entführen. Er wird daraufhin einen Kindersklavenhändler entsenden, der vor den Toren von Little Lamplight wartet, bis Ihr mit einem Kind nach draußen kommt.

Das Mädchen, das dafür geeignet ist, heißt Bumble und befindet sich im Bürogebäude, gleich rechts hinter dem Eingangstor. Mit einer erfolgreichen Sprach-Herausforderung oder dem Extra "Kind im Herzen" könnt Ihr es überzeugen, Euch nach draußen zu folgen, wo sie von der Sklavenhändlerin mitgenommen wird. Von Eulogy Jones bekommt Ihr als Belohnung die Boogeyman Kapuze. Sie ist in perfektem Zustand und hat einen Rüstungsschutz von acht Punkten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tennpenny Tower - Böses Karma

von: CALVIN13 / 20.07.2009 um 23:17

Wenn ihrauf Böses Karma spielen wollt dann geht ihr zu Chief Gustavo der euch Magnum Munition verkauft (nur kaufen wenn ihr eine 44 Magnum habt) dann geht ihr mit dem Aufzug ganz nach oben und zum Balkon da warte schon Mr.Burke und Mr Tennypenny auf euch um die Atombombe explodieren zu lassen (Ihr musst erst mit Mr Burke in Moriyartys reden um die Bombe bereit zu machen) dann lässt sie explodieren wenn ihr den Lohn und die Suite abgezockt habt killt ihr Mr Burke und Mr Tennypenny und alle Bewohner des Tennypenny Towers ganz plötzlich kommt die Aufgabe "Tennypenny Tower " da ihr davor nicht mit Roy Phillips oder Tennypenny geredet habt und ihr die bestimmten Leute gekillt habt kommt in der aufgabe die einzige mission zu Roy Phillips zu gehen und ihn zu sagen das er ihn den Tennypenny Tower einziehen kann aber der weg ist weit und da kommen mindestens 12 Ghuls dir in den weg (natürlich nicht auf einmal) zur behlohnung kriegt ihe eine Ghul maske die euch hilft wenn wilde ghule kommen sie euch nicht angreifen. Bitte klickt an ob dieser beitrag euch hilfreich war ok danke und bitte im voraus

18 von 18 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der ist gut der beitrag!!!

21. Juli 2011 um 11:57 von Schpagin melden

gut beschrieben :D

02. November 2010 um 09:14 von BlackHawkM melden

darum

25. Juni 2010 um 16:38 von Akatsuki melden

gut erklärt

04. Januar 2010 um 13:12 von fifastreetzocker melden

sehr hilfreif ehrlich

17. November 2009 um 19:00 von jam80 melden

Sehr gut beschrieben 1

31. Oktober 2009 um 20:22 von UmNsKisame melden

wenn ich jetzt alles sage was hilfreich war bin ich morgen noch nicht fertig aber das meißte war hilfreich

19. September 2009 um 22:35 von gelöschter User melden


Tenpenny Tower ausrauben.

von: NicoBellic09 / 20.10.2009 um 18:29

Wenn man in Megaton angekommen ist, siehst du in Moriatys ein merkwürdiger Mann namens Bürke, er wird dich bitten, Megaton zu zerstören.

Wenn du die Makierung hast. Entschärfe die Bombe für Megaton, wenn du bisschen Ausrüstung und ein Gefolgsmann wie Jericho (Auch in Megaton) hast, raube sie aus, keine Gnade. Töte alle und Knacke alle Safe's für 2000-5000 Kronkorken. ABER

lass Susan Lanchester am Leben, sie wird später aus einer Quest "Alles rein geschäftlich" aus Paradise Falls gebraucht. Du kannst mit Gustavo davor reden, um Roy Phillips zu finden.

Schließe dich Roy an, um alle 110% aus Tenpennys wert rauszuholen.

Besondere Raume:

Tenpenny Suiten: (Treppe nicht aufzug)

Ein Waffenfreak. Der ist ausgerüstet. Wenn du ihn tötest und sein Safe ausbeutest. Kannst du alles gebrauchen oder Verkaufen.

Säufer/in: Den Zimmer erkennst du auf den 1. Blick. Wenn du alles hast. Kannst du es ja Lagern im Megaton.

Wichtiges: Du musst ein höheres Dietrich skill haben.

50 ist okay. mit 100 kriegste ALLES.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seine Gegenstände wiederkriegen in the Pitt

von: vaultboy67 / 25.08.2009 um 17:46

Nach den Arenakämpfen im Loch könnt ihr eure Sachen wiederbekommen die euch am Anfang weggenommen werden geht dazu einfach nach dem letzten Kampf,wenn ihr richtung Ausgang von der Mauer guckt (evtl. ein bisschen links unten)zu der Stahltruhe da sind alle eure Gegenstände drin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Fallout 3 - Kurztipps: Technisches Museum / Evergrenn Mills / Andale - Ein interessanter Ort / Fort Inpendence / Eigene Wohnung in Megaton

Zurück zu: Fallout 3 - Kurztipps: Belohnungen für erbrachte Stahlbarren / The Pitt - Die neue Ausrüstung / The Pitt / Tenpenny Tower / Zugang verschaffen

Seite 1: Fallout 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Fallout 3 (Übersicht)

beobachten  (?