Fallout 3: Nathan

Nathan

von: Bart-der-Grosse / 29.06.2010 um 21:35

In Megaton gibt es doch diesen alten Herren der immer davon redet wie toll die Enklave doch sei. Wenn ihr aber in Raven Rock seid und die Zellen links von euch erkundet, werdet ihr in einer Zelle auf den alten Mann (Nathan) treffen. Er wird euch sagen dass das alles nur Mörder seien und das man verschwinden soll solange man noch könne.

Also hat Nathan doch noch die Enklave erreicht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Schade um ihn..

14. Februar 2014 um 17:15 von To3i4S melden


Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Sturmgewehre und Talon Company Rüstungen

von: Helghast77 / 30.04.2009 um 17:07

Westlich von Megaton befindet sich Fort Bannister. Dort gibt es jede Menge Talon Company Söldner mit Chinesischen Sturmgewehren. Um in den Bunker zu kommen braucht man allerdings Schlösser knacken 100! Die Mannschaftsquartiere kann man aber auch so betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unbemerkt klauen

von: Barthahn / 30.04.2009 um 17:17

Ihr wollt diesen (nicht so großen) Gegenstand unbedingt haben, aber so ein Idiot beobachtet euch? Kein Problem:

  1. Klickt mit dem rechten Stick drauf
  2. Tragt es an einen unbeobachteten Ort
  3. Lasst es fallen und nehmts.

ACHTUNG: Geht nur draußen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nein man kann es auch in Häuser und Gebäuden machen. Wenn man dabei in die Hocke geht bekommt ja sogar noch angezeigt ob man sichtbar ist oder.

02. Juni 2011 um 17:00 von Swane melden


Kurztipps

von: deralchemist07 / 30.04.2009 um 17:20

  • Easteregg: Wir wissen alle, dass Bethesda an diesem Spiel gearbeitet hat, ergo sollte man auch die Ruinen von Bethesda, die nordwestlich von Megaton liegen, besuchen. Man sollte jedoch auf Supermutanten und Raider gefasst sein müssen um zu Überleben.
  • Kampftipp: Warum sollte man vor Geworfenen oder noch in der Hand gehaltenen Handgranate weglaufen, wenn ein geübter Schütze sie auch im Flug oder on der Hand treffen und somit zur Detonation bringen? Das wäre eine effektive Methode die (vormaligen) Besitzer zu ärgern.
  • Allgemeiner Tipp: Niemand läuft in eine Horde von Gegnern, denn wer es nicht tut lebt länger. Wartet in eurer Deckung (oder sucht euch eine), bis einer von ihnen "Freiwillig" zu euch kommt. Es ist auch ratsam einzelne Feinde heraus zu picken, anstatt jeden einzelnen zu attackieren.
  • Fähigkeiten Tipps: Denkt genau nach welche Fähigkeiten spezialisiert werden sollten (macht eine Speicherung vor Verlassen des Bunkers um experimentieren zu können). Meine Favoriten sind Dietrich (jederzeit sehr nützlich), Kleine Waffen (Wichtig für Anfänger), Nahkampf (gut wenn keine Muntion da ist, aber eher unwichtig), Waffenlos (Wer eine Powerfaust hat, weiß was ich meine), Schleichen (Taschendiebstahl ist sehr ..... nützlich) und Energiewaffen (sehr schnell zu bekommen, billige Muni, hohe Feuerrate, perfekt). Alle anderen Stats sollten nach Eurem Ermessen bestückt werden
  • Tipp für Alle: Wer einen Stimpak benutzt, obwohl keine 50 Meter weit ein Bett liegt, ist nur eins: Dumm. Ein Bett ist die beste Methode sich zu heilen, vor allem weil der Kostenpunkt gleich Null ist und weil man dann den "Gut ausgeruht" Bonus von 10 % extra EXP bekommt. Behaltet Stipmpaks für kritische Situationen auf, wenn z.B. ein Supermutant ärger will, oder Ihr ein Raider-Nest findet (oder reinfallt).

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

-,- die Ruinen von bethesdas heißen so weil in der nähe von DC ne Stadt steht die so heißt

19. Dezember 2012 um 20:05 von gelöschter User melden

Wackelpuppe Dietrich :D

30. Juli 2012 um 12:44 von LinkinPark_FCB_ melden

Ja, Danke. Aber was gibt es in den Ruinen von Bethesda eigentlich wertvolles?

28. Dezember 2009 um 14:01 von gelöschter User melden


Ihr braucht Munition?

von: anakin12 / 30.04.2009 um 17:33

Ihr braucht Munition und habt die Fähigkeit "Kind im Herzen", dann geht nach Rivet City und sprecht Hames Hargrave (kleiner Junge mit dauernd betrunkener Mutter, man hört viel über ihn von den anderen Bewohnern) an und benutzt den Dialog von "Kind im Herzen". Er wird euch sagen, dass er es sich traut vom Waffenladen auf Rivet City Munition zu klauen. Ihr müsst 24 Stunden warten, dann habt ihr sie. Das könnt ihr so oft wie ihr wollt machen. Einfach ihn ansprechen und immer wieder 24 Stunden warten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Fallout 3 - Kurztipps: Teufel mit der silbernen Zunge / Schnell auf Lvl 20! / Endgegner Operation: Anchorage / Glück ohne Wackelpuppe erhöhen / speech

Zurück zu: Fallout 3 - Kurztipps: Karte / Stimpacks / Verschiedene Spieletipps und Wackelpuppen / Vault 106 / The Pitt - Die neue Ausrüstung

Seite 1: Fallout 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Fallout 3 (Übersicht)

beobachten  (?