King Arthur: Kurztipps

Kampftipps

von: WrAIt / 03.11.2008 um 18:16

  • Zu Fuß: Nehmt immer einen Charakter mit einem Schwert, er ist schneller als Charakter mit zwei Schwertern. Wenn ihr große Gegnermassen vor euch habt, nehmt den Bogen, lauft schnell herum und schießt wie wild Pfeile ab. Wenn ihr dann einen Signatur-Angriff (L2) machen könnt, stellt euch vor die Feinde und lößt ihn aus.
  • Zu Pferd: Der große Vorteil der Pferde ist, dass man Feinde niederreiten kann. Nutzt ihn aus! Reitet auf die Feinde zu, reitet sie nieder und Trampelt sie tot (L1). So könnt ihr es sogar mit großen Gegnermassen aufnehmen.
  • Zur Charakterentwicklung: Am Anfang solltet ihr am besten den Nahkampf wählen, da sofort ein Combo freigeschaltet wird (Zorn des Ritters: X, O). Dann immer Geschwindigkeit bzw. Stärke nehmen. Im späteren Spiel werdet ihr es bereuen, wenn ihr auf Bogen bzw. Verteidigung gesetzt habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu King Arthur (10 Themen)

King Arthur

King Arthur spieletipps meint: Eine beeindruckende Atmosphäre und innovative Neuerungen in der Spielmechanik trösten über das schlechte Balancing und kleinere Schnitzer hinweg. Artikel lesen
81
Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

King Arthur (Übersicht)

beobachten  (?