Akt 8: Komplettlösung Memento Mori

Akt 8

von: dominik_koeppl / 06.11.2008 um 18:26

Ganz simpel: Geht zum Telefon, kickt den Pappbecher weg und seht euch die Notrufnummer an, die Max dann automatisch wählt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Memento Mori schon gesehen?

Akt 9

von: dominik_koeppl / 06.11.2008 um 18:26

Geht ins Büro bei Interpol und checkt die Mails. Antwortet auf die Mail und verlasst kurz den PC, um einen Anruf entgegenzunehmen, dann lest die neue Mail. Ruft am Telefon die Nummer 548 an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 10

von: dominik_koeppl / 06.11.2008 um 18:26

Schottland

Versucht als erstes die Kletterpflanze hochzuklettern, so dass diese abbricht und aufgesammelt werden kann. Hebt schon mal einen Stein vorne auf, danach fixiert ihr mit der Pflanze die Kamera und könnt über die Mauer klettern. Schaut euch die Fenster an und versucht am Rohr hochzuklettern, eine Schelle kann aufgenommen werden. Zurück geht es vor das Tor, wo ihr die Schelle auf den flachen Stein legt und mit dem Stein aus dem Inventar bearbeitet. Die so erhaltenen Dietriche helfen euch beim Öffnen der Tür neben dem Kellerfenster. Das Öffnen ist allerdings nicht ganz einfach und erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, letztlich müssen beide Dietriche recht gleich in der unteren Ecke stehen. Mit den beiden neuen Sachen aus der Hütte geht ihr zurück zum Tor und schraubt das Namensschild ab, welches das Kellerfenster öffnet.

Im Keller schiebt ihr die Palette unters Fenster und holt aus der Kiste einen Lappen. Schaut euch die Tür hinten an, macht das Licht an und schaut erneut. Wendet euch dem Schaltkasten zu, öffnet ihr mit Hilfe des Schraubenziehers und einem Stein. Mit dem Messer schneidet ihr schon mal die Kabel auf. Geht zum Tor, wo eine Lieferung wartet. Nehmt das Paket an euch und schaut es euch genau an, alle Erhebungen vor allem. Schließlich öffnet ihr das Paket mit dem Messer. Nehmt die Kabel vom Zünder, um die Bombe zu entschärfen. Außerdem nehmt die Metallkiste, die ihr öffnet und den Brief lest. Zurück im Keller benutzt ihr die Kabel mit dem Schaltkasten bzw. den angeschnittenen Ende. Die Tür hinten öffnet sich, wenn ihr den Strom wieder anschaltet und alles richtig gemacht habt.

Betrachtet die Leiche genauer und schaut die TV-Monitore an. Hebt den PDA auf, lest die Nachricht und legt den PDA wieder auf den Tisch. Folgt dem Korridor, nach der Zwischensequenz verlasst ihr das gesamte Anwesen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 11

von: dominik_koeppl / 06.11.2008 um 18:27

St. Petersburg

Max holt sich die Unterlagen beim Bibliothekar und liest sie ausführlich durch (jeden Textabschnitt anklicken). Erstattet dann Ostankovic Bericht, da dieser euch nicht helfen mag, geht erstmal zurück zur Tante und schreibt Lara eine Mail. Kurz darauf ruft Lara zurück und gibt euch einen Tipp. Fahrt zurück zur Bibliothek, dort steht eine Anschlagstafel herum. Schaut alle Anzeigen durch und nehmt ein paar weg, um die unteren Anzeigen zu lesen. Wenn ihr auf das Rock Cafe am Damm stoßt, seid ihr richtig und reist eben zu diesem bereits bekannten Cafe. Sprecht mit dem Penner und dann im Cafe mit der Frau. Ihr braucht ein Bild, welches ihr im Museum bekommt. Lauft dem Fotografen vor die Kamera und holt euch das Bild aus dem Mülleimer. Zuürck im Cafe überreicht ihr das Bild und findet euch im Flieger nach Finnland wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 12

von: dominik_koeppl / 06.11.2008 um 18:27

Finnland

Nach dem Gespräch mit dem Mönch lauft zum Kloster. Betretet das Gästezimmer und nehmt die Streichhölzer sowie den Krug an euch. Lauft Richtung Garten, wo ihr den Mönch ansprecht und füllt den Krug am Brunnen mit Wassern, das ihr auf dem Herd im Zimmer erwärmt. Zuvor müsst ihr Holz in den Ofen noch tun. Nach dem Aufstehen geht ins Speisezimmer und holt hier über dem Kamin das Handtuch (schwer zu sehen). Mit dem Tuch könnt ihr die Kanne vom Herd nehmen und in das Waschbecken gießen. Lest die Botschaft auf dem Spiegel, bevor ihr ins Speisezimmer geht.

In der Nacht nach dem Mahl verlast ihr das Kloster, um zum Schrein zu gelangen. Zündet die Kerzen mit den Streichhölzer an, holt euch vom Mönch mit der Lupe in der Speisekammer eben diese, um die Botschaft zu entschlüsseln. Mit der Lupe findet ihr im oberen linken Drittel eine Vertiefung, wo sich ein Zettel versteckt. Lest den Zettel und geht zurück zum Kloster, genauer gesagt in den Garten und dann in die Krypta. Lauft die Treppe hinunter und speichert ab, denn bei uns trat beim Betrachten der Altäre ein Bug auf, dass wir aus dem Bildschirm nicht mehr herauskamen. Am besten lasst ihr die Altäre links liegen und lauft gleich zur der Wandbemalung und schaut euch das Wappen an. Drückt die Tasten in der Reihenfolge: rechts unten, oben mitte, rechts oben, links oben und links unten.

Im Geheimraum schaut euch die Bilder an, vor allem die vorne stehen, bis der Held etwas von müde sein sagt. Werft noch einen Blick auf die Holzkiste und den Aufkleber sowie das Bild an der rechten Wand und den dahinter liegenden Safe. Verlasst die Krypta und geht ins Zimmer, wo ihr mit dem Notizblock und dem Tintenfass eine Nachricht schreibt, die ihr am Schrein hinterlegt.

Am nächsten Tag rennt ihr sofort zum Schrein und lest die neue Nachricht. Geht in die Garten Richtung Krypta. Etwas wieder zurück könnt ihr Verstrebungen lösen und dann auf der Bank den Schlüssel mitnehmen, sowie hinten beim Heu einen Werkzeugkasten. Der schlüssel öffnet in dem Geheimraum den Safe hinter dem Bild, schaltet den Alarmknopf aus. Wendet euch nun dem Werkzeugkasten zu, entnehmt ihm Zange und Hammer und schaut in die beiden Schubladen auf seiner Rückseite. Das Metallkästchen könnt ihr öffnen (vorher den Verschluss rechts lösen) und Nägel entnehmen. Mit der Zange öffnet ihr die Holzkiste (alle vier Nägel rausnehmen). Nehmt dann die Bilder aus der Eremitage und packt sie in die Kiste, bevor ihr die Kiste mit den Nägeln wieder verschließt. Abschließend schreibt ihr noch am Laptop eine Mail. Wieder draußen legt den Schlüssel wieder auf die Bank. Nach dem Essen geht ihr in den Garten und zündet mit den Streichhölzern hinten das Heu an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Memento Mori: Akt 13

Zurück zu: Komplettlösung Memento Mori: Akt 5 / Akt 6 / Akt 7

Seite 1: Komplettlösung Memento Mori
Übersicht: alle Komplettlösungen

Memento Mori

Memento Mori 82

Beliebte Tipps zu Memento Mori

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Memento Mori (Übersicht)

beobachten  (?