Left 4 Dead: Zombies mit einem Schlag erschlagen

Zombies mit einem Schlag erschlagen

von: Magicmanflowerpower / 01.12.2008 um 18:38

Man kann die normalen Infizierten mit einem Schlag (rechte Maustaste) töten, wenn man von hinten kommt. Das geht aber nur, wenn sie dich noch nicht bemerkt haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?

Durch Wände, Decken und Böden helfen

von: Braine / 01.12.2008 um 18:59

Wenn mal wieder einer eurer Kollegen zu langsam/schnell ist, passiert es schnell das ihn ein Hunter oder Smoker erwischt. Oft ist dann eine Wand, Decke oder in Fußboden im Weg den ihr erst irgentwie umgehen müsst, um euren Mitspieler zu erreichen. Doch häufig ist dies gar nicht nötig. Wird euer Kollege z.B. von einem Hunter erwischt, so wird dieser als rote Silhouette Durch Wände/Decken/Böden angezeigt.

Nehmt diese Silhouette einfach ins Visier und feuert los, die Kugeln treffen dann schon ihr Ziel und ihr helft eurem Kollegen trotz Hinderniss. Bei einem Smoker wird keine Silhouette angezeigt doch meist fällt es leicht dann von der Silhouette eures Kollegen auf den Smoker zu schließen.

Sind mehr als eine Wand/Decke/Boden im Weg, so könnt ihr dort nicht mehr hindurch schießen und müsst doch drum herum rennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Witch austricksen

von: mikemaker / 16.12.2008 um 12:49

Schleicht euch von Hinten an die Witch ran! Wenn ihr sie nun aufschreckt, dann kann sie sich NICHT umdrehen und euch NICHT angreifen! Sieht witzig aus und ist nützlich!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenns stimmt ists geil doch ich glaub das es nur ein kleiner bug bei dir war

31. Dezember 2008 um 09:56 von Minimi92 melden


Weitere Tipps

von: deathstar / 17.12.2008 um 09:08

Noch ein Paar Sachen, die man lernen und draufhaben sollte:

Überlebende

Immer dran denken - Euer Nahkampfangriff (RMT) ist eine eurer mächtigsten Waffen! Seid ihr vollgekotzt worden, setzt euch in eine Ecke und haltet die Nahkampftaste gedrückt. Eure Verbündeten (sofern nicht alle markiert wurden) sollten nun auf die angreifenden Horden schießen während ihr euch diese von Leib haltet, um den Schaden klein zu halten.

Eine Sache, die immer wieder negativ auffällt: Besondere Infizierte zu erschießen ist nicht immer das Wirkungsvollste. Auch hier ist oftmals der Nahkampfangriff ungemein nützlich. Steht ihr in der Nähe eines Überlebenden, der gerade von einem Hunter angefallen wurde, so bewegt euch sofort direkt auf ihn zu. Beim Laufen könnt ihr schon schießen, das reicht ab und zu schon aus. Doch bewegt euch! Wenn ihr bei ihm seid, stoßt ihn sofort weg von eurem Freund. Danach könnt ihr ihn immernoch töten, wichtig ist nur, dass er keinen Schaden mehr anrichtet. Jeder Lebenspunkt ist ungemein wertvoll, besonders im schweren Modus.

Das gleiche Spiel beim Smoker: Die hocken oft in Ecken, die man nur schwer erkennen kann, vor allem, wenn man die Schrotflinte als Hauptwaffe hat. Schlagt den Gefesselten! Das wird ihn erstmal befreien und dem Smoker den langen Cooldown für seinen nächsten Angriff verpassen, falls dieser sich verkriecht.

Zu den Boomern: Auch die machen ein unverkennbares Geräusch (Glucksen und Rülpsen), deshalb kann man schon oft erahnen, wo sie sich verstecken. Das ist besonders nützlich, wenn sie hinter einer dünnen Wand hocken, da man durch diese hindurch schießen kann. Wenn sie unerwartet auftauchen, niemals aus Reflex das Feuer eröffnen. Wenn ein Boomer stirbt, explodiert er und alle umstehenden Überlebenden werden für die Horden markiert. Deshalb sofort hin zu ihm, Nahkampfangriff starten (Einen!!), ihn zurücktaumeln lassen (Nach einem Angriff geht er ein gutes Stück zurück) und erst dann, auf sicherer Entfernung, erschießen! Zwei bis drei Pistolenschüsse reichen für ihn. Einen Vollgekotzten Überlebenden könnt ihr am besten wie oben beschrieben beschützen: Er hockt sich hin, am besten an eine Wand und stößt die Horden zurück. Die anderen schießen aus allen Rohren in Kopfhöhe auf die Zombies.

Denkt dran, dass alle Infizierte auch nur mit Nahkampfangriffen getötet werden können, es sind immer vier bis sechs Schläge. Nach einem Schlag sind die Untoten betäubt und in einer Zurückweich-Animation gefangen. Die ist nützlich bei den flinken Huntern, im Nahkampf lassen sie sich spielend leicht töten. Vorsicht: Auch Boomer gehen nach einigen, wenigen Schlägen in die Luft.

Infizierte

Das wichtigste im Versus-Mode zuerst: Arbeitet als Team! Das Spiel gibt nur den Überlebenden ständig den Tip, zusammenzubleiben und als Einheit zu arbeiten. Auch wenn es cool aussieht, wie ein Hunter den Überlebenden die Eingeweide herausreißt, es bringt nicht viel, wenn es nicht getimet kommt.

Die Ausnahme bilden natürlich Überlebende, die Fehler machen. Etwa einer, der nochmal zurückläuft, um Munition zu holen, oder dergleichen. Diese sollten ohne Zögern sofort angesprungen werden, um möglichst viel Schaden zuzufügen.

Ansonsten, besonders bei "guten" Überlebenden, bietet sich taktisches Vorgehen an. Den Anfang sollte ein Boomer machen, der soviele Überlebende wie möglich vollkotzt. Wenn einer sauber bleibt, ist er das Hauptziel beim Angriff. Ein Vollgekotzter sieht sie Silhouetten von angegriffenen Verbündeten nichtmehr, und kann dementsprechend kaum reagieren. Den Anfang kann hier der Smoker machen, der sich einen raussucht und ihn aus der Gruppe zieht. Die Hunter sollten schon in Stellung gehen. Noch ein Fehler, der oft gemacht wird: Man kann zwar den vom Smoker gefesselten anspringen, aber es ist einfach nur Unsinn, das zu tun. Der Smoker fügt dem Menschen auch Schaden durch das Fesseln zu, und die Hunter werden gebraucht, um sich die zu schnappen, die hinter dem Gefesselten herlaufen, um ihn zu befreien. Wenn ihr alles richtig macht, könnt ihr drei Überlebende gleichzeitig festhalten (Handlungsunfähig machen!) und habt nebenher noch eine Zombiehorde, die vom Boomer angelockt wurde.

Die Macht der Infizierten wird oft unterschätzt und nicht genutzt, auch da man oft nicht gleichzeitig spawnt. Ein Hunter, der mitten zwischen die Überlebenden hechtet und sich einen rauspickt, wird wieder runtergeschlagen, noch bevor er überhaupt Schaden anrichten konnte...

Kleiner Tip zum Tank: In einigen Levels (Krankenhaus, vorletzter Abschnitt und Finale) kann man die Überlebenden mit einem Schlag töten. Einfach an einen Abgrund treiben und einen gut gezielten Hieb verpassen, wenn sie weit genug fliegen, können sie sich nicht festhalten und ihr umgeht die "Ausser Gefecht"-Phase.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sniper

von: superman0800 / 28.12.2008 um 22:15

Die Durchschlagskraft der Sniper ist sehr hoch. Wenn ihr nun die Sniper habt und es kommen viele Zombies auf euch zu, durchschlägt es gleich mehrere Zombies. Die Sniper ist auch sehr stark.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Left 4 Dead - Kurztipps: Schadenstipps für Hunter / Smoker / Witch mit einem Schuss töten / (wichtige) Türen einschlagen / Orange Box bei der ersten Mission / Haus im letzten Teil von Blood Harvest

Zurück zu: Left 4 Dead - Kurztipps: Tipps / Tipps von Sebastian / Keine Panik / Tipps zu Smoker und Hunter / Raumverteidigung

Seite 1: Left 4 Dead - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Left 4 Dead (35 Themen)

Left 4 Dead

Left 4 Dead spieletipps meint: Vor allem für Multiplayer dynamischer Zombie-Shooter mit ordentlich Action. Im Einzelspieler-Bereich gibt es dagegen sicherlich Besseres. Artikel lesen
76
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Left 4 Dead (Übersicht)

beobachten  (?