Reich der Punktkäfer: Komplettlösung Pikmin 2

Reich der Punktkäfer

von: dominik_koeppl / 19.11.2008 um 17:53

Sublevel 1

Besiegt zuerst alle orangen Punktkäfer.

(Tipp: Große, orange Punktkäfer sind sehr schnell und gefährlich, deshalb sollte man sie evtl. mit Olimar besiegen, um einem großen Pikminverlust vorzubeugen. Wenn man erbarmungslos ist, kann man auch einfach ein weißes Pikmin hinwerfen. Diese Tricks sollte man allerdings nur anwenden, wenn die orangen Punktkäfer zu einem schauen. Ansonsten funktioniert die Lila-Pikmin-Wurftecknik auch.) Von einem der großen Punktkäfer erhält man zudem den Kristallklee (Schmuck). Außerdem kann man in einer der Nischen rote Pikmins nachproduzieren.

Sublevel 2

Beseitigt hier zunächst mit den roten die Flammen und Glutaraks. Den Tränenstein (Edelstein) bekommt ihr, indem ihr rote Pikmins auf den Vorsprung werft, sie ruft und mit dem C-Stick zum Schatz lenkt.

Sublevel 3

Nichts schweres, da hier keine Pikmins draufgehen können. Besiegt zunächst die Rüsseldekomposis und die weiblichen Termitentos. Holt euch in einer Nische weiße Pikmins und grabt in einer weiteren die Olimarnit Muschel (Muschel) aus. In noch einer anderen gibt es gelben Saft.

(Tipp: Manchmal kommt aus Eiern auch Ultra-Bitter oder -Motivier-Spray als Tropfen heraus. Olimar oder Louie müssen diesen trinken. Leider erscheinen auch manchmal 10 Mitits, die die Pikmins verwirrt umherlaufen lasse. Allerdings bekommt man pro durch Pikminwurf getötetes Mitit einen Tropfen Saft und 1 Poko.)

Sublevel 4

In den Nischen, bei denen ihr am Anfang steht, wohnen Nektarelfen (Auch hinter der Elektrobarriere) und wachsen lilane Königinblumen. Besiegt im ersten Raum mit den gelben die Anodenkäfer. Kurz bevor ihr die nächste Elektrobarriere zerstört, erscheint ein Psychiflux. Werft diesen ab, dann hinterlässt er den Kristallkönig. (Stalagmit). Geht dann den Gang entlang um dem Orcalog gegenüberzustehen. Dieser ist um einiges stärker als seine gelben Verwandten, doch auf die selbe Weise zu erledigen. Ist er Geschichte erhaltet ihr die unbekannte Währung (Münze).

Sublevel 5

Hier müsst ihr immer vor einer fallenden Bombe auf der Hut sein. Geht in den Kreisverkehr und besiegt die kleinen Punktkäfer. Geht den Weg nach oben und erledigt die Notwendigkeiten, um Saft vom Himmel fallen zu lassen (Rennt einfach ein bisschen herum. Der große Punktkäfer wird nicht aufwachen.). Geht dann den anderen Weg und grabt den halb in der Erde liegenden ängstlichen Spross (Spross) aus. Geht dann tiefer.

Sublevel 6

Jetzt wirds happig. Geht allein mit Olimar in die Nähe der Flamme und besiegt die 3 kleinen Punktkäfer (Oder lockt sie zu den Pikmins). Besiegt nun mit den lilanen den großen Punktkäfer (Der Glutarak läuft eh weg). Zerstört danach mit den roten die Flamme und den Glutarak und sackt das ewige Smaragdauge (Schmuck) ein. Wählt schließlich den Weg rechts von der Gondel und holt lilane Pikmins. Geht hier zunächst nur mit Olimar wieder nach rechts und besiegt die Glutaraks. Holt jetzt die lilanen und besiegt den großen Punktkäfer. Zeiht dann mit den roten nach, zerstört die Flammen und bergt das kolossale Fossil (Totenschädel). Nun könnt ihr dem Boss dieser Höhle auf den Leib rücken.

Sublevel 7- Fürst Knollauge

Auch dieser Gegner dürfte relativ bekannt sein, nur ist er hier um einiges einfacher. Nehmt erst die roten und zerstört die Flammen. Nehmt dann 5-7 lilane und werft eines auf seine Augen, die aus dem Boden hervorlugen. Ist er erschienen werft alle auf die Schnauze und lauft mit Olimar/Louie vor ihm herum, damit er möglichst oft schleckt und die Pikmins länger werkeln können. Passt auf, dass die Pikmins nicht unter ihn kommen, sonst zerquetscht er sie. Wenn er ruft Pfeift die Pikmins gleich wieder damit sie nicht herumlaufen. Schüttelt er sie ab schnell rufen und gleich wieder ran. Nach 3-5 mal war es das und ihr bekommt als Trophäe die geprägte Courage (Roboter), die das Schiff zu einem Flammschutz umbaut. Diesen könnt ihr sogleich anwenden. Reißt die Mauer hinter dem Kampfplatz ein und trennt euch. Olimar allein und Louie mit den roten. Geht mit Olimar durch das Wasser und die nun ungefährlichen Flammen. Geht mit Louie nach rechts und werft die roten hoch. Olimar ruft sie und lässt sie sogleich die Gyroiden-Büste (Büste) zum Glück NICHT durchs Wasser tragen. Verlasst nun diese Höhle.

Wieder an der Oberfläche nehmt nur weiße und den Rest blaue. Geht zu dem Ort, wo ihr die Topographie-Projektion (Globus) bekommen habt und dann den Hang hoch. Beseitigt die Orcalogs und baut dann die Brücke auf der anderen Seite. Baut dann auch die Giftbrücke mit den weißen soweit, dass die Barrieren zerstört werden können, und lasst die blauen dann helfen. Nehmt dann eine nicht zu große Truppe von blauen (diese kann man ja leicht nachproduzieren) und besiegt den Schnapper auf der anderen Seiten und die kriechende Chrysantheme mit allen. Reißt dann noch die Mauer zur 4. und letzten Höhle ein und tragt die Kadaver zur blauen Zwiebel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 11: Wald des Erwachens

von: dominik_koeppl / 19.11.2008 um 17:54

Mixt (Sorry, mit gefällt dieses Wort bei Farben so gut) wieder eine Truppe aus je 25 gelben, blauen, weißen und lilanen und geht in die gestern freigelegte Höhle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnappers Nest

von: dominik_koeppl / 20.11.2008 um 15:43

Sublevel 1

Geht erst nur mit Olimar und Louie in den Raum und besiegt die Termitentos und den großen Punktkäfer mit Boxhieben. Mit dem Punktkäfer bekommt ihr gleich den ersten Schatz, die kristalline Telekinese (Murmel). Für den 2. geht den Ast hoch und schnappt euch die Leviathan-Feder (Feder).

Sublevel 2

Jeder Garten ist voll mit Ungeziefer. So auch dieser. Besiegt die Termitentos auf dem Gang und die kriechenden Chrysanthemen und den Grabwicht auf dem großen Platz. Geht in einen weiteren Gang und holt das delikate Erlebnis (Sushi). Betretet dann nur mit den blauen das Jenseits des Teiches. Besiegt den weiteren getarnten Grabwicht und holt euch die Feuerbeere (Erdbeere) mit den blauen. geht dann einfach in die Höhle

(Tipp: ALLE Pikmins, die nicht gepflanzt sind, folgen euch automatisch in den nächsten Sublevel.)

Sublevel 3

Hier müsst ihr es erstmals mit 2 Schnappern aufnehmen. Sie selber sollten kein Problem sein, nur der Piknapper dazu könnte nervig werden. Von einem der beiden Schnapper erhaltet ihr zusätzlich den Fleischranzen (Wurst). Hinter den Mauern findet ihr zudem:

  • Eier
  • lilane Königinblume
  • weiße Königinblume
  • das Loch
Sublevel 4

Kaum angekommen müsst ihr die Chrustabitzenlarve besiegen. Wenn ihr die Nische betretet, die von den Punktkäfern bewacht wird, fällt ein Ei herunter Besiegt dann mit den blauen die Rüsselaquatis und den Punktkäfer. Zieht dann die gelben nach und besiegt alle Elektrobarrieren inklusive den Punktkäfern im nächsten Raum. Vorsicht: In der Nähe von einem der beiden Punktkäfer fällt eine weitere Chrustabitzenlarve vom Himmel, die auch einen Schatz beherbergt. Sammelt dann im letzten Raum:

  • Schwerlastmagnet (Magnet)
  • Cupidos Granate (Kirsche)
  • Kristalline Telepathie (Murmel)
Sublevel 5

Geht zuerst in den nächsten großen Raum und besiegt die herabfallenden Punktkäfer. Von einem bekommt ihr die kristalline Hellsicht. Geht dann nach rechts weiter. Hier gelangt ihr zu einem recht seltsamen Käfer.

Vorsicht, lasst die Pikmins nicht in seinen Pfiffkreis geraten, sonst folgen sie ihm. Wenn sie ihm nachrennen, müsst ihr warten, bis er wieder abzischt, dass ihr sie wieder befehligen könnt. Werft Pikmins auf ihn, wenn er gerade nicht pfeift, denn dann fällt er um. Habt ihr ihn bezwungen, gibt�s die Pfeife des Kaisers (Pfeife). Zudem gibt es in den Nischen reichlich Saft.

Sublevel 6

Auch hier heißt es wieder: Schnapperzeit! Im ersten Raum wachsen folgende Blumen:

  • Lapislazuli Königinblume
  • Elfenbein Königinblume
  • Kaiserinblume

Macht von der weißen Gebrauch (evtl. auch von der blauen) aber noch nicht von der Kaiserinblume. Nehmt 5 lilane und geht hinaus. Schleicht euch ganz nahe am Wasser vorbei und der erste Schnapper erscheint. Bringt die Pikmins kurz zurück um den kleinen Punktkäfer zu besiegen, und greift dann den Schnapper an. (alternativ gehen auch blaue) Tragt nun die Kadaver und die mysteriösen Überreste (Krebszange) zur Gondel. Zerstört mit den weißen die Barriere. Der zweite Schnapper erwartet euch hinter dem Gang mit der Giftbarriere auf dem Platz. Da es auf dem Land ist, spielt es keine Rolle, welche Farbe ihr hernehmt. Auch von ihm erhaltet ihr was, nämlich die Polysacharid Gefahr (Eis). Holt dann alle nach und geht in den letzten Raum, nachdem die Giftbarriere beseitigt habt. Hier wartet noch ein nerviger Antennenkäfer. Beseitigt ihn und legt die Mauern frei für:

  • Blatt-o-Kopter (Kleeblatt)
  • Creme-Pool (Hautcreme)
  • Das Loch

(Die blauen sollten und müssen die Schätze tragen).

Nehmt nun nur noch die Kaiserinblume in Gebrauch und schließt dann diesen Sublevel ab.

Sublevel 7- Bauchiger Schnapper

Ja, auch diese Höhle hat mal ein Ende. Und der Gegner ist fast nichts neues. Der bauchige Schnapper ist nämlich nur ein gemeiner Schnapper mit Fuß, auf dem er herumhüpfen kann. Versteckt die Pikmins außer ein paar lilanen WEIT in einer Nische, damit er sie nicht sehen kann. Wenn er mit dem ganzen Körper kommt müsst ihr hinter ihn laufen. Wenn er nur mit dem Kopf kommt ist alles wie immer. Ist er besiegt bekommt ihr die Legierung des Rechts (Roboter), die das Schiff zum Raumanzug Z umbaut. Holt nun noch viel Saft aus den Nischen und verlasst diese Höhle.

Gleich ist es geschafft. Gleich ist diese Welt komplett geräumt. Nehmt nun noch 50 blaue und geht bis kurz vor Schnappers Nest. Geht ins Wasser und trennt euch, Olimar hat 20 und Louie 30 Pikmins. Olimar und seine 20 stellen sich auf das Gewicht das an der Wand steht. Louie wirft seine auf das auf der anderen Seite. So kommen Olimar und die seinen an die Luftbremse (Federball). Verbringt den Rest des Tages damit, rote Pikmins zu erschaffen und den Sprayvorrat aufzustocken (in der Nähe des Schnapper-Plateaus befindet sich nun eine weitere Beerenpflanze).

Übrigens:

Im Schatzhort ist nun die Gourmet-Serie komplettiert! Ihr könnt euch per Y-Knopf den Verkaufs-Slogan anhören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


GOURMET-SERIE

von: dominik_koeppl / 20.11.2008 um 15:46

NAME WERT (In Pokos) GEWICHT (Ben. Pikmins)
Fleisch desChampions 35 10
Scheußliche Essware 100 10
Fleischranzen 40 5
Delikates Erlebnis 40 15
Polysacharid Gefahr 60 6

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 12: Friedvolles Tal

von: dominik_koeppl / 20.11.2008 um 15:46

Ja, ihr habt richtig gelesen. Mal wieder hier. Und es geht auch hier gleich mit der Arbeit los:

Nehmt euch 70 blaue, 20 weiße und 10 lilane. Geht bis zur ersten Höhle und geht nur mit den blauen weiter. Zerstört die Mauer im Wasser und lasst auf der anderen Seite das Wasser ab. Nehmt nun die lilanen und geht rechts den Hang hoch. Besiegt (wieder einmal) einen Schnapper und grabt hier die pinke Plage (Ring) aus, lasst es aber nicht die weißen tragen! In der linken Ecke gibt es nämlich noch die stachelige Leckerei (Kohl) Wechselt nun auf je 33 rote, gelbe und 34 blaue. Geht wieder zur vorher zerstörten Mauer und geht nur mit Olimar durch das Wasser und besiegt die Gegner, indem ihr die euch verfolgenden Steine der gemusterten Chrustabitzen-Larven so manövriert, dass sie die Gegner oder sogar die Chrustabitzen-Larven selbst treffen. Baut dann mit den blauen die Brücke. Geht nun mit allen nach links und werft die gelben zum versteinerten Ursida (Bärenstatue) hoch. Dann nehmt die blauen und besiegt die Wasserklößlinge im Wasser. Schließlich werft die roten so von Insel von Insel, dass sie den Feuerpunktkäfer (am besten versteinert) auf der anderen Seite bezwingen können. (Tipp: Diese zeitaufwändige Technik kann man sich sparen, wenn man den Flammschutz hat. Damit kann man, während die blauen die Brücke bauen, den Feuerpunktkäfer mit Olimar besiegen.) Sammelt mit den blauen den temporalen Mechanismus (Uhr) und macht den Rest des Tages was ihr wollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pikmin 2: Tag 13: Friedvolles Tal / Mysteriöses Gebiet / Hypertechnologie-Serie / Tag 14: Wald des Erwachens/Mythische Quelle / Tag 15: Friedvolles Tal

Zurück zu: Komplettlösung Pikmin 2: Spinnenburg / Tag 8: Mythische Quelle / Tag 9: Mythische Quelle / Schlemmers Küche / Tag 10: Wald des Erwachen

Seite 1: Komplettlösung Pikmin 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Pikmin 2 (7 Themen)

Pikmin 2

Pikmin 2 spieletipps meint: Der zweite Teil ist besser als der erste, die Wii-Steuerung passt perfekt. Das knuffige Strategiespiel sollte man übrigens unbedingt gespielt haben. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Letzte Inhalte zum Spiel

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pikmin 2 (Übersicht)

beobachten  (?