Galaxy News - Teil 3: Komplettlösung Fallout 3

Galaxy News - Teil 3

Ihr hüpft wieder in den Bahntunnel, alle Treppen nach unten und folgt dem nächstem Tunnel nach Süden. An der nächsten Ecke warten einige Hunde, die euch ans Leder wollen. In der Nähe an der Wand sollte jetzt ein Leuchtschild "Red-Line" zu sehen sein, gegenüber befindet sich die Tür zu Station Museum. Den Ghul am Ende des Raumes lasst ihr Blei frühstücken, drückt den Schalter an der Wand und erledigt oben nach der Treppe die Raider.

Ihr gelangt zu den Gleisen. Im Nordwesten ist ein kleines Raiderlager, praktischerweise haben die Burschen immer etwas Munition gebunkert. Dann haltet ihr euch wieder südlich bis zu den nächsten Trümmern einer ehemaligen Bahnstation. Die Rolltreppen nach oben und den Bereich von Raidern säubern, dem Gang folgen und zur Promenade rauszonen. Nicht weit von euch befindet sich das Technische Museum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Galaxy News - Teil 4

Achtet auf die Supermutanten auf dem Platz, wenn ihr ins Freie tretet, und richtet euch auf weitere Gegner dieser Art ein, sobald ihr das Technische Museum betretet. Säubert das Atrium und schaut euch in der Haupthalle das Terminal rechts neben der Tür an. Neben der Sendeschüssel, die man hier organisieren kann, wurde ein Versteck angelegt, dass allerdings eine Zahlensequenz benötigt, um freigelegt zu werden.

Für euch gar kein Problem, speichert vor jedem dieser Terminals ab, die neben den üblichen Museumsinformationen die Einträge #000 bis #003 aufweisen, und geht die Zahlen einfach durch. Durchsucht die hinteren Räume nach nützlichen Dingen, benutzt dort die Treppe nach oben und knackt das Terminal, insofern euer Wissenschaftswert 50 oder mehr beträgt. Im Hauptsaal zurück dann die Treppe benutzen, im Gang links zwei Stealth Boys abgreifen und durch die Vault-Tour laufen und am Ende die Tür zum Westflügel durch schreiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Galaxy News - Teil 5

Nehmt dort wieder die erste Treppe, schaut in die Terminals und dann durch die Tür rechts neben der Treppe zum Planetarium. Lasst euch von der Show dort nicht ablenken, denn rechter Hand stürmen zwei Supermutanten zu euch herein. Lasst sie die Radieschen von unten sehen und nehmt den Gang rechts von euch zum Büro, wo ihr einige nützliche Gegenstände findet insofern euer Dietrich- und Wissenschaftswer hoch genug sind.

Das Terminal knacken und das gebunkerte Zeug aufsammeln, welches jedoch erst zugänglich ist, wenn ihr vorher an den anderen Computern die richtige Sequenz eingeben habt. Nehmt jetzt den gegenüberliegenden Gang, kämpft euch durch die fieslinghaften Supermuties nach unten vor und schraubt die Satschüssel von dem ausgestellten Mondlandefahrzeug. Durchsucht die übrigen Räumlichkeiten und öffnet eventuelle Schlösser. (Dietrich-Wert 50 oder mehr vorausgesetzt).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Galaxy News - Teil 6

Verlasst nun den Westflügel und begebt euch durch die Haupthalle wieder nach draußen. Links von euch sollten sich die riesigen Konturen des Washington Monuments abzeichnen. Das ist euer Ziel. Unnötig zur erwähnen, dass es auf dem Terrain ringsum geraten ist, Vorsicht walten zu lassen. Dort angekommen öffnet ihr am Terminal die Sicherheitstüre, betretet das Gebäude, fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben (Schalter drücken im Aufzug) und repariert oben das Sendegerät. (Virgo-Kommunikationsschlüssel installieren und Sendeturm aktivieren)

Genießt den Ausblick von oben und begebt euch dann per Schnellreiseoption zum GNR-Gebäude und Three Dog, um eure Belohnung zu erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 1

Ansicht vergrössern!Rivet City

Three Dog verrät euch, dass euer Vater nach Rivet City gegangen ist, um eine gewisse Dr. Li aufzusuchen. Da zu dem Zeitpunkt nicht unbedingt jeder den Schnellreisepunkt schon hat, hier eine kleine Wegbeschreibung dorthin: Vom Super Duper Markt einfach den Fluß überqueren und Richtung Rivet City halten. Nach der Brücke am Anchorage Memorial auf der asphaltierten Straße bleiben. Östlich vom Gedenkplatz befindet sich Dukovs Wohnung.

Schaut eben dort rein, wenn ihr wollt und macht noch eine nette Sidequest, wenn ihr Cherry überredet bekommt, euch nach Rivet City zu begleiten. Haltet euch nahe des Flusses nach Süden, mäht unterwegs die Raider nieder, plündert deren Lager und folgt immer dem Fluß, oder orientiert euch an der Linie auf eurem Pip-Boy. Etwas weiter werdet ihr auf Muties und Zentauren treffen, macht ihnen den Gar aus und sammelt in dem besetzten, zerstörten Gebäude Munition und Stimpacks ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Fallout 3: Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 2 / Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 3 / Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 4 / Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 5 / Wissenschaftliche Anstrengungen - Teil 6

Zurück zu: Komplettlösung Fallout 3: Der Tritt in seine Fußstapfen - Teil 2 / Der Tritt in seine Fußstapfen - Teil 3 / Der Tritt in seine Fußstapfen - Teil 4 / Galaxy News - Teil 1 / Galaxy News - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Fallout 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Fallout 3 (25 Themen)

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)

beobachten  (?