Trauma Center - New Blood: Kurztipps

Wiederbelebung mit dem Defibrilator

von: Aran / 27.11.2008 um 21:56

Wenn euer Patient ganz knapp vor dem Tod steht, hilft nur eins: Eine Wiederbelebung mit dem Defibrilator. Trefft entweder den grauen Bereich zwei Mal oder die grüne Fläche einmal, um den Kranken zu retten. Nervös machen lassen braucht ihr euch nicht, aber lasst euch bloß nicht zu viel Zeit mit dem defibrilieren, denn sonst kann euer Patient sehr schnell das Reich der Lebenden verlassen und die OP ist verloren, sprich muss wiederholt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Diverses

von: Mourlie / 05.02.2010 um 19:31

Wenn ihr Aneurysmen behandelt: Lasst bloß nicht alle auf einmal platzen. Wenn ihr ein Aneurysma herausgeschnitten habt, nehmt es nicht mit der Pinzette, sondern lasst es liegen, bis alle Aneurysmen abgetrennt sind. Dann könnt ihr sie entnehmen. Das hat den Vorteil, dass man sich während der stressigen Phase das Entnehmen und Nähen sparen kann und folglich weniger Aneurysmen platzen - und die Vitalwerte lassen sich mit einer Spritze schnell wieder trösten.

Wenn ihr Tumoren behandelt: Geht mit dem Ultraschall über das Organ, drückt aber nicht (A), sondern merkt euch die Position. Wenn ihr den Tumor dann entnehmt, bekommt ihr ein "cool" bzw "ideal". Mehr Punkte.

Wenn ihr am Persönlichkeitsmodifikator operiert: Zieht die Zapfen schnurgerade nach oben. Auch wenn die "Hülle" leicht schief ist.

Wenn ihr an Rose Deveraux operiert: Saugt der Reihe nach erst das Zellplasma ab, schneidet die Blutgefäße und entfernt den Tumor - aber nicht alles an einem, sonst regeneriert er sich zu schnell. Meistens könnt ihr das Feuerzeug an einer Stelle über 2 Tumoren gleichzeitig halten, dann habt ihr einen Vorteil. Wie bei den meisten OPs ist es mit einem Freund wesentlich leichter.

Ein kleiner Tipp, der nicht wirklich was mit dem Spielablauf zu tun hat: Achtet mal genau auf die Hintergründe. Manchmal sind Jalousien geschlossen, die Beleuchtung ist anders oder ein kleines Detail hinzugefügt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heilende Hand

von: Mourlie / 18.02.2010 um 17:18

Fangt bei dem Stern immer oben in der Mitte an, auch wenn es schwerer fällt. Wenn ihr von unten links anfangt, kriegt der Stern meistens so einen komischen Knick und die heilende Hand funktioniert nicht.

Mit ein bisschen Übung geht es leichter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Trauma Center - New Blood

Trauma Center - New Blood spieletipps meint: Eine ruhige Hand vorausgesetzt könnt ihr in dem OP-Simulator bei stark schwankendem Schwierigkeitsgrad allein oder im Coop-Modus buchstäblich Leben retten.
82
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trauma Center - New Blood (Übersicht)

beobachten  (?