Harvest Moon: Tiere

Die Hühner

von: Aran / 30.11.2008 um 16:47

Hühner könnt ihr ebenfalls auf der "Green Ranch" von Ann erwerben. Ihr könnt maximal sechs von ihnen halten und sie kosten 1500G das Stück. Prinzipiell braucht ihr aber nur ein Huhn, um fünf weitere zu erhalten.

Ihr könnt gelegte Eier in den Brutkorb legen. Ein paar Tage später entsteht ein Küken (Küken brauchen kein Futter), das eine Woche später erwachsen wird. Macht ihr das fünf Mal, braucht ihr nur Kosten für ein Huhn zu tragen. Füttert eure Hühner täglich mit Futter von Anns Ranch.

Nun zum Gewinn: Jedes gelegte Ei bringt euch 50G pro Stück ein. Das rentiert sich nach längerer Zeit. Würdet ihr euch aber die Hühner alle kaufen, dauerte es noch länger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Harvest Moon schon gesehen?

Die Schafe

von: Aran / 30.11.2008 um 16:48

Schafe gibt es ebenfalls auf der "Green Ranch", zum Preis von 4000G. Leider lassen sich diese nicht schwängern, sodass ihr für jeden Schaf eine Summe von 4000G hinblättern müsst. Schafe müssen genauso wie Kühe gepflegt und gefüttert werden, da sie sonst krank werden.

Jede Woche könnt ihr das Fell eures Schafes scheren. Habt ihr euer Schaf immer gut gepflegt, merkt ihr das am Ende an der Qualität und somit am Geld, das ihr für die Wolle erhaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Hund

von: Aran / 30.11.2008 um 16:48

Für den Hund müsst ihr euch nicht anstrengen, ihr erhaltet ihn direkt zu Beginn des Spiels. Ihr braucht euch praktisch nicht sonderlich um ihn zu kümmern. Allerdings dürfte es kein Problem sein, euren Hund einmal täglich Kräuter oder sogar Gemüse in den Napf zu legen und ihn zu streicheln. Dann habt ihr beim jährlichen Hunderennen bessere Karten. Holt ihn nachts rein, besonders wenn es regnet.

Übringens könnt ihr Welpen erhalten. Schafft ihr es, euren Hund eine kurze Zeit mit Taro zusammen zu lassen, kann es sein, dass Taro zwei Welpen würft. Leider dürft ihr euch nur eines aussuchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Kühe

von: Aran / 30.11.2008 um 16:48

Kühe sind mit 6000G ziemlich teuer, allerdings könnt ihr sie, wenn ihr sie nicht mehr braucht für 5000G verkaufen. Maximal könnt ihr von ihnen acht Stück halten. Die Kuh gibt nach dem Kauf (auch bei Ann auf der Farm) genau ein Jahr lang Milch, dann ist sie "trocken". Für einen kleinen Betrag könnt ihr auf der "Green Ranch" einen KVP bestellen, das heißt, dass eure Kuh geschwängert wird. Nach 21 Tagen schmeißt diese dann ein Kalb und gibt wieder Milch für genau ein Jahr.

Die Milch der Kühe ist in Qualitätsstufen eingeteilt. Je besser ihr euch um eure Kühe kümmert (dazu gehört auch das Füttern), desto mehr Geld bekommt ihr für die Milch. Auch nicht schlecht ist der Gewinn des Kuh-Wettbewerbes (siehe Feste). Pflegt ihr eure Kuh sehr gut und gewinnt das Turnier, gibt die Kuh goldene Milch, die pro Eimer direkt 500G einbringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Pferd

von: Aran / 30.11.2008 um 16:49

Theoretisch könnt ihr das Pferd schon an eurem ersten Arbeitstag ohne Probleme erhalten, praktisch ist davon abzuraten, bis es um euch finanziell ein bisschen besser dar steht. Zwar ist das Fohlen kostenlos, es muss aber unterhalten werden, in Form von Futter etc.

Ist die richtige Zeit gekommen geht zu Anns "Green Ranch". Sie gibt euch ein Fohlen, damit ihr auf das Tier aufpassen könnt. Pflegt es mit einer Bürste, füttert es und streichelt es. Nach dreißig Tagen wächst euer Pferd aus. Ab dato könnt ihr ihn als Versandtasche verwenden, mit ihm an Wettbewerben teilnehmen und auf ihm reiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Harvest Moon (24 Themen)

Harvest Moon

Harvest Moon spieletipps meint: Auf dem NDS fehlen der Bauernhofsimulation die Neuerungen, aber das Spiel macht einfach Spaß Artikel lesen
76
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon (Übersicht)

beobachten  (?