Komplettlösung Sword of Mana

Weiter Richtung Süden findet ihr zwei nebeneinander stehende Bäume, die ihr in Form einer "8" umrundet. Ihr müsst einige Male drum herum laufen, bis sich der Eingang zum Dünenlabyrinth öffnet. Funktioniert der Gang in die eine Richtung nicht, probiert doch einfach einmal anders herum um die Bäume zu rasen. Nach kurzer Zeit seid ihr am Ziel, der Eingang steht euch offen. Hier gilt es vor allem unterschiedliche Sandwirbel zu nutzen, die euch wiederum in unterirdische Labyrinthe befördern.

Sobald ihr den ersten Wirbel betreten habt, solltet ihr in der Höhle, in der ihr euch nun befindet, die zwei Schalter, welche sich am Boden befinden, drücken. Nachdem ihr diese aktiviert habet, wird an der Wüstenoberfläche ein neuer Eingang betretbar, der zuvor von einem Sandfluss versperrt war. Betretet diese Höhle, drückt den Schalter östlich und ihr habt die Möglichkeit, die Höhle durch einen neu erschienen Ausgang zu verlassen.

Weiter geht's im Osten hinein in den Höhleneingang. Diese Höhle durchquert ihr wiederum, besiegt jedoch alle Feinde, erhaltet eine neue Waffe, die Axt. Kurz darauf zeigt sich ein neuer Eingang, den ihr nun betretet. Der Schalter, welcher sich am Boden befindet, wird gedrückt und ihr hört ein entferntes Geräusch. Zwei Durchgänge zurück hat sich eine große Felssperre in den Boden versenkt, ein Schalter, welchen ihr sogleich betätigt, ist zugänglich. Die zweite Felsbarriere fällt und wiederum ein Schalter, der gedrückt werden will. Nun fällt die letzte Barriere im linken Teil der Höhle. Eine Kiste, in welcher ihr Elfenbein findet, wird zugänglich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schlussendlich verlasst ihr die Höhle im südöstlichen Ausgang. Weiter geht's nach Norden und rein in den großen Höhleneingang. Dort alle Monster besiegt, erhaltet ihr Orka, einen weiteren Manageist, welcher sich euch anschließt. Den nächsten Durchgang durchquert, drückt ihr dort den Schalter. Draußen erledigt ihr mit eurer Begleiterin und deren Manageist die Barriere, die einen weiteren Eingang versperrt. Hier drinnen findet sich ein Speicherpunkt, an dem ihr sogleich abspeichern könnt.

Weiter geht's nun in östlicher Richtung. Auch der nächste Bildschirm wird im Osten durchlaufen, nun geht's weiter im Süden. Das gleiche nochmals und ab in die Höhle. Betätigt in der Höhle den Schalter oberhalb und lauft wieder zurück zu der Stelle, an der sich der Sand in alle nur erdenklichen Richtungen bewegt. Betretet dort die nun ersichtliche Höhle. Im Nu eine Schokolade und Marmor eingesammelt, könnt ihr euren Spielstand zuerst noch abspeichern, bevor ihr euch weiter in der Höhle vorwärts bewegt.

Nachdem ihr nun vor Medusa steht, erwartet euch eine Auseinandersetzung mit ihr. Es stellt sich heraus, dass Devius und der Schattenherrscher Brüder sind, Medusa ihrer beiden Mutter. Genau aus diesem Grund schwören euch beide ihre Rache. Um Medusa zu bezwingen, solltet ihr es meiden, ihren Energieschüssen in die Quere zu kommen. Wenn sie sich an einen neuen Fleck beamt, lauft zu ihr und schlagt solange auf sie ein, bis sie damit beginnt, auf euch zu schießen. Ist der Kampf vorbei, wird in einer Zwischensequenz gezeigt wie Amanda, Lesters Schwester, stirbt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Euer nächstes Ziel ist nun Devius' Villa. Rennt hier in den nördlichen Teil, durch Medusas Zimmer. Lauft nun hinab - über ein Zahnrad - bis ihr euch im Erdgeschoß der Villa befindet. Betätigt die Glocke, die dort zu finden ist, dreimal. Wieder den Weg zurück, hat sich nun ein neuer Pfad aufgetan, der zuvor nicht begehbar war. Ein Fels blockiert euch den Weg, Orka, der Manageist, steht euch diesbezüglich hilfreich zur Seite. Auch die zweite Barriere auf der Treppe wird mit Orkas Hilfe zertrümmert.

Schlagt die folgenden zwei Glocken ebenso dreimal wie die zuvor. Dadurch öffnet sich eine vorab nicht passierbare Türe. Hier hindurch erwarten euch vier weitere Glocken, die - gleiches Prozedere wie bereits bekannt - attackiert werden müssen. Euren Spielstand könnt ihr nun an einer goldenen Manastatue verewigen. Im nächsten Raum angekommen, findet ihr Bogard, der in einem Käfig gefangen gehalten wird.

Devius erwartet euch nun einen Bildschirm weiter (durch die Türe hindurch!). Er schwebt über einer rotierenden Plattform. Wenn er auf den Boden sinkt, versucht ihr ihn mit eurem Schwert zu treffen. Achtet ganz besonders auf seine Energieangriffe, da diese teilweise über 50 Lebenspunkte von euch fordern. Nachdem ihr ihn besiegt habt, schließt sich euch Luna, ein weiterer Manageist, an. Lester ist nun euer Gefährte, das nächste Ziel ist das Miasmatal, das ihr durch die Jaddwüste erreicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zuvor war dieser Abschnitt noch von Nebel bedeckt, nach dem Sieg über Devius steht es euch jedoch offen. Im Miasmatal angekommen, liegt euer erster Weg im Nordosten. Weiter geht's in westlicher Richtung, immer dem Pfad entlang. Die Gegnerschaft dürft ihr getrost besiegen, eure Erfahrungspunkte werden es euch danken. Nochmals den Blick gen Norden gewandt, führt euch auch hier der Weg weiter. Eine Manastatue gibt euch die Möglichkeit abzuspeichern, durch den Höhleneingang geht euer Abenteuer weiter.

Die nun folgende Kaskadengrotte ist ein naturbelassener Ort, welcher von eurer Gruppe jedoch mit Vorsicht zu genießen sein sollte. Entweder ihr entscheidet euch für den rechten beziehungsweise für den linken Weg, letztendlich ist es aber gleich, da diese nach kurzer Zeit wieder zueinander führen. Weiter geht's hier im Westen. Der nächste Grottenabschnitt führt euch nach Osten, wo euch ein weiterer verdeckter Durchgang erwartet.

Im Westen könnt ihr mit Lunas Hilfe eine Barriere überwinden, um an Mahagoni zu kommen. Der östliche Durchgang führt euch jedoch tiefer in die Grotte hinein. Nun geht's weiter im Westen. Der nun folgende Abschnitt wird im Osten verlassen, dort seid ihr nämlich in der Lage zu speichern. Es folgt ein Kampf gegen pflanzliche Diener von Julius.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die umherlaufende Pflanze ist mit ein paar Schlägen besiegt. Jedoch macht sich das Innenleben des besiegten Bossgegners auf, in eine leer stehende Wurzel zu hüpfen. Nun gilt es das Herz der Pflanze (knapp über dem Boden!) mit euren Pfeilen zu beschießen. Das Schwert richtet hier keinen Schaden an, da die Pflanze gegen derartigen Schaden immun ist. Den Pflanzenkopf nehmt ihr euch erst nach erfolgreichem Kampf vor. Hüpft die zwei kleineren Plattformen nach oben, weicht den Status verändernden Angriffen aus und feuert was das Zeug hält. Speziell Illumi wird euch Lebenspunkte spendend zur Seite stehen.

Geht ihr als Sieger aus dem Kampf hervor, schließt sich euch der Manageist Palmeria an, der sogleich einen Ranken-verhangenen Durchgang (einen Bildschirm links vom Speicherpunkt aus!) für euch öffnet. Lauft weiter und verlasst die Höhle auf diesem Weg. Ihr befindet euch nun auf dem Pfad zum Illusionsberg. Betretet ihr diesen, steht ihr sogleich vor der Aufgabe, einen Durchgang zu öffnen.

Die zwei neben einander stehenden Köpfe müssen so häufig berührt werden, dass beide lächeln. Sobald ihr euch in dem Abschnitt aufhaltet, in dem sich drei Köpfe befinden, schlagt ihr solange auf sie ein, bis alle drei ihren Mund nach unten ziehen. Das Steintor öffnet sich nun. Weiter geht's, bis eine Manabarriere den Weg versperrt. Palmeria hilft euch mit ihrer Zauberkunst diese zu zerbröseln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Sword of Mana: Seite 4

Zurück zu: Komplettlösung Sword of Mana: Seite 2

Seite 1: Komplettlösung Sword of Mana
Übersicht: alle Komplettlösungen

Sword of Mana

Sword of Mana
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sword of Mana (Übersicht)

beobachten  (?