Layton - das geheimnisvolle Dorf: Rätsel Nr. 135: Flieht, Königin!

Rätsel Nr. 135: Flieht, Königin!

von: dominik_koeppl / 24.04.2009 um 20:01

Ansicht vergrössern!

Da dies das schwierigste Puzzle ist und auch die Hinweise nicht viel bringen ist hier die Lösung Schritt für Schritt erklärt. Die Beschreibung ist an einigen Stellen ein wenig ungenau, sollte sich aber durch die aktuellen Schiebemöglichkeiten selbst erklären.

  • Von den linken beiden Grünen den unteren nach rechts schieben
  • Den Grünen in der rechten oberen Ecke nach unten
  • Den Blauen nach rechts und den Lilanen nach oben
  • Den nächsten Blauen nach oben
  • Den Grünen Block nur einen Schritt nach links und den nächsten Grünen in die Ecke nachziehen
  • Den Blauen nun nach rechts und den Lilanen wieder ganz runter
  • Die beiden grünen Blöcke dorthin schieben, wo jetzt der Freiraum ist (also senkrecht nach links)
  • Den Blauen nach oben und die grünen am rechten Rand übereinander stapeln
  • Den Lilanen nach rechts und die beiden grünen Klötze nach ganz unten
  • Nun die beiden Blauen nach links und beide Grüne nach ganz oben
  • Den Lilanen nach rechts
  • Den oberen der grünen Blöcke rechts neben den anderen Grünen (an den unteren Rand)
  • Beide blaue Blöcke wandern nun nach unten
  • Den blauen Block links oben nun nach rechts
  • Den roten Block nach oben schieben
  • Den blauen Block nach oben und die beiden Grünen nach links
  • Den unteren der drei Blauen nach ganz unten und den linken blauen dazwischen schieben.

Nun sollten alle vier blauen Blöcke übereinander sein

  • Nun den roten Block nach unten und den oberen Blauen nach links
  • Den nächsten Blauen nach oben
  • Die beiden grünen Blöcke kommen jetzt in den Raum zwischen den Blauen
  • Den lilanen nach oben holen und die beiden Blauen nach rechts schieben
  • Einen der beiden oberen Grünen ganz nach unten und den roten Block nach rechts bugsieren
  • Die drei grünen Blöcke kommen jetzt gestapelt an den linken Rand
  • Den ersten Blauen nach rechts und den nächsten nach unten an dessen alte Stelle
  • Den Grünen runter an den rechten Rand und den roten Block nach rechts nachziehen
  • Den oberen Grünen jetzt nach rechts unten verfrachten
  • Den Blauen ebenfalls nach unten holen und den nächsten blauen Block nach links
  • Den roten Block nun nach oben schieben
  • Die linken drei Grünen um eine Position nachholen. Jetzt müssten in der zweiten Zeile von unten von links gesehen drei Grüne, ein Freiraum und der vierte grüne Block stehen., so wie im Bild.
  • Die beiden blauen Balken jeweils eine Position nach links schieben
  • Den separierten grünen Block runter in die Ecke schieben
  • Den rechten Grünen der Dreiergruppe ganz nach links und den Roten nach unten fallen lassen
  • Den ersten Blauen nach rechts und den Zweiten nach oben nachziehen
  • Beide grüne Blöcke und den Blauen darunter nach oben
  • Den nächsten blauen Block nach links und den Roten runter
  • Beide Grüne nach rechts, den ersten Blauen nach runter und den nächsten nach links.

Jetzt sollten die vier blauen Balken auf der linken Seite gestapelt sein.

  • Den rechten Grünen nach links oben und den lila Balken nach links ziehen
  • Nun beide grünen Blöcke nach oben und den Roten eine Position nach rechts
  • Die beiden grünen Boxen runter und den lilanen Balken nach links
  • Den unteren der grünen Blöcke an den oberen Rand
  • Nun nur noch den roten Block eins nach oben und rechts raus in die Freiheit

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

suuuuuuuuuuuuuuuuper!

28. Mai 2011 um 14:26 von Cocolata melden

oh ja, dieser beitrag ist auf jeden fall hilfreich!!! Das rätsel ist ziemlich schwer, finde ich... ;)

17. Juli 2010 um 19:36 von Nilorac_294 melden

ey jetz bin ich fertig... das das so schwierig wär hätt ich nich gedacht. aber jetz hab ich das spiel durch und zwar nur wegen dir - danke!!! :D

30. April 2010 um 16:28 von iloveleon melden

Danke!!!!!!!!!!!!!!

09. November 2009 um 16:17 von Liza-Shirin melden

super danke

27. August 2009 um 17:19 von _Leandra_ melden

Wow, an dem Rätsel sitz man ja ewig

07. Juni 2009 um 23:53 von Kiichi melden


Dieses Video zu Layton - das geheimnisvolle Dorf schon gesehen?

Geheimnisse-Auflösung

von: m_mario_m / 29.06.2009 um 19:41

Achtung! Falls ihr die Geheimnisse im Spiel SELBER herrausfinden wollt und euch nicht den Spaß am Spiel verderben wollt (ist bei mir so, wenn ich schon alles über das Spiel weiß), dann lest euch diesen Beitrag NICHT durch! Ich werde euch alle Geheimnisse aufschreiben und die Auflösung dazu:

  1. Der goldene Apfel: Die Tochter des Barons, namens Flora, ist in Wirklichkeit der goldene Apfel. Der Baron wollte einen würdigen Hüter für seine Tochter, der sie glücklich macht. Jedoch existiert der Schatz, der nur für den bestimmt ist, der Flora glücklich macht. Der "Schlüsse" ist im Bild von Flora versteckt, ihr müsst am Ende der Geschichte nur auf den Teil tippen, wo der goldene Apfel bei Flora erschien, als sie glücklich war.
  2. Donner in der Villa: Don Paolo ist im Garten der Villa mit seinem Flugaparat abgestürzt, dadurch hat sich Claudia erschreckt und ist weggelaufen. Da er ins Dorf geflogen ist weiß keiner von seiner Ankunft
  3. Die verschwundene Kurbel: Bruno hat die Kurbel versteckt um Layton und Luke zu beobachten, um zu wissen, ob die würdig sind für Flora.
  4. Zahnrädchen: Alle Dorfbewohnen (außer Flora, Layton, Luke, Don Paolo und dem komischen Wanderer, der sich in Saint Mistery verirrt hat) sind Roboter und Bruno repariert die, die einen Kurzschluss kriegen und ihr Zahrädchen verlieren. Alle Bewohner denken, sie wären echt und deswegen dachten sie das ein Monster die Kranken und Toten verschleppt und plötzlich kommen die dann wieder gesund zurück
  5. Baron Dahlia: Baron Dahlia ist ebenfalls ein Roboter, sie wurde gebaut weil Floras Mutter gestorben ist. Sie sollte als Ersatz dienen.
  6. Verschwinden der Einwohner: Wie in 4. gesagt entführt Bruno die Roboter die einen Kurzschluss haben und das alle Bewohner denken, sie wären echt und deswegen dachten sie Bruno wäre ein Monster...
  7. Geheimnissvolles Grollen: Immer wenn jemand "entführt" wurde, hörte man ein Grollen im Turm. Auch das war Bruno, der an den Maschinen gearbeitet hat, also sie reparierte.
  8. Ramos Gedächnisverlust: Nach jeder Reperatur wissen die Bewohner (Roboter) nicht mehr was passiert ist.
  9. Inspektor Chelmey: Don Paolo hat sich als Inspektor Chelmey ausgegeben und Undercouver im Dorf zu sein und sich die Maschinen näher anzusehen. Als er jedoch die Leiche von Simon (also der mit Brille, weiß nicht mehr welcher Name das war) findet, will er die Technik von den Robotern haben, um selber welche zu bauen (etwas Theorie, weil er ja im Flugzeug den Sack verloren hat und dadurch weggeflogen ist)
  10. Der Turmschlüssel: Dank der Zeichnung des Baron in Archibald Schreibtisches stießen Layton und Luke auf das Schlüsselloch in der Wand zum Turm. Den Schlüssel fanden sie im Untergrund vom Park.

Um es genauer zu erfahren, lest euch die Geheimnisse nach Spielende in Laytons Koffer durch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

05. Januar 2010 um 18:14 von Picco123 melden


Hinweise verwenden ohne Münzen zu verschwenden

von: nfsfreaks / 13.04.2012 um 20:33

Einfach auf Hinweise gehen gut durchlesen und merken bzw notieren. NDS ausmachen und wieder anmachen schon habt ihr die Information ohne Münzen zu verwenden. Funktioniert auch in den anderen Prof Layton Reihe.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Rätsel 6 - Leichtgewicht

von: _Say_ / 12.05.2013 um 21:37

Das "Leichtgewicht" in diesem Rätsel ist Gewicht Nummer 8.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rätsel 7 - Wölfe und Küken

von: _Say_ / 12.05.2013 um 21:38

Dieses Rätsel kann man in genau 11 Zügen lösen:

Zuerst muss man zwei der Wölfe an das andere Ufer schiffen. Einen lässt man wieder zurück fahren. Bei der nächsten Überfahrt werden die verbleibenden Wölfe des linken Ufers an das andere Ufer gebracht. Jetzt sollten rechts alle Wölfe und links alle Küken sein.

Nun lässt man wiederum einen Wolf nach rechts fahren. Dann lässt man zwei der Küken nach rechts zu den zwei Wölfen fahren. Danach fahren ein Wolf und ein Küken gemeinsam zurück und dafür fahren die zwei Küken gemeinsam and rechte Ufer.

Wenn man jetzt den einzigen Wolf auf der rechten Seite nach links schippert, dann sollten jetzt die Tiergruppen die Seiten getauscht haben. Als nächstes fährt man zwei Wölfe nach rechts. Einen lässt man wieder zurück fahren und dann sollte man bloß noch die zwei Wölfe links auf die rechte Seite bringen.

Wenn man das alles erledigt hat, dann hat man dieses Rätsel in 11 Schritten gelöst!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Layton - das geheimnisvolle Dorf - Kurztipps: Rätsel 50 - Zahlenlabyrinth / Rätsel 58 - Raus mit der Kugel! 1 / Rätsel 59 - Der längste Weg / Rätsel 93 - Übersetzungsfrage

Zurück zu: Layton - das geheimnisvolle Dorf - Kurztipps: Rätsel 101-120 / Die geheime Tür / Rätsel 121-135 / Lösungen Rätsel 1-20 / Einrichtung der Pension

Seite 1: Layton - das geheimnisvolle Dorf - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Layton - das geheimnisvolle Dorf

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf spieletipps meint: Ein schönes Puzzlespiel für den DS, bei dem nicht nur Casual-Spieler ihre Freude haben. Wem die 130 Level nicht reichen, kann sich via Wi-Fi neue Puzzles holen! Artikel lesen
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Layton - das geheimnisvolle Dorf (Übersicht)

beobachten  (?