2. Weg zum Tempel-Fahrstuhl: Komplettlösung Underworld

Also den Felsen halbrechts hinauf, nach oben und dann halblinks bis an den Gipfel. An der Wandkante vorsichtig aufsteigen, nach links, sich hochziehen und den Sprung auf die gegenüberliegende Kante, an der wir uns mit dem Rücken zur Wand um die Ecke herumbewegen. Danach der kurze präzise Sprung auf die Eingangs-Dschungel-Tor-Kante.

Über die Steine hinauf und durch den Wald, die Rutschkante hinunter, um an die Stange zu springen, für einen Absprung (nach einem Umschwung zum Schwungholen) an die Felskante davor. Hinauf. Danach rechts durch den Gang. An den "Spinnen" um die Ecke, um einen weiteren Sprung an die Wandkanten hinauf zu machen, die wir dann mit dem Sprung von der Kante nach "Gegenüber" vollenden.

Wenn man nun dem weiteren Pfad folgt, kann man an dem Kluft den "Grapple" einsetzen zum Überschwingen auf die gegenüberliegende Seite, um dem Dschungel-Pfad weiter zu folgen. Hier jetzt durch den "Crouch" in der Felswand, um in einem kleinen Tempelinnenhof mit einigen Tonkrügen anzugelangen. Links befindet sich die Bodenplatte, die den Absprung für die Säulensprungkombination markiert.

Von ihr aus vollführen wir den präzisen "Mehrfachsprung" zwischen den Säulen hin und her, damit wir oben an der Kante des Tempelinneren nach recht hangeln können, um über die rechte Säulenpassage unseren Weg an die Oberkante des Innentempels fortzusetzen und uns dann nach oben auf die Kante zum Inneren dieses Thailand-Heiligtums zu ziehen. Dann können wir die innere Tempelanlage betreten.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Tomb Raider Underworld schon gesehen?

Bis zum vorderen Rand der Böschung hier oben. Und von HIER AUS können wir nun zu den Säulen darselbst springen. Linke Säule hinaufgesprungen, rechts herum, 'Backflip...' an die rechte Säule und von dieser wiederum zur 'Stange' hinab, Umschwung an die nächste 'Stange', von ihr aus zur Wandkante, Hangeln nach rechts, wieder Backflip an die nächste Säule, durch präzises Hinabgleiten bis an die letzte Stange halblinks.

Nach dem Überqueren auf der Balancier-Stange ganz hinabgleiten lassen. Nun die drei Tiger eliminieren. Verschiedene Strategien sind möglich, und die Tempelmauerkanten bieten genug Schutzraum zum gefahrlosen "ELIMINIEREN". Es sind ja nur drei. Tiger, mein' ich... .

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Weg zum Tempel-Fahrstuhl

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 21:42

Nun folgt die Passage, die uns zum Fahrstuhl des Tempels führen wird, an dem der zentrale Punkt ist. Dazu müssen wir zunächst eine Säulenpassage absolvieren. An der doppelten Reihe Säulen kann man über die Schwungstange über die Kante die Säule erklimmen. Nachdem man sie umrundet hat, kann man den Backflip auf die "halbgebrochene" Säule dahinter machen.

Zur Kante aufwärts, um die Ecke und wieder die neue Säulen-Cross-Jump-Technik verwandt bis zum obersten Punkt. Von wo aus nach rechts gehangelt wird. Abgleiten zur "Balancierstange" die man entlanggeht, um die nächste Säule zum Top zu steigen bis zum Beginn der Treppe. Danach - nach der Treppe... - "crouch'en" wir unter der Wurzel durch. Abgleiten, links hangeln. Danach auf die Plattform hochziehen.

Ich glaube... es sollen ein paar Tiger hier sein... . Danach können wir ja nun den Tempel selbst betreten. Am Ende des Korridors passieren wir den Kluft. Über rechts zur Kante. Und rechts bis zur Säule. Backflip an die Säule dahinter. Nach dem Hangeln nach Links hinablassen bis zum Masten. Von ihm zum Masten gegenüberliegend. Balancieren. Abgleiten über links, und Hangeln nach links, um sich auf die Kante zu ziehen.

Durch die Kluft mit den Spinnen rechtsherum und auf die nächste Plattform. Die Wand passierend an die nächste greifbare Kante. Und so weiter bis zur Schwungstange. Und nun mit Umschwung in den Korridor. Und nach rechts zu gelangen wir nächsten Teilabschnitt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3. Tempel-Fahrstuhl

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 21:43

Wie wir sehen, bewegt sich der Fahrstuhl noch nicht. Um diesen zentralen Punkt nun zu passieren, bewegen wir uns zunächst durch den Gang hier rechts. Durch "Crouch" weiter, und hinabgleiten lassen in den Hof. Der Stab passt genau in den Mechanismus der Säule. Wonach man den "Stab" oder die "Stange" zum Weiterschwingen benutzen kann. Von der Stange selbst zur Säule und auch an die nächste nach rechts.

Und danach an die Kante rechts zu. An deren linkem Ende hinauf zur Steinkante. Passiert man nun die Kanten nach oben, kann man wieder den Backflip auf die Säule dort (Balanciersäule) machen. Über die nächste Balanciersäulenspitze zur Kante der Plattform. Und nach oben ziehen. Den "Stangenstab" hier oben kann man mit der Aktionstaste bewegen. Um sie zu entfernen, da sie den störenden Faktor um den Fahrtsuhl herum bildet, den ersten zumindest.

Nun kann Lara Croft den Weg zurück nehmen über die Säulen, und nach dem Passagen-Crouch-Passieren. Via den Grapple-Ring unter dem Fahrstuhl gelangt Lara Croft auf die gegenüberliegende Seite. Rechts hinter den Säulen erreichen wir die Wandkante. Um über rechts sich nach oben zu ziehen und den Kluft zu passieren.

Durch Rechts-Hangeln setzen wir den Weg ganz bis ans Ende fort. Wenn sich Lara Croft nun hinaufzieht, nimmt sie automatisch die Position mit dem Rücken zur Wand ein, so dass man die Cross-Over-Wand-Technik benutzen kann, um oben den überflüssigen Grapple-Ring zu entfernen. Womit nun der Fahrstuhl bereit wäre. Und wir, Lara Croft... , können nun den Weg zurück nehmen über unsere gekommenen Sport-Sprünge.

Letztlich noch die beiden Seile lösen, und am Fahrstuhl vorsichtig(!!) die Hebel betätigen. In der einsetzenden Adrenalin-Sequenz nun den "Grapple" benutzen, um sich gefahrlos abzuseilen, um nicht ansonsten den berühmten Lara-"Aah"-Cut erleben zu müssen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4. Naga-Abschnitt

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 21:44

Sind wir nun also hier unten angekommen, erwarten uns als Lara Croft Echsen, die so "programmiert" sind, dass sie in verschiedener Form auftauchen. Die "Grünen Naga" sondern Schleimsekrete ab, die giftig wirken. Die roten sind lediglich langlebiger, also von der Hit-Point-Skala her härter programmiert. Sie können Wände erklimmen, oder meinetwegen auch die Decke. Sie treten einzeln, paarweise oder in Gruppen auf.

Wirksam gegen sie sind sowohl die Nahkampfattacken als auch die Haftgranaten. Natürlich darf man nicht die Haftgranaten in Nahkampfmanier anbringen, um sich nicht der Nahkampf-Wucht der Haftgranaten auszusetzen. Aber ... - ansich kann man sie mit Schüssen aus jeder beliebigen Position selbst von den Wände herunterbringen und nicht nur mit den Nahkampftritten betäuben, sondern auch mit den Betäubungswaffen. Um sie dann zu eliminieren... .

Haben Sie erst einmal die Passage bewältigt, können Sie auch getrost durch die Gangpassagen und die Treppe am "Grapple"-Ring sich hinablassen in den Kluft.

Der Korridor ist durch einen Gittermechanismus blockiert, die Strategie zur Bewältigung ich folgendermaßen "skizziere":

Über die Kanten vor dem Gitter hinaufgezogen und über die "Stabstange" auf die andere Seite, um hier wiederum weiter die Kanten zu passieren. Zieht sich Lara Croft jetzt hinauf, kann sie zwei weitere Sprung-Stangen passieren, um über rechts auf die Plattform zu gelangen. Wonach sich Lara Croft hier sicher hinabgleiten lassen kann.

Nun hätten wir ja die Treppe erreicht. Und damit den Hof.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Underworld: 5. Edelsteine von Shiva / 6. Turm / 7. Shivas Hände / 8. Brücke / 9. Rückweg ans Tageslicht

Zurück zu: Komplettlösung Underworld: 3. Tentakelspektakel / 4. Thors Handschuh / 5. Säulen / Mittel-Meer-Ende / Level III - Thailand

Seite 1: Komplettlösung Underworld
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider Underworld (27 Themen)

Tomb Raider Underworld

Tomb Raider Underworld spieletipps meint: Gekonnte und konsequente Weiterentwicklung von "Anniversary": Laras "Underworld" ist dank wunderschöner Grafik und sinnvollen Neuerungen überirdisch gut. Artikel lesen
Spieletipps-Award89

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider Underworld
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Underworld (Übersicht)

beobachten  (?