7. Haus des Feuer: Komplettlösung Underworld

7. Haus des Feuer

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 21:58

Hier benutzen wir nun endlich die aus dem vorigen Level mitgebrachte Schaltplakette. An der zentralen Position finden wir den Platz zum Einsetzen. Die Statue muss nach innen platziert werden. Dreht man nun als Lara Croft die andere Statue rechts, bekommen wir Zugang zu unserem Level "Haus des Feuer".

Da wir nun den letzten Level "Klapper-Haus" in Angriff nehmen werden, müssen wir auf dem Weg dorthin zunächst oberhalb der Treppe nach rechts über die "Strebe" und die Hangelkante dahinter links um die Ecke an den Pylon flippen. Über die Hangelkanten der Wände nach rechts. Backflip an den "Bar", und aus dem Abschwung zum nächsten "Bar"-Hindernis. Aufwärts und an die Hangelkante. Nach rechts und danach Back-Flip an den Pylon und zur Hangelkante danach. Von der perpendikulären Seite aus aufwärts und an den "Bar" aus dem Pylon. Von dem nächsten Pylon aus die Kanten abgleiten lassen, links um die Ecke, aufwärts und danach an den "Streben" aus der Wand.

Die nun folgende Prozedur beschreibt die Strategie des "Haus des Feuer":

Nachdem der Feuerstoß kurz aussetzt, springt Lara Croft an den "Swing-Bar" und erklimmt den Weg aufwärts. Zum "Bar" links, wenn wiederum der Feuerstoß kurz unterbricht, und danach nach rechts, um augenblicklich den "Spear" zu ersteigen und somit Schutz vor den wiederkehrenden Feuerstößen zu haben.

Beim nächsten Aussetzen der Feuerstöße kann Lara Croft den "Spear" nach links passieren und den Aufwärtssprung zum "Spear" darüber machen. Zum "Bar" davor (beim erneuten Flammen-Aussetzen) und Vorwärts zum Heiligtum des "Haus der Flammen" mit dem respektiven Key.

Mit dem nun erstandenen Key kann Lara Croft den "Bar" links erklimmen, den "Spear" darüber und danach nach rechts hangeln, um beim letzten Feuerstoß-Aussetzen über den letzten "Spear-Bar" den Ausgang zu erreichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tomb Raider Underworld schon gesehen?

8. Klapper-Haus

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 21:59

Im "Haus der Klapper" kann man nun den mitgebrachten Key einsetzen. Wiederum ist die respektive Statue nach innen zu platzieren. Und wenn danach die Statue an der Treppe bewegt wird, öffnet sich das "Haus der Klapper".

Hat Lara Croft die Treppe hinauf passiert, sprintet sie durch die sich schließenden Wände zum Altar und ersteht hier den "Klapper-Haus-Key". Diesen Key kann Lara Croft nun am weißen Sockel benutzen, um die Statue zentral zu positionieren. Nun haben wir die respektiven Schlüssel zu erstehen, um den Ausgang zu öffnen. Dazu wiederum folgende Strategie:

Der "Grapple-Hook" wird am Ausgangs-Block vor uns platziert. Mit der Action-Taste bewegen wir ihn aus der Lücke. Nachdem Lara Croft den Block zu sich heranbefördert hat, sollte er im Boden an einer Vertiefung so positionieren, dass sich die Seitenwände nicht mehr annähern können.

Danach kann man über den Block mit der Cross-Over-Technik bis nach ganz oben gelangen. Und hier oben setzen wir nun als Lara Croft unseren Weg zum Ausgang hin fort.

Und damit können wir nun also unsere erstandenen 4 Keys positionieren. Haben wir den Ausgang passiert, werden wir unser Motor-Bike wieder besteigen, und auf dem ersten der Bodenplatten-Mechanismen positionieren. Wenn man dann als Lara Croft den zweiten Bodenplatten-Mechanismus betritt, schaltet sich der Durchgang unter dem Sockel auf. Mit dem Motor-Bike kann man nun den Durchgang passieren.

Damit erreichen wir

Ist dieser Beitrag hilfreich?


9. Jörmungandrs Pool

von: dominik_koeppl / 18.02.2009 um 22:00

Zunächst einmal können wir als Lara Croft auf dem Motor-Bike eine schöne Tunnel-Passage absolvieren. Motor-Bike-Fahren war doch schon immer eine wunderschöne Sache, nicht?!!

Haben wir den Motor-Bike-Tunnel zu Ende passiert, können wir den Jaguar-Kopf einsammeln. Über dem Felsblock passieren wir den Kriech-Spalt mit "Crouch" und setzen unseren Weg zu Fuß fort. Danach sollten wir eigentlich eine erneute Cutscene erleben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


10. Thors Belt

von: dominik_koeppl / 01.03.2009 um 21:04

Nun - da wir die Flüssigkeits-Stände genügend gesenkt haben, können wir uns nun auch um den Belt Thor's selbst kümmern. Er soll uns ja Energie liefern für die Gloves Thor's (wie der Brite Handschuhe zu nennen pflegt - wie der 'Deutsche' so etwas nennt, geht mir am ARSCH vorbei).

Am Schlangen-Kopf-Pylon lassen wir uns die Hangelkanten bis zum Boden. Ein paar müde Soldier.

Nun sammeln wir also den Gürtel Thor's ein (Thor's Belt - Strategie):

Zum Einbringen von Thor's-Belt befestigen wir den Grapple-Hook an der großen 'Steinschraube' und wickeln den "Canat" - also das Seil des Hook - entsprechend dem Uhrzeigersinn um diese 'Steinschraube'. Benutzt man nun des Grapple-Hook "Canat", kann man die Schraube 'eindrehen'... . So bewegt sich der 'Hammer', den Thor hält, hinaus. Danach kann Lara Croft den Pylon zuvorderst der "Statue" "besteigen"... ... um danach die Stufen vor der "Brust" der Statue anzuspringen. Im "Interior" kann man nun den "Belt Thor's" dem Inventar hinzufügen.

Und nun weiter "im Kontext von Kontiki und Kontava"...

Um nun also "im Kontext von Kontiki und Kontava" fortzufahren, kehren wir (als LARA CROFT) auf die Eingangs-Plattform zurück.

Den Pylon im Back - den Runen-Pylon - bewegen wir nach rechts, wo er eine Bodenplattensenkung berührt. Danach kann Lara Croft den Pylon erneut als Zielpunkt nehmen. Den Pylon VOR der Statue. Der Grapple-Hok wird von hier aus nach vorn geworfen, an den Ring unter dem Snake-Head. So können wir die Hangelkante am Pylon rechts vom Snake-Head-Pylon erreichen. Aufwärts zur Hangelkante darüber, links zur Plattform. Mit dem Körpergewicht beschwert, sorgt der Ring dafür, dass sich der Spiegel des Pools wieder hebt.

Jetzt heißt es also schnell die mittlerer Ebene Plattform zu erreichen. Hier bewegen wir uns dann, als LARA CROFT, nach rechts, und können an der Wand perpendikulär Thor's Belt' den Climbing-Rock rechts erreichen. Und dort den Beam erreichen. Queren wir ihn dann, können wir darüber nach unten zu verlassen.

Über die "Ecke" kann Lara Croft jetzt einen Quader erklimmen, der sie zum Runen-Pylon führt. Den Runen-Pylon hatten wir ja zuvor auf die zentrale Position bewegt. Über den nächsten Pylon gelangen wir auf Hammer-of-Thor. Setzt Lara Croft nun wieder den Grapple-Hook ein, kann sie - so sie sich am Snake-Head festmacht - den Pool queren. Damit erreicht sie die Hangelkanten des Pylon am Ausgang. Eine alternative Wegvariante wird auch beschrieben, indem man über links über Felsen den Snake-Head passiert.

In jedem Fall beginnt der Flüssigkeitspegel mit dem Einsetzen des Hook und "Hängen am Ring" zu steigen. Und so ergibt sich logischer weise, dass der Spieler hinter der Steuer-Schulter Lara Croft's den Avatar schnell genug zu steuern hat.

Damit verlassen wir als Lara Croft die Halle von "Thor's Belt". Auf dem Motor-Bike kehren wir nun zurück zu dem Punkt, wo 'zerstörte Objekte' den Weg blockierten. Wir verlassen hier das Motor-Bike und bewegen den Runen-Pylon aus dem Weg. Danach kann Lara Croft ihren Weg fortsetzen.

Nun passieren wir noch einmal die Halle der Herrscher von Xibalba. Queren die Kluften bis zur dritten, wo ja keine Rampe vorhanden ist. Wir benutzen den "Bar" aus der Wand und bewegen uns aufwärts. Vom obersten "Bar" können wir nun links hangeln. Nach dem Jump zum Bar perpendikulär und an die Hangelkanten des Pylon rechts des Kluft. Dadurch wird der Sims bewegt und die Rampe des Kluft fährt aus.

Nun kann LARA CROFT den gekommenen Weg fortsetzen. Auf dem BIKE, NATÜRLICH... . Um den Kluft zu queren empfiehlt sich - natürlich... - ein Schnellstart. In der letzten 'Kammer' dann kann Lara Croft den Jaguar-Head positionieren, auf dem Pylon, und danach den Schalter daneben benutzen. Nun kann LARA CROFT den Weg auf dem BIKE über den letzten Kluft fortsetzen und damit diesen Level verlassen. Als nächste Level-Ebene erreicht LARA CROFT

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level VI - Jan Mayen

von: dominik_koeppl / 01.03.2009 um 21:06

1. Walgrind-Tower

Wir können nun getrost dem Tunnel zum 'Runes-Gate' folgen. Das Tor öffnet man manuell. Wir können nun dem schönen Walgrind-Tunnel folgen. Er ist rund wie eine Serpentine. Da er einerseits sehr massiv gebaut ist, andererseits auch die Stack-Lastigkeit ja anders gar nicht hervorgerufen werden konnte... , können wir nicht nur an den Löchern der Serpentine schön am Rand vorbeifahen, sondern auch hin und wieder einem "leicht betroffenen Leichtmatrosen" unser "leichtes"... ... Motorrad an die Fresse donnern. BIG . Davon fallen dann die "betroffenen Leichtmatrosen" tot um. . Und machen wir eben genauso die Wikinger-Leichtmatrosen tot. again. Wenn wir den Boden des Tower erreicht haben.

Die Cut-Scene ist unsere schöne Belohnung.

Nun können wir getrost als Lara Croft die "Rocks" ("I am a Rock on an Island" - Simon and Garfunkel... ) in die passenden "Versehungen" stecken. Drei "Rocks" in drei "Versehungen"... , und SCHON ist der Mechanismus des Tower mit ausreichend Energie versorgt. POWER!!... .

Um nun das "Tor der Gefallenen" zu passieren, mit dem "Fahrzeug"... , müssen wir den Walgrind-Tower auf und ab passieren. Dazu wieder folgende Strategie:

Wir umrunden den "Tower", damit uns der blau-illuminierende "Glove" einen neuen "Runes-Stone" weist. Wir schieben den "Runes-Stone" auf die Position, die uns dort gewiesen wird. Damit leuchtet an der "Tür der Gefallenen" ein "Beam" (Lichtstrahl).

Nun kann Lara Croft an die Hangelkanten springen, bis zu denen der "rotierenden Sektion"... , Und danach springen wir als Lara Croft wieder an die "Bar". Aufwärts gelangt Lara Croft an die obersten "Bars", welche rotieren. Nun hangeln wir nach außen. Und können nun über die "Bar", nachdem wir sie erklommen... , die erste Plattform erreichen.

Und hier, auf der ersten Plattform, befindet sich ein zweiter "Runes-Stone". Bewegen wir ihn, erscheint ein zweiter "Beam" vor der Tür.

Auf den entsprechenden Plattformen die Mechanismen mit den "Beams" wiederholt, damit sich schlussendlich unten das "Tor der Gefallenen" öffnet, durch das wir diesen Level nun also verlassen können in

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Underworld: 2. Das Goldene Relikt - Eingang zur Säulenhalle / 3. Große Halle / 4. Hammer-Riding / 5. Pylonen-Querung, Yeti und Thors Hammer / Level VII - Andamanensee

Zurück zu: Komplettlösung Underworld: 2. Tempel des Steinschädels / 3. Altarraum / 4. Kalender-Rätsel Teil 2 / 5. Haus des Jaguar / 6. Haus der Klingen

Seite 1: Komplettlösung Underworld
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider Underworld (27 Themen)

Tomb Raider Underworld

Tomb Raider Underworld spieletipps meint: Gekonnte und konsequente Weiterentwicklung von "Anniversary": Laras "Underworld" ist dank wunderschöner Grafik und sinnvollen Neuerungen überirdisch gut. Artikel lesen
Spieletipps-Award89

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider Underworld
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Underworld (Übersicht)

beobachten  (?