Fire Emblem - Shadow Dragon: Bossgegner leicht gemacht

Bossgegner leicht gemacht

von: Abjus / 24.02.2009 um 18:52

In einem Kapitel bekommt ihr so einen Magier - er kann EXKALIBUR und dieser Zauber ist total gut gegen Bossgegner (wenn ihr Abstand vom ihn haltet). Wenn der Magier tot ist, müsst ihr einfach einen anderen nehmen und ihn mit EXKALIBUR ausrüsten. Aber wenn EXKALIBUR zerbrochen (unlogischerweise) ist, dann müsst ihr einfach z.B. Feuer nehmen und dann im Arsenal (Schmiede) verstärken.

ACHTUNG: Gefahr bei Gegnern, die Waffen haben, mit denen sie sogar mehr als ein Feld weit kommen. Dazu zählen LangSpeer, Fuer, Blizzard, Bogen,... .

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nein ? jeder männliche magier kann es benutzen merric kann es sofort

06. Juni 2014 um 15:09 von amane-kun melden

Nur Merric (der Magier) kann Excalibur einsetzten. Aber er sollte auf keinen Fall sterben, denn wenn man ihm mit einem Meistersiegel zu einem Weisen macht, dann kann er in Kapitel 23 Gahrnef mit Sternenlicht angreifen.

14. Dezember 2013 um 16:07 von lemab melden


Arenen

von: R4nd0mUs3r / 11.04.2009 um 19:26

Wie in nahezu jedem Fire Emblem gibt es auch in "Shadow Dragon" Arenen. Diese gibt es in einigen Kapiteln. Die sind durch ein "Kolloseum"-Symbol auf der Karte zu erkennen. Arenen sind insofern nützlich, da ihr hier eure Einheiten trainieren könnt. Selbst eure Heiler gewinnen an Erfahrung wenn ihr Einheiten in der Arena kämpfen lasst, da diese angeschlagene Kämpfer wieder heilen. Außerdem verschleißen eure Waffen (bis auf Heil-Stäbe) nicht. Achtet darauf nicht zu viel zu setzen, denn desto stärker werden die Gegner. Besonders kann ich die Arena in Kap. 8 "Haffen Warren" empfehlen. Ihr werdet nicht von lästigen Feinden gestört und könnt einfach immer wieder Heilstäbe im nahegelegenen Laden nachkaufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das blöde ist das spezielle waffen wie Thoron oder Bolganone nicht eingesetzt werden können und in der arena vorrüübergehend gegen Donner bzw. Feuer ausgetauscht werden.

10. Januar 2014 um 18:31 von lemab melden


Kameraden opfern

von: Freundi / 13.08.2009 um 18:02

Man muss um Norne zu bekommen nich umbedingt Gordin opfern.

Ich habe Frey als Lockvogel benutzt und Jagen aus Spaß zu den Rittern, die kommen gestellt und dann habe ich Norne gekriegt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie

von: Feuervogel35 / 21.10.2009 um 20:48

Wenn man eine gute Strategie haben möchte (erst ab Level 4), sollte man oft Marth kämpfen lassen. Bei mir war er dann im Level 16 schon Level 30, hatte eine Verteidigung von 16 und einen Angriff (mit Silberschwert) von 34. Außerdem sollte man Wolf sofort zum GEneral machen und mit ihm auch kämpfen, denn er hat bei mir eine Verteidigung von 23.

Wenn ihr dann etwas weiter seit, könnt ihr jedes Level innerhalb von zwei Zügen beenden (indem ihr Lena oder irgendjemand anders mit einem Teleportstab ausrüstet, Marth zum Boss schickt, diesen beisegt und nächste Runde auf besetzen geht. Ihr werdet sehen, Marth kriegt keinen Schaden.)

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sowas nennt man Effizienzruns , auserdem ist sedgar der verteidigungsstarke , wolf hat ein besseres stärke wachstumm

06. Juni 2014 um 15:11 von amane-kun melden

das mit dem teleport hab ich nur in kapitel 15 gemacht und ich hab erst wolf teleportiert und marth dann im 2. zug um nicht all meine leute wegen gharnef zu verlieren

19. März 2014 um 17:08 von lemab melden

Das kann man so zwar machen, aber es ist reine EP verschwendung und mit nur 2 starken Einheiten hat man irgenwann Probleme.

12. Mai 2013 um 15:59 von Shion-kun melden

Nur so, was hast du für einen schlechten Wolf... bei mir hatte er immer 30 Verteidigung.

11. August 2010 um 14:02 von GeneralZelgius melden


Hilfe verhindern

von: AlaskaNik / 28.02.2010 um 19:08

Wenn ihr manchmal verzweifelt(Lvl 22 kommen richtig viele gegner) dann killt den Boss(funktioniert nicht immer)ist aber hilfreich im Lvl 22 (Himmel voller Ritter) nehmt Beck/Jake und killt michalis(vorher aber den Dieb(damit "Sternenlicht" gesichert ist) und dann die Heiler(damit sie Michalis nicht Heilen können)).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Fire Emblem - Shadow Dragon - Kurztipps: Arenen / Drei Gute Kämpfer / Nagi, Tiki und Falchion / Verteidigung hift! Strategie mit Ritter/General / Lockvogel in Prolog IV

Zurück zu: Fire Emblem - Shadow Dragon - Kurztipps: Kein Lockvogel / Questmissionen / Bester Charakter im Spiel / Prinz Michalis schnell besiegt / Gute Absicherung

Seite 1: Fire Emblem - Shadow Dragon - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fire Emblem - Shadow Dragon

Fire Emblem - Shadow Dragon spieletipps meint: Ein schöner Nachfolger des ersten Teils, der Fans garantiert zufriedenstellt. Neueinsteiger könnten mit dem Schwierigkeitsgrad in Konflikt geraten. Artikel lesen
86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Shadow Dragon (Übersicht)

beobachten  (?